Alles zum Thema Kilian Rokitta

Beiträge zum Thema Kilian Rokitta

Panorama
Der Bikepark ist täglich für BMX-, Dirtbike- und Mountain-Bike-Fahrer ab sechs Jahren geöffnet
3 Bilder

Bikepark Altes Land: Neue Freizeit-Attraktion für Biker ab sechs Jahren

lt. Hollern-Twielenfleth. Das Alte Land ist um eine neue und bislang in der Region einzigartige Freizeit-Attraktion reicher. Der Bikepark, der kürzlich unweit des Elbdeichs direkt hinter dem Imbiss-Treffpunkt Sandhörn in Grünendeich eröffnet wurde (das WOCHENBLATT berichtete), ist schon jetzt ein angesagtes Ausflugsziel der überregionalen BMX-, Mountain-Bike- und Dirtbike-Szene. Sogar erste Kinder-Geburtstage wurden schon auf der Anlage gefeiert. Entstanden ist der Bikepark auf Initiative der...

  • Stade
  • 29.06.18
Panorama

Der Bike-Park im Alten Land ist eröffnet

lt. Grünendeich. Der Bike-Park im Alten Land ist ab sofort für alle Radsportler geöffnet. Am vergangenen Freitag wurde der Lehm-Parcours für geländetaugliche Fahrräder mit verschiedenen Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene mit Rampen und einer Wellenstrecke ("Pumptrack") hinter dem Imbiss "Treffpunkt Sandhörn" an der gleichnamigen Straße hinter dem Elbdeich unweit des Fähranlegers Lühesand eröffnet. Die Idee dazu kommt, wie berichtet, von Kilian Rokitta (13) und Lars Borgmann (14) aus...

  • Stade
  • 16.06.18
Panorama
Daumen hoch für den ersten "Bike Park" Norddeutschlands. Planer Günter Bracht, Daumen hoch für den ersten "Bike Park" Norddeutschlands. Planer Günter Bracht (v.li.), Lars Borgmann und Kilian Rokitta freuen sich
3 Bilder

Der erste "Bike Park" Norddeutschlands entsteht im Alten Land

lt. Altes Land. So einen "Bike Park" wie er derzeit im Alten Land entsteht, gibt es in dieser Form in ganz Norddeutschland nicht. Die Idee dazu kommt von Kilian Rokitta (13) und Lars Borgmann (14) aus Hollern-Twielenfleth, die im Frühjahr 2017 im WOCHENBLATT erstmals von ihrem großen Traum berichteten: Eine Art Lehm-Parcours für geländetaugliche Fahrräder mit verschiedene Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene mit Rampen und einer Wellenstrecke ("Pumptrack"). In der vergangenen Woche war...

  • Stade
  • 01.06.18
Panorama
Kilian Rokitta (li.) und Lars Borgmann engagieren sich für das Projekt "Dirt-Park"
4 Bilder

Traum vom "Dirt-Park": Altländer Jungs engagieren sich für einen Fahrrad-Parcours

lt. Hollern-Twielenfleth. Kilian Rokitta und Lars Borgmann (beide zwölf) sitzen in fast jeder freien Minute auf ihren Rädern und cruisen durch die Gegend - und weil einfach nur geradeaus zu fahren in ihren Augen ziemlich öde ist, suchen sich die beiden Gymnasiasten aus dem Alten Land gerne kleine Hügel oder Rampen, über die man "springen" kann. Ihr Hobby hat die Jungs auf eine Idee gebracht, für die sie inzwischen sogar die Politik begeistern konnten: Eine Art Lehm-Parcours für...

  • Stade
  • 24.03.17