Kontaktnachverfolgung Corona

Beiträge zum Thema Kontaktnachverfolgung Corona

Panorama
Zu den Vorbereitungen für das Modellprojekt gehört auch die digitale
Kontaktnachverfolgung mit einer entsprechenden App

Start zum Corona-Modell wurde in Niedersachsen kurzfristig verschoben
Buxtehuder Modellprojekt abgeblasen

sla. Buxtehude. In Buxtehude liefen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Wie berichtet, sollte es diese Woche kontrollierte Öffnungen für Einzelhandel, Gastronomie und Kultur geben - mit konsequenten Testungen und digitaler Kontaktnachverfolgung. Am Sonntag haben sich die Niedersächsische Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände darauf verständigt, angesichts der geplanten bundeseinheitlichen Regelungen im neuen Infektionsschutzgesetz mit dem Start der Modellprojekte zu warten....

  • Buxtehude
  • 13.04.21
Panorama
Die Luca-App auf dem Smartphone ist Voraussetzung für die digitale Kontaktnachverfolgung

Corona-Modellkommunen: Wenige Tage vor dem Start ist noch vieles ungeklärt
Modellprojekt mit Luca-App: Buxtehude als "Testballon"

jd/sla. Buxtehude. Buxtehude macht sich startklar für die dreiwöchige Testphase: Die Estestadt gehört zu den landesweit 14 Kommunen, die für das Corona-Modellprojekt ausgewählt worden sind. Der konsequente Einsatz von Schnelltests und der Luca-App soll Lockerungen bei den Corona-Beschränkungen möglich machen. Wer sich vorher testen lässt und seinen QR-Code am Eingang einscannt, kann in Buxtehude einkaufen und essen gehen oder auch Veranstaltungen besuchen. Die anderen Bewerber aus den...

  • Buxtehude
  • 09.04.21
Panorama
Mit Hilfe der Luca-App sollen wieder mehr Menschen in die Innenstädte gelockt werden
Aktion Video 2 Bilder

Lockern mit der Luca-App: Was halten Sie davon? Stimmen Sie mit ab!
Smartphone-App schafft Öffnungsperspektiven für Handel, Gastronomie und Veranstalter

(jd). Eine Smartphone-Software soll wieder ein Stück weit mehr Normalität ermöglichen: Die Luca-App könnte in den kommenden Monaten neben einer durchdachten Schnelltest-Strategie zum Türöffner für Geschäfte und Gastronomie, aber auch für Veranstaltungen werden. Die Luca-App erfasst nicht nur den Kontakt zu einer positiv getesteten Person, sondern registriert auch den Ort der Begegnung. Darin besteht derzeit der Vorteil gegenüber der Corona-Warn-App des Bundes, die jetzt entsprechend...

  • Stade
  • 31.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.