Kutschenunfall

Beiträge zum Thema Kutschenunfall

Panorama
Bei dem Unfall in Agathenburg wurden fünf Menschen verletzt
2 Bilder

Nach Unfall mit Verletzen
PETA fordert Kutschenverbot im Kreis Stade

tk. Stade. Fünf Menschen sind in der vergangenen Woche bei einem Kutschenunfall in Agathenburg verletzt worden. Die Tierrechtsorganisation PETA nimmt das zum Anlass, in einem offenen Brief an Stades Landrat Kai Seefried ein Verbot von Kutschfahrten zu fordern. "Pferde sind Fluchttiere, daher ist es generell fahrlässig, sie vor Kutschen einzusetzen", begründet PETA den Vorstoß, der bei Reitern wie Fahrern auf Unverständnis und Erstaunen stößt. Jürgen Endrukat, Fahrwart im Kreisverband...

  • Stade
  • 06.05.22
  • 364× gelesen
Blaulicht
Vier Fahrgäste und der Kutscher wurden bei dem Unfall verletzt
2 Bilder

Pferde gehen in Agathenburg durch
Kutsche kippt um: Fünf Verletzte

tk. Agathenburg. Diese Kutschfahrt wurde zum Alptraum: Am Freitagmittag gingen in Agathenburg zwei Pferde vor einer Kutsche durch, die sich daraufhin überschlug. Fünf Menschen wurden bei dem Unglück verletzt. Zwei davon schwer. PETA fordert Kutschenverbot im Kreis Stade Der erfahrene Kutscher (75) war gegen 12 Uhr mit vier Fahrgästen auf einem Wirtschaftsweg zwischen Dollern und Agathenburg unterwegs. Warum die beiden Pferde durchgingen, steht nicht fest. Dem Kutscher gelang es nicht, sie...

  • Stade
  • 29.04.22
  • 935× gelesen
Blaulicht
Nachdem die Kutsche umgestürzt war, kümmerten sich Rettungskräfte sich um die Verletzten

13 Verletzte in der Lüneburger Heide
Kutschenunfall durch gerissenes Bremsseil in Egestorf

os. Egestorf. Die Ursache des Kutschenunfalls, bei dem am Mittwochvormittag in Egestorf 13 Personen zum Teil schwer verletzt worden waren, steht jetzt fest: Als die 51-jährige Kutschenführerin auf einer abschüssigen Straße die Bremse betätigte, riss das Bremsseil. Das teilt die Polizei mit. Die Kutsche wurde immer schneller, die Pferde konnten das Gewicht nicht halten. Die Kutschenführerin habe das Gefährt geistesgegenwärtig nach rechts gesteuert, um es im Grünbereich zu verlangsamen. Dabei...

  • Hanstedt
  • 07.08.19
  • 1.695× gelesen
Blaulicht

Von Kutsche überrollt - schwer verletzt

os. Undeloh. Schwer verletzt wurde am vergangenen Samstagmittag ein Kutscher (58) in Undeloh. Nach Angaben der Polizei war ein Pferd beim Abspannen durchgegangen. Andere Tiere wurden von der Panik angesteckt und stoben ebenfalls davon. Dabei wurde der Mann von der Kutscher überrollt und schwer verletzt. Ein unbeteiligter Passant (47) wurde touchiert und leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit ihrer "Ersthelfer-vor-Ort-Gruppe" im Einsatz.

  • Hanstedt
  • 08.11.15
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.