Knappheit

Beiträge zum Thema Knappheit

Panorama
Wer sein Fahrrad abstellen will, muss schon früh am Schulzentrum Am Kattenberge sein, um einen Platz zu ergattern

Zu wenig Fahrradständer am Schulzentrum II
Offener Brief des Buchholzer Jugendrates und der Schülervertretungen

Der Jugendrat Buchholz hat gemeinsam mit den Schülervertretungen des Schulzentrums II in Buchholz einen offenen Brief verfasst, der nun an die Stadtverwaltung und den Landkreis Harburg gehen soll. Darin kritisieren die Schüler die Situation der Fahrradständer Am Schulzentrum am Kattenberge. Es mangele an Stellplatz-Kapazitäten, die trotz wiederholten Hinweisen aus der Schülerschaft nicht erweitert worden seien. Die Schüler plädieren dafür, dass in direkter Nähe zum Gymnasium Am Kattenberge, wo...

  • Buchholz
  • 13.05.22
  • 221× gelesen
Panorama
Heftiger Schneefall könnte in der kommenden Woche zu einem großen Problem auf den Straßen werden

Nenndorfer Unternehmer warnt, Landkreis beruhigt
Geht in Norddeutschland das Streusalz aus?

lm. Nenndorf. Viel Schnee, Glatteis, Ortschaften, die teilweise von der Außenwelt abgeschnitten sind. Die Wetterprognosen für dieses Wochenende und die kommende Woche lesen sich wie ein Gruselmärchen für Autofahrer. Warnende Stimmen kommen bezüglich der Wetterlage auch aus Nenndorf. Heinrich Hausschild zeigt sich in Sorge über glatte Straßen, denn: Seinem Unternehmen ist das Streusalz ausgegangen. Zwar musste sein Räumdienst in diesem Winter erst 18-mal ausrücken, Hauschild rechnet bei der...

  • Rosengarten
  • 05.02.21
  • 675× gelesen
Politik
In der Parkpalette am Bahnhof gibt es 540 Plätze. Der Fußmarsch in die City dauert etwa 7 Minuten

Stades Erster Stadtrat: "Man kann nie genügend Parkplätze haben"

Stellplatz-Knappheit in City ist Wahrnehmungssache / Ein paar Gehminuten werden belohnt tp. Stade. Kontrovers diskutiert wird nach wie vor die Notwendigkeit des von der Stadt beabsichtigten Parkhaus- Neubaus auf dem Ex-Hertie-Gelände am Pferdemarkt/Stockhausstraße. Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass die Ratsmehrheit auf der Sitzung am Montag, 28. September, 18 Uhr, im Rathaus für die auf rund 9,1 Millionen Euro geschätzte Investition in Abriss, Grundstückserwerb, Neubau etc. plus des...

  • Stade
  • 23.09.15
  • 444× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.