KunstWerkWege

Beiträge zum Thema KunstWerkWege

Service
Kunst mitten in der Heide: Die „KunstWerkWege“-Teilnehmer freuen sich auf das kommende Wochenende

Dem Glück auf der Spur

Kunst und Kunsthandwerk von Egestorf bis Salzhausen erwartet die Besucher der „KunstWerkWege“. mum. Egestorf. Offene Ateliers und Werkstätten, geöffnete Läden, Häuser und Gärten - 1999 probierten das einige Künstler und Kunsthandwerker in Egestorf und Schätzendorf zum ersten Mal. In den vergangenen 17 Jahren ist nicht nur die Begeisterung der Beteiligten, sondern auch die der Besucher stetig gewachsen. Von Jahr zu Jahr zieht es mehr Kunst-Interessierte in die Nordheide. Jetzt ist es wieder...

  • Jesteburg
  • 15.08.17
Panorama
Die Aussteller der „KunstWerkWege“ hoffen auf viele Besucher in ihren offenen Ateliers

Sehenswertes aus fünf Dörfern - Kunst und Kunsthandwerk von Egestorf bis Salzhausen erwartet die Besucher der „KunstWerkWege“

mum. Egestorf. Offene Ateliers und Werkstätten, Läden, Häuser und Gärten - 1999 probierten das einige Künstler und Kunsthandwerker in Egestorf und Schätzendorf zum ersten Mal unter einen Hut zu bringen. In den vergangenen 16 Jahren ist nicht nur die Begeisterung der Beteiligten, sondern auch die der Besucher stetig gewachsen. Von Jahr zu Jahr zieht es mehr Kunst-Interessierte in die Nordheide. Jetzt ist es wieder einmal soweit: Künstler und Kunsthandwerker aus Egestorf und den umliegenden...

  • Hanstedt
  • 07.08.15
Service
Freuen sich auf die „KunstWerkWege“ (v. li.): Peter Teetzmann, Karoline Scharf, Harold Müller, Friedrich Pankow, Kerstin Schmidt, Inka Harder, Claudia Friedrichs, Martina Teetzmann, Ulf Petersen und Stephan Meier

"KunstWerkWege": Zum 15. Mal Sehenswertes von Egestorf bis Salzhausen

Kunst und Kunsthandwerk von Egestorf bis Salzhausen erwartet die Besucher der „KunstWerkWege“ am kommenden Wochenende. mum. Egestorf. Offene Ateliers und Werkstätten, Läden, Häuser und Gärten - 1999 probierten das einige Künstler und Kunsthandwerker in Egestorf und Schätzendorf zum ersten Mal. In den vergangenen 15 Jahren ist nicht nur die Begeisterung der Beteiligten, sondern auch die der Besucher stetig gewachsen. Von Jahr zu Jahr zieht es mehr Kunst-Interessierte in die Nordheide. Jetzt...

  • Jesteburg
  • 12.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.