Beiträge zum Thema Kirchenkreis Winsen

Panorama
Praktische Hilfe zum (Über-)Leben: ein afrikanisches Mädchen bei der Essensausgabe
2 Bilder

Kirchenkreis weitet Projekt aus
Mehr Afrika-Hilfe vom Kirchenkreis Winsen in Corona-Zeiten

ce. Winsen. Als das "Patenprojekt Swasiland“ ist die Aktion des Kirchenkreises Winsen seit ihrem Start Anfang 2017 bekannt geworden, bei der gemeinsam mit der Organisation "Hands at Work in Africa“ hilfsbedürftige Kinder im südlichen Afrika dauerhaft unterstützt werden. Mehr als 250 Paten ermöglichen inzwischen durch ihre Spenden, dass elternlose Kinder in Swasiland Hilfe erfahren und dank der Menschen vor Ort in einem Umfeld leben, das ihnen eine selbstbestimmte Zukunft in ihrer...

  • Winsen
  • 17.07.20
  • 57× gelesen
Panorama
Die Winsener Schüler im Einsatz beim Patenprojekt: Hier verteilen sie Sandwiches und Saft an Kinder, damit die Medizin leichter verdaut werden kann

Kirchenkreis-Partnerprojekt erlebt
Winsener Berufsschüler in Afrika

ce. Winsen. Eine Gruppe von sieben Schülern der Berufsbildenden Schulen Winsen besuchte kürzlich das Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen im südafrikanischen Eswatini (ehemals Swasiland). Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Daniela Lauer sowie Pastor Markus Kalmbach als Reiseleiter hatten sich die Elftklässler monatelang auf diese Reise vorbereitet. So war die Freude riesengroß, als die Gruppe endlich am Ziel der langen Reise angelangt war. Mit offenen Armen wurden die Gäste am Msengeni-Care Point...

  • Winsen
  • 12.05.20
  • 111× gelesen
Panorama
Auch Landstriche in Mosambik wurden vom Zyklon "Idai"
heimgesucht   Foto: Hands at Work/Mercyair

Kirchenkreis Winsen ruft zu Spenden für Zyklon-Opfer in Afrika auf

Auch Patenprojekt des Kirchenkreises ist betroffen ce. Winsen. Zu Spenden für die Opfer des Wirbelsturms "Idai" in Afrika ruft der Partnerschafts-Ausschuss des Kirchenkreises Winsen auf. Insgesamt sind mehr als zwei Millionen Menschen in Mosambik, Malawi und Simbabwe von dem Zyklon betroffen und mindestens 600.000 als Folge der Verwüstung obdachlos. Zunächst hatten sintflutartige Regenfälle, die vier Tage lang andauerten, etliche Häuser zum Einsturz gebracht und flachere Landstriche überflutet....

  • Winsen
  • 05.04.19
  • 173× gelesen
Panorama
Engagieren sich mit dem Trägerkreis für das Patenprojekt (v. li.): die Pastoren Markus Kalmbach und Carsten Stock, Kirchenvorsteher Peter Hagemann und Diakon Wilfried Staake

200 Paten engagieren sich bei Swasiland-Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen

ce. Winsen. Es begann vor knapp drei Jahren mit einer Idee: Heute werden bereits gut 200 Waisenkinder in Südafrika durch das Engagement von Paten aus dem Kirchenkreis Winsen liebevoll betreut. Möglich wurde dies durch die Übernahme von Patenschaften durch private Spender. "Mittlerweile haben sich über 200 Privatpersonen bereit erklärt, Pate zu werden", sagt Pastor Markus Kalmbach von der Winsener St. Marien-Gemeinde. Die Paten zahlen monatlich 20 Euro. "Wir sind sehr dankbar dafür. Hierdurch...

  • Winsen
  • 12.02.19
  • 185× gelesen
Panorama
Herzlich willkommen in Winsen: George Snyman (Mi.) von der Partnerorganisation "Hands at Work" wird von Pastor Markus Kalmbach (li.) und Superintendent Christian Berndt begrüßt

Partnerorganisations-Chef lobt Swasiland-Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen

ce. Winsen. Im März 2017 hatte der Kirchenkreis Winsen erstmals dazu aufgerufen, Patenschaften für Waisenkinder im afrikanischen Swasiland zu übernehmen. Seitdem konnten bereits 150 Paten gefunden und eine dritte Hilfsstation in Auftrag gegeben werden. "Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen in und um Winsen“, sagt Pastor Markus Kalmbach, der das Projekt ins Leben rief (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt war George Snyman, Leiter der Partnerorganisation “Hands at Work“, in...

  • Winsen
  • 26.06.18
  • 72× gelesen
Panorama
Bei der Geldübergabe (v. li.): Jarik Lüdersen, Berit Straßfeld, Julius Hinrichs und Julia Kochanek mit Pastor Markus Kalmbach

Winsener Kindern sammeln Geld für Swasiland-Patenprojekt des Kirchenkreises

ce. Winsen. Fast 120 Euro für das afrikanische Swasiland-Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen sammelten der elfjährige Jarik Lüdersen und seine Freunde Berit Straßfeld, Julius Hinrichs und Julia Kochanek aus Winsen. Mit dem Geld kann ein Kind in Swasiland für ein halbes Jahr mit Essen, Schulbildung und ärztlicher Versorgung unterstützt werden. Als Jarik über seine Eltern vom Patenprojekt gehört hatte, wollte er auch selber einen Beitrag leisten: Er bastelte sich eine kleine Papierbox und...

  • Winsen
  • 28.11.17
  • 288× gelesen
Panorama
Freut sich über den Aktionserfolg: Pastor Markus Kalmbach

Kirchenkreis Winsen hat schon 80 Paten für Waisenkinder in Swasiland gefunden

ce. Winsen. Kürzlich hatte der Kirchenkreis Winsen dazu aufgerufen, Patenschaften für Waisenkinder in Swasiland in Afrika zu übernehmen. Insgesamt sollten es 50 werden, um eine Art SOS-Kinderdorf gemeinsam mit einer afrikanischen Hilfsorganisation aufbauen zu können (das WOCHENBLATT berichtete). "Jetzt haben sich schon 80 Unterstützer gefunden. Hierfür sind wir sehr dankbar und wir sammeln weiter", sagt Pastor Markus Kalmbach. Entweder würden zusätzlich zu den 50 Plätzen noch weitere Kinder...

  • Winsen
  • 10.05.17
  • 60× gelesen
Panorama
Pastor Markus Kalmbach

Südafrika-Reise des Kirchenkreises Winsen wurde privat bezahlt

ce. Winsen. "Warum nehmen denn gleich 14 Leute an der Reise teil? Das kostet doch viel Geld und wird den Kirchenbeiträgen finanziert, die wir zahlen." Viele Anrufe wie diese erreichten die Redaktion, nach das WOCHENBLATT berichtet hatte, dass der Winsener Pastor Markus Kalmbach mit einer 14-köpfigen Delegation aus dem Kirchenkreis nach Südafrika reist, um sich vor Ort über Hilfsprojekte zu informieren. Das WOCHENBLATT hakte bei Kalmbach nach wegen der Kosten und der Größe der Reisegruppe. "Alle...

  • Winsen
  • 19.07.16
  • 49× gelesen
Panorama
Freut sich auf die Reise nach Südafrika: Pastor Markus Kalmbach

Hilfsprojekte hautnah erleben: Delegation des Kirchenkreises Winsen reist nach Südafrika

ce. Winsen. Kirchliche Hilfsprojekte besucht eine 13-köpfige Delegation des Kirchenkreises Winsen, mit der Pastor Markus Kalmbach am Donnerstag, 14. Juli, nach Südafrika startet. "Das Land steht im Augenblick vor doppelten Herausforderungen. Aufgrund des Klimawandels hat es dort sehr lange nicht geregnet, sodass es in diesem Jahr keine Ernte geben wird. Zum anderen gibt es jetzt schon 3,6 Millionen Aids-Waisen nur in Südafrika", sagt Kalmbach. Bis 2010 hat er selbst in Südafrika als Pastor...

  • Winsen
  • 12.07.16
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.