Kim Katharina Koch

Beiträge zum Thema Kim Katharina Koch

Wirtschaft
Die Absolvent mit Mitgliedern des Innungsvorstands: Obermeister Ralf Behrens und Stellvertreter Ralf Rathjens (v. re), Berufsschullehrer Volker Henkis, zweiter Ausbildungsleiter TZH Mikail Özalp, Altgeselle Thomas Harter, Lehrlingswart Michael Eckhoff und Schriftwart und
Ausbildungsmeister TZH Reiner Wassermann (v.li)  Foto: Die Medienfrau/Kim Katharina Koch

Talente freigesprochen: Sieben neue Handwerker als Maler- und Lackierergesellen unterwegs

Die-Medienfrau. Stade. Tradition bleibt Tradition, passend dazu traf sich der kleine Kreis der Absolventen und geladenen Gäste in den Räumlichkeiten des Gasthauses "Zur Einkehr" in Stade, um die jungen Handwerker zu gestandenen Gesellen und zur Gesellin freizusprechen. Ralf Rathjens, stellvertretender Obermeister der Innung, baute die Brücke zur Moderne und resümierte: "Wenn Sie Ihr Smartphone wie die Luft zum Leben brauchen, dann nehmen Sie sich ein Beispiel an dieser Technologie, seien Sie...

  • Buxtehude
  • 07.08.18
Wirtschaft
Sie haben es geschafft: Die 29 neuen Elektrotechniker feierten ihre Freisprechung Foto: Kim Katharina Koch / Die Medienfrau

Freisprechung Elektrotechnik-Innung im Landkres Stade: Das sind die neuen Gesellen

Der Startschuss ist gefallen. Mit dem neuen Jahr beginnt auch die Saison der Freisprechung der Innung des Landkreises Stade. Den Anfang machte die Innung für Elektrotechnik Stade mit 29 Gesellinnen und Gesellen (Energie- und Gebäudetechnik), die im Neubau der Berufsbildenden Schule Stade, Glückstädter Straße, ihren Gesellenbrief entgegen nahmen. 150 geladene Gäste kamen, um den neuen Jahrgang zu feiern. Besonders gute Leistungen erbrachten in diesem Jahr Lea Thobaben, Christopher Peters und...

  • Buxtehude
  • 02.02.18
Wirtschaft
Glückliche Gesellen: Eine weibliche und 62 männliche Land- und Baumaschinenmechatroniker haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Freisprechung der Land- und Baumaschinenmechatroniker im Elbe-Weser-Raum: Erstmals ist auch eine Frau dabei

Unter 63 Lehrlingen des Ausbildungsberufes zum Land- und Baumaschinenmechatroniker stach bei der Freisprechung in Bremervörde mit 220 Gästen eine Person ganz besonders hervor. Denn zum ersten Mal begrüßte die Innung eine Absolventin in den Reihen der Freizusprechenden. Nele Katharina Ritscher (19) hat sich in die Männerwelt getraut und wurde mit einem Gesellenbrief belohnt. "Ich habe keinen Moment gezweifelt und bin auch heute noch stolz auf meine Entscheidung für eine handwerkliche...

  • Buxtehude
  • 02.02.18
Politik
Oliver Grundmann tauscht sich mit den Spitzenvertretern der Landwirtschaft aus

Tragende Säule der Wirtschaft: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann tauscht sich mit Landwirten aus

"Nah dran. Packt an!" - Unter diesem Motto reiste der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann durch seinen Wahlkreis vom Norden Stade bis an die südlichen Grenzen Rotenburg. Diese Wochen nimmt sich Oliver Grundmann bewusst viel Zeit für Menschen aus seiner Heimat.Auch von den Landwirten wollte der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundamnn wissen, wo "der Schuh drückt" und traf sich mit den Akteuren aus der Landwirtschaft. Dabei kamen Themen auf den Tisch, wie z. B. Strukturwandel in der...

  • Buxtehude
  • 22.09.17
Politik
Oliver Grundmann als Kassierer bei Rewe Huber
2 Bilder

"Das Ohr am Bürger": Oliver Grundmann kassierte für Spendenaktion an der Rewe-Kasse

Nah dran. Packt an! Das ist der Slogan des CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann. Auf seiner Wahlkreistour 2017 macht er in vielen Städten und Gemeinden halt, um das "Ohr am Bürger haben", wie er es nennt. So ließ sich der Politiker nicht lange bitten, als REWE-Chef Hartmut Huber ihn nach Horneburg einlud, um bei einer Spendenaktion für Kinder mitzumachen. Im Rahmen seiner Anpacker-Praktika packt der Abgeordnete auch selbst mit an und nahm dieses Mal an der Supermarktkasse Platz. Jeder...

  • Horneburg
  • 22.09.17
Wirtschaft
Die 21 Tischlergesellen freuen sich mit ihren Lehrern und dem Innungsvorstand über ihren Erfolg    Foto: Kim Katharina Koch / Die Medienfrau
3 Bilder

Ein starker Jahrgang tritt an: 21 junge Tischler wurden von der Innung Stade in den Gesellenstand erhoben

In ihrer traditionell festlichen Freisprechung erhob die Tischler-Innung Stade in Kooperation mit der Jobelmann-Schule Stade 21 Tischlerlehrlinge in den Gesellenstand. Im Festsaal des Markthauses Höft in Buxtehude Neukloster, direkt an der B73 gelegen, feierten mehr als 150 Gäste die Junggesellen und vier Junggesellinnen. Im Rahmen der Freisprechung wurde auch der Sieger des Wettbewerbes "Die Gute Form 2017" gekürt, die sich nun auf Landes-, und schließlich auf Bundesebene mit ihrem...

  • Buxtehude
  • 01.09.17
Wirtschaft
Die neuen Maler- und Lackierergesellen mit Mitgliedern des Innungsvorstand Obermeister Ralf Behrens (re.), Lehrlingswart Michael Eckhoff (li.) und Berufsschullehrer Volker Henkis (2. v.li)

Junge Maler und Lackierer im Landkreis Stade feierten Erhebung in den Gesellenstand

Der helle und freundliche Wintergarten im Gastraum des Stader Traditionshauses "Zur Einkehr" war für die Freisprechung der Maler- und Lackierer-Innung festlich geschmückt. Zwölf Absolventen und zwei Absolventinnen wurden feierlich in den Gesellenstand erhoben und schlossen damit eine dreijährige Ausbildung im Malerhandwerk erfolgreich ab. Festredner Michael Seggewiß, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung des Landkreises Stade, sprach lobende und mahnende Worte an die jungen Handwerker: "Sie...

  • Buxtehude
  • 04.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.