Kleckerwaldstraße

Beiträge zum Thema Kleckerwaldstraße

Panorama
Nach diesem Crash ist die Ampel wirklich kaputt. Das Hinweisschild ist wohl nicht mehr nötig
2 Bilder

Die gefährlichste Ampel im Landkreis

Ist das die gefährlichste Kreuzung im Landkreis Harburg? Seitdem ein Blitz in die Steueranlage der Ampelanlage an der vielbefahrenen Kreuzung Kleckerwaldstraße/Ecke Jesteburger Chaussee zwischen Jesteburg, Bendestorf und Harmstorf eingeschlagen ist, müssen Autofahrer und Fußgänger besonders vorsichtig sein. Mindestens drei schwere Unfälle hat es bereits gegeben - zwei allein in dieser Woche. Ist das der Grund, warum die Ampelanlage früher als geplant repariert wird? mum. Bendestorf. Jetzt...

  • Jesteburg
  • 26.08.16
Service
Die Ampelanlage an der Kreuzung Kleckerwaldstraße/Ecke
Jesteburger Chaussee ist bereits seit Mitte Juni ausgefallen

„Hoffentlich bleibt die Ampel aus!“

Unterschiedliche Stimmen nach Blitz-Einschlag. mum. Bendestorf. So unterschiedlich kann der Ausfall einer Ampel bewertet werden. Während viele Verkehrsteilnehmer sich über die defekte Ampelanlage an der vielbefahrenen Kreuzung Kleckerwaldstraße/Ecke Jesteburger Chaussee zwischen Jesteburg, Bendestorf und Harmstorf ärgern, gibt es auch Stimmen, die hoffen, dass die Reparatur noch einige auf sich warten lässt. „Die jetzige Situation hat zur Entspannung des Durchgangsverkehrs in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 09.08.16
Service

Ampel-Anlage vier Monate außer Betrieb

mum. Jesteburg/Bendestorf. Ein Blitzeinschlag und seine Folgen: Die Ampel-Anlage an der vielbefahrenen Kreuzung Kleckerwaldstraße/Ecke Jesteburger Chaussee zwischen Jesteburg, Bendestorf und Harmstorf ist bereits seit Mitte Juni defekt - und das wird sich auf Sicht auch nicht ändern. „Die Reparatur wird vermutlich Mitte September erfolgen“, teilt Dirk Möller, Leitung Regionaler Geschäftsbereich Lüneburg für Straßenbau, auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Ein Blitz sei zwar nur im nahen Umfeld der...

  • Jesteburg
  • 12.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.