kommunaler Wohnungsbau

Beiträge zum Thema kommunaler Wohnungsbau

Politik
CDU-Fraktionschef André Bock

Beteiligung der Stadt Winsen an Wohnungsbaugesellschaft ist noch offen

thl. Winsen. Beteiligt sich die Stadt Winsen an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg oder doch nicht? Die Meinungen der Politik dazu gehen in unterschiedliche Richtungen. Größter Streitpunkt: die Höhe der Mieten. Der Landkreis strebe eine Miethöhe zwischen 8,45 und 10,70 Euro pro Quadratmeter an, heißt es. Da stelle sich die Frage nach dem sozialen Wohnungsbau. Denn das Wohnungsbauunternehmrn Süderelbe würde als Genossenschaft Wohnungen schon für acht Euro pro...

  • Winsen
  • 01.06.16
  • 96× gelesen
Politik
Auf dieser Fläche am "Ilmer Drift" sollen die Reihenhäuser entstehen

Einstieg in den Wohnungsbau

thl. Winsen. Ein erster Schritt in den Einstieg zum kommunalen Wohnungsbau. Die Stadt Winsen will in Eigenregie auf einer städtischen Fläche am Schulzentrum "Am Ilmer Barg" vier Reihenhäuser bauen. Die Politik hat dafür bereits einstimmig grünes Licht und 40.000 Euro Planungskosten in den Haushalt 2016 eingestellt. Das Areal erstreckt sich von der Schule bis zur Straße "Ilmer Drift" und ist überwiegend unbebaut. Lediglich auf einem kleinen Teil der Flüche steht eine Raummodulanlage. Eine...

  • Winsen
  • 02.12.15
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.