Kinder haben Rechte

Beiträge zum Thema Kinder haben Rechte

Panorama
Ihre Plakate mit den Kinderrechten stellten die Kita-Kinder auch dem Horneburger Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede (hinten li.) vor

Plakataktion
Kinderrechte im Horneburger Rathaus vorgestellt

jab. Horneburg. Mit ihrer Plakat-aktion zu den Kinderrechten zum Weltkindertag sorgten die Kinder der AWO-Kindertagesstätten aus der Samtgemeinde Horneburg für Aufsehen. Um nun auch dem Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede ihre Ergebnisse zu präsentieren, kamen sie vergangenes Wochenende ins Rathaus. Nach einer kurzen Vorstellung wurde das Lied „Ein Kinderleben lang“ von Reinhard Horn an die Wand projiziert - gesungen wurde wegen Corona nicht. Die Kinder stellten ihre Plakate vor und...

  • Horneburg
  • 29.09.20
Panorama
Lukas (v.li.), Mia, Dominik und Jona haben bunte Plakate zum Weltkindertag gemalt
2 Bilder

Plakataktion
Horneburger Kita-Kids machen zum Weltkindertag auf ihre Rechte aufmerksam

jab. Horneburg. Alle Kinder haben Rechte. Das wissen auch die Jüngsten der Gesellschaft ganz genau. "Allein zu sein ist doof", sagt beispielsweise Lukas aus der Kindertagesstätte Hoki in Horneburg. Daher ist ihm das Recht auf Freunde ganz besonders wichtig. Anlässlich des Weltkindertags am 20. September setzten sich die Kita-Kinder intensiv und auf kindgerechte Weise mit ihren eigenen Rechten auseinander. "Kinder haben Rechte, aber nicht jeder weiß das", sagt Anja Brandt, Leiterin der...

  • Horneburg
  • 18.09.20
Panorama
Kinder haben Rechte - das zeigten die Kleinen eindrucksvoll
2 Bilder

Kita-Kinder präsentieren in Horneburg ihre Rechte
Spielen und mitbestimmen

jab. Horneburg. Zum Weltkindertag machten sich die Kinder der Kita HoKi auf, um am Platz "Am Sande" in Horneburg auf ihre Rechte im alltäglichen Leben, aber besonders in ihrer Kita, aufmerksam zu machen. Den Anfang machten die Kinder mit dem Lied "Kinder haben Rechte - Ein Kinderleben lang" von Reinhard Horn. Viele Eltern, aber auch Passanten, wohnten der bunten Präsentation bei, für die die Kleinen gemeinsam mit den Kita-Mitarbeitern im Vorfeld Schilder gebastelt hatten. Die Plakate...

  • Horneburg
  • 24.09.19
Service
Eines der vielen Siegerbilder: ein Beitrag aus der DRK-Kita am Winsener Krankenhaus

"Kinder haben Rechte!": Bilderausstellung des Kinderschutzbundes ist in Winsen zu sehen

ce. Winsen. "Kinder haben Rechte!" hieß der Malwettbewerb, den der Kreisverband Harburg-Land des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) kürzlich für alle Jungen und Mädchen in Kindergärten und Grundschulen veranstaltete. Schirmherrin war Vize-Landrätin Anette Randt. Die Siegerbilder gehen nun im Landkreis "auf Tour" und im Winsener Rathaus als erster Station noch bis Donnerstag, 17. November, zu den Öffnungszeiten zu sehen. "Wir laden alle Interessierten auch im Namen der Stadt Winsen recht...

  • Winsen
  • 01.11.16
Panorama
Gemeinsam für den richtigen Umgang mit Medien (v. li.): Nicole Gwehenberger (Jugendzentrum), Silke Scheiderer (Reso-Fabrik), Carsten Bünger (Polizei) und Katrin Munz (Kinderschutzbund)

"Medienherbst 2013": Angebote zur richtigen Mediennutzung

os. Buchholz. Mit dem Pädagogikprojekt "Medienherbst 2013" im Buchholzer Jugendzentrum (Juz) wollen verschiedene Träger das Thema "Mediennutzung" in den Fokus stellen. "Wir haben festgestellt, dass es im Bereich der Mediennutzung bei Lehrern, Eltern und Kindern große Defizite gibt", sagt Silke Scheiderer von der Reso-Fabrik. Das will sie gemeinsam mit Vertretern des Juz, Polizei, Kinderschutzbund und dem Pro-Aktiv-Center der Reso-Fabrik ändern. Das Angebot reicht von Bewerbungstraining (9....

  • Buchholz
  • 03.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.