Alles zum Thema L114

Beiträge zum Thema L114

Politik
Setzt sich für den Umbau der Querungshilfe statt einer Ampel ein: Bürgermeister Johann Schlichtmann

L114-Überweg in Oldendorf spaltet die Gemüter

Querung mit Mittelinsel oder Ampellösung? Öffentlicher Termin im Rathaus tp. Oldendorf. tp. Oldendorf. Die Frage "Querungshilfe oder Fußgängerampel?" beschäftigt weiter die Politik in Oldendorf. Das Thema soll am Freitag, 2. November, mit Bürgern öffentlich erörtert werden. Nachdem das WOCHENBLATT kürzlich zur Meinungsbekundung zu einer Lösung für einen sicheren Überweg an der viel befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen der Wohnsiedlung und dem Schulzentrum mit den Sportanlagen...

  • Stade
  • 30.10.18
Politik
Risiko-Punkt im Straßenverkehr: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Querungshilfe   Foto: tp

Schulelternrat pro Ampel-Lösung in Oldendorf

Lesermeinungen zur Querung der L114: "Kinder in Gefahr" tp. Oldendorf. Querungshilfe oder Fußgängerampel? In Oldendorf berät die Lokalpolitik aktuell über die Lösung für einen sicheren Überweg an der viel befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen der Wohnsiedlung und dem Schulzentrum mit den Sportanlagen. Im Zuge der geplanten Neugestaltung stehen, wie Bürgermeister Johann Schlichtmann berichtete, die Modernisierung der bestehenden Querungshilfe mit Mittelinsel und die mit 29.000...

  • Stade
  • 18.09.18
Politik
Stark abgenutzt: die L114 in Oldendorf   Fotos: tp
2 Bilder

Straßensanierung für 500.000 Euro in Oldendorf

Neuer L114-Abschnitt: Bürger wünschen Zebrastreifen oder Ampel / Land Niedersachsen soll zahlen tp. Oldendorf. Die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) am Ortseingang von Oldendorf hat tiefe Spurrillen und ist mit Schlaglöchern übersät. Als Hauptursache für den mangelhaften Zustand, unter der die Verkehrssicherheit leidet, gibt Bürgermeister Johann Schlichtmann mehrwöchige Extrabelastung durch Umleitungen im Zuge der Sanierung der Bundesstraße B74 im vergangenen Jahr an (das...

  • Stade
  • 16.01.18
Politik
Die Bauarbeiten an der L114 sind inzwischen beendet

L114 in Oldendorf: Die schlimmsten Schäden wurden beseitigt

Die große Baumaßnahme kommt erst noch tp. Oldendorf. Autofahrer in Oldendorf können aufatmen: An der bis vor Kurzem mit Dellen, Rissen und Schlaglöchern übersäten Landesstraße L114 haben Arbeiter der Straßenmeisterei in der vergangenen Woche die gröbsten Schäden beseitigt. Auf der ausgebesserten Piste rollt der Verkehr jetzt mit Tempo 50 wieder "glatt". Nach Auskunft des Bürgermeisters Johann Schlichtmann ist das nicht das Endresultat: "Die ganz große Maßnahme kommt erst noch." Die L114...

  • Stade
  • 28.11.17
Panorama
Grüne Punkte auf den Bäumen an der L114 signalisieren: Hier sind Pflegemaßnahmen nötig

Pilz-Seuche bei Eschen

Rodung an der Landesstraße bei Estorf tp. Estorf. Über eine radikal wirkende Baumfäll-Aktion an der Landesstraße L114 zwischen Estorf und Bremervörde-Elm wundern sich Naturfreunde und fragen: "Muss das sein?" Laut dem Chef der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, Hans-Jürgen Haase, mussten die grünen Riesen aus Gründen der Verkehrssicherheit weichen. Unter anderem begründet Haase die Rodung mit einer Pilzerkrankung bei Eschen, "die sich schnell...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.03.17
Panorama
Schlagloch und meterlange Risse an der Abbiegung der Bundesstraße (oben li.) in die Straße Neukuhla (re.)
3 Bilder

Nerv-Schlagloch in Himmelpforten wird beseitigt

Gemeinde verständigt das Straßenbauamt tp. Himmelpforten/Oldendorf. Polter! Rums! Ein tiefes Schlagloch in Himmelpforten behindert den Verkehr auf der viel befahrenen Pendlerstrecke an der Abbiegung der Bundesstraße B73 zur Landesstraße L114 "Neukuhla" in Richtung Oldendorf. Autofahrer fragen: Warum wird der Schaden nicht behoben? Das WOCHENBLATT hakt bei Thorsten Liebeck, Verwaltungsvertreter des Bürgermeisters in Oldendorf, nach. Liebeck will umgehend die zuständige...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.04.16
Panorama
Günther Prien kann sein selbstgemaltes Schild beiseite tun. An der L114 steht nun ein modernes "Dialog-Display"
3 Bilder

Hoffen auf den Erziehungseffekt

Anwohner dankt WOCHENBLATT: Endlich "Dialog-Display" als Tempo-Bremse in Estorf tp. Estorf. Endlich kann Tempo-Rebell Günther Prien (71) aus Estorf (Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten) das selbstgemalte Schild vor seinem Haus an der viel befahrenen Landstraße 114 (L114) abbauen. Kürzlich ließ die Kommune an der Raser-Piste am Ortseingang eine stationäre Tempo-Messtafel errichten. Prien dankt dem WOCHENBLATT, das mit einer Berichterstattung die positive Entwicklung anschob. Wie berichtet,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.14
Panorama
Frisch markiert: die neu ausgebaute L114
2 Bilder

Wieder freie Fahrt auf der Landesstraße

L114 zwischen Oldendorf und Himmelpforten ist endlich fertig tp. Oldendorf/Himmelpforten. Die Geduld der Autofahrer hat sich gelohnt: Nachdem die fast dreiwöchige Vollsperrung der L114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf mit Mega-Umleitungen vor Ostern mächtig an den Nerven der Verkehrsteilnehmer gezerrt hatte, ist inzwischen der Weg wieder frei. Kraftfahrer freuen sich über eine ebene, gut befahrbare und frisch markierte Landesstraße und loben die gelungene Arbeit der Straßenbauer.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.05.14
Panorama
Schild für Autofahrer auf der B74 in Elm zwischen Bremervörde und Stade. Sie sollen die Umleitung über Hagenah nehmen

Mega-Umleitung auf der Geest

Vollsperrung der L114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf / Behörde im Interessenkonflikt tp. Oldendorf-Himmelpforten. Bei Umleitungen wegen Straßenbaustellen prallen Interessen auf einander: Pendler wollen schnell ans Ziel, Anwohner sollen geschont werden. Aktuell beschweren sich WOCHENBLATT-Leser über die von den Behörden angeordnete Umleitung um die Baustelle an der Landesstraße 114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf. Die L114, die quer über die Stader Geest läuft und die Bundesstraßen...

  • Stade
  • 11.04.14
Panorama

Marode Fahrbahn wird erneuert

Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße 114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf / Vollsperrung tp. Oldendorf-Himmelpforten. In den Osterferienwird die marode Fahrbahn der Landesstraße 114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf erneuert. Am Donnerstag, 3. April, beginnen die Bauarbeiten zwischen dem Gewerbegebiet Himmelpforten und der Querungshilfe „Schulstraße“ in Oldendorf. Die Fahrbahndecke abgefräst und durch eine neue Asphaltdeck- und Binderschicht ersetzt. Die Arbeiten finden unter...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.03.14