Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

Beiträge zum Thema Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

Panorama
Etwa 1.500 Nachwuchs-Feuerwehrleute machen sich auf den Weg nach Vahrendorf

Eine Woche voller Action: 24. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Vahrendorf

24. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager wird in Vahrendorf aufgebaut / Tag des offenen Zeltlagers am Mittwoch, 4. Juli as. Vahrendorf. Eine riesige Zeltstadt entsteht in Vahrendorf: Am Wildpark 1 wird das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr im Landkreis Harburg errichtet. Von Samstag, 30. Juni, bis Samstag, 7. Juli, werden etwa 1.500 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren die rund 200 Zelte bewohnen, hinzu kommen Betreuer, Helfer und Organisatoren. Das Lager...

  • Rosengarten
  • 26.06.18
Panorama
Kreisjugendfeuerwehrwart 
Detlev Schröder leitet das Lager
  23 Bilder

3.800 Brötchen am Tag: Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Buchholz

as. Buchholz. In der Küche des Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Buchholz herrscht eine Stunde vor dem Beginn des Abendessens emsige Betriebsamkeit. Es wird geschmiert, bestreut und gerollt, was das Zeug hält - 3.300 Wraps müssen zubereitet werden. 106,8 Kilogramm Gyros, 60 Kilogramm Putenbrust und 25 Kilogramm Gemüse verteilen die ehrenamtlichen Helfer in Akkordarbeit auf den Weizenfladen. Für die Küchen-Crew beginnt der Dienst um 3.30 Uhr - 3.800 Brötchen müssen aufgebacken werden....

  • Buchholz
  • 01.07.16
Panorama
Auch der Handeloher Feuerwehrnachwuchs freut sich mit Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder (Mitte) und Kundenberater Günther Rehm (re.) auf das Zeltlager in Brackel

1.100 Jung-Blauröcke fiebern Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Brackel entgegen

Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt Großereignis mit 3.500 Euro. mum. Brackel. Anfang August verwandelt sich eine Wiese am Ortsrand von Brackel in eine riesige Zeltstadt: Vom 2. bis zum 9. August campieren dann in etwa 200 Zelten 1.400 Jugendfeuerwehrleute im Alter von zehn bis 18 Jahren und Betreuer aus dem gesamten Landkreis Harburg. Von 92 Jugendwehren nehmen 90 an der 22. Ausgabe des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers teil. Auf die jungen Brandschützer wartet ein attraktives Programm:...

  • Jesteburg
  • 04.08.14
Panorama
Gemeindebrandmeister Michael Matthies (re.) und der scheidende stellvertretende Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Henk (li.) gratulierten allen Beförderten und Gewählten

Neuer Stellvertreter gewählt

mum. Lüllau. Florian Honisch soll neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau werden. Das haben die Mitglieder der Wehr während ihrer Jahreshauptversammlung entschieden. Honisch, der nun alle notwendigen Lehrgänge für die offizielle Bestätigung seines Amtes durch die Samtgemeinde Jesteburg ableisten muss, löst Klaus-Dieter Henk ab, der nach 24-jähriger Amtszeit aus Altersgründen nicht wieder antrat. Neue Ämter gab es zudem für Martin Bukowsky (Gruppenführer),...

  • Jesteburg
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.