Kleidung

Beiträge zum Thema Kleidung

Service
2 Bilder

Problemzonen kaschieren: Wie gelingt es am besten?

Spätestens im kommenden Frühjahr ist es wieder soweit: Je kürzer die Kleider, desto eher fallen einem die eigenen Problemzonen auf. Der Po wirkt auf einmal zu groß, die Oberschenkel zu kräftig und die Hüften zu rund. Besonders Frauen macht die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper zu schaffen. Jahr für Jahr stürzen sie sich im Frühling in einen regelrechten Diätwahn. Um Problemzonen verschwinden zu lassen, müssen es aber nicht gleich strikte Fastenkuren sein. Oft lassen sie sich mit einfachen...

  • 28.02.20
Service

Die Bedeutung der Mode im Feng-Shui

Im Feng Shui steht das Streben nach Gleichgewicht und Balance im Vordergrund. Den meisten Menschen ist jedoch nicht bewusst, wie weitreichend diese chinesische Lehre geht. Nicht nur die Anordnung von Möbelstücken im Raum oder Haus spielt eine besondere Rolle. Ebenfalls rückt die Kleidung in den Fokus der Lehre. Schließlich macht die Kleidung Leute. Dem Sprichwort zufolge beeinflusst die Kleidung direkt, wie wir uns fühlen, präsentieren und wie wir uns verhalten. Ebenso dieser Auffassung ist man...

  • 04.12.19
Service

Das sind die schönsten Abendkleider-Trends 2018

Beliebte Schnitte und Stoffe, Trendfarben und angesagte Muster: Erfahren Sie, was in dieser Saison bei Abendkleidern besonders gefragt ist!Beliebte Schnitte und Stoffe, Trendfarben und angesagte Muster: Erfahren Sie, was in dieser Saison bei Abendkleidern besonders gefragt ist! Elegante Wickelkleider Ein Liebling aus der Freizeit schafft in dieser Saison den Sprung zur feierlichen Abendgarderobe. Wickelkleider mit langen und kurzen Ärmeln begeistern durch ihre zeitlose Optik und perfekte...

  • 27.08.18
Service
Das sind die kommenden Trends

Das sind die Frühjahrs Trends für 2018 - Das sollten Sie jetzt wissen

Auf den Laufstegen der Fashion Shows in Paris, Mailand und Berlin werden derzeit die aktuellen Frühjahrs Trends für 2018 vorgestellt. Was erwartet die Kunden in dieser Saison und mit welchen Änderungen rechnet die Branche? Journalisten berichten über gut besuchte Veranstaltungen, während sich Modedesigner mit ihren Aufträgen zufrieden zeigten. Alltagstaugliche Kleidung mit verbessertem Tragekomfort Bei vielen Mode-Labels stehen in diesem Jahr transparente Stoffe im Mittelpunkt der neuen...

  • 16.01.18
Panorama
Hagens Bürgermeisterin Inge Bardenhagen ist empört: "Ich erwäge Anzeige zu erstatten."

Rätselhaft: Hier steckt doch was im Busch

bc. Stade-Hagen. Heino Stüben hat die Faxen dicke. Der Senior aus Stade-Hagen spaziert mehrmals in der Woche mit seinem Labrador den Wirtschaftsweg „Vör de Weid“ bei Stade-Hagen entlang. Was er seit gut zwei Jahren dort in regelmäßigen Abständen beobachtet, treibt ihm die Zornesröte ins Gesicht. „Ich habe bestimmt schon sechs bis sieben Mal neuwertige Bekleidung und Schuhe hier im Gebüsch gefunden. Teilweise hingen noch die Preisschilder dran“, erzählt Heino Stüben dem WOCHENBLATT beim...

  • Stade
  • 08.08.17
Panorama
Seit einem halben Jahr ärgert sich Dierck Gutschendies über den Müll auf dem Rewe-Parkplatz

Ärger über Müll vor Rewe in Apensen: Umweltsünder laden ihren Abfall vor den Recycling-Containern ab

wd. Apensen. Bisher war Dierck Gutschendies vom Rewe Gutschendies in Apensen geduldig. Allmählich aber wird er aber sauer: Seitdem vor rund einem halben Jahr die Glas- und Altpapier-Container auf dem Rewe-Parkplatz aufgestellt wurden, verkommt der Bereich zur Sperrmüll-Abladefläche. Müllsäcke, alte Stühle, Flaschen und vieles mehr werde einfach vor den Containern abgeladen. Der Kaufmann fühlt sich mit seinem Problem alleine gelassen. "Besonders schlimm ist es nach Wochenenden und Feiertagen",...

  • Apensen
  • 29.03.16
Panorama
Birgit Kubik mit einigen Artikeln, die sie der Asylbewerber-Familie schenken möchte
3 Bilder

Spender erleichtern den Neuenfang

Möbel, Kleidung und Gardinen für Asylbewerber-Familie aus Drochtersen tp. Drochtersen. Große Hilfsbereitschaft für Asylbewerber Petrit S.* (39): In dem Artikel „Am materiellen Nullpunkt“ berichtete WOCHENBLATT über den Familienvater, der mit seiner Ehefrau und drei Kindern mit wenig Gepäck aus Albanien geflohen war und nun in einer noch spärlich eingerichteten Wohnung in Drochtersen in Kehdingen lebt. Daraufhin meldeten sich mehrere Spendenwillige in der Redaktion. Birgit Kubik (47) aus...

  • Stade
  • 08.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.