Alles zum Thema L234

Beiträge zum Thema L234

Service

Ab nächster Woche wird zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf gebuddelt
Vollsperrung der L234

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: Pünktlich zum Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 4. Juli, wird die Landesstraße 234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit. "Die L 234 erhält eine neue Trag- und Deckschicht, in Teilbereichen ist ein Vollausbau notwendig", erklärt Behördenleiter Dirk Möller. "Die Bauwerke über die Luhe werden ebenfalls saniert." Im...

  • Winsen
  • 28.06.19
Blaulicht
Der Rettungswagen wurde bei dem Unfall regelrecht zerfetzt

Schwerer Unfall in Winsen
+++Update+++Unfallopfer außer Lebensgefahr - Rettungswagen knallt gegen Baum

thl. Winsen. Auf der L 234, zwischen dem Bahlburger Kreuz und Garstedt, hat sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 14.10 Uhr ist ein Fahrzeug der Rettungsdienstgesellschaft des Landkreises Harburg von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Der Rettungswagen war im Rahmen eines Krankentransports unterwegs. Eine 87-jährige Frau sollte damit nach einer Untersuchung wieder zurück an ihren Wohnort gebracht werden. Etwa 200 Meter hinter...

  • Winsen
  • 27.06.19
Blaulicht
Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall völlig zerstört  Foto: Mathias Wille

Überholversuch misslang

Frontalzusammenstoß auf der L234 zwischen Salzhausen und Garstedt thl. Salzhausen. Zwei Verletzte und drei zerstörte Pkw sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der L234 zwischen Salzhausen und Garstedt. "Ein missglückter Überholvorgang war vermutlich die Ursache für den Unfall in Höhe des Schulungszentrums der Techniker Krankenkasse", so Feuerwehrsprecher Mathias Wille. Bei dem Crash stießen ein VW Tiguan aus dem Landkreis Lüneburg und ein VW Passat aus dem...

  • Salzhausen
  • 04.04.19
Blaulicht

Sperrung wegen Drückjagd

thl. Salzhausen. Wegen einer sogenannten Ansitzdrückjagd zur Reduzierung der Wildschweinbestände ist die Landesstraße 234 zwischen Garstedt und Salzhausen am Dienstag, 14. November, zwischen 9 und 15 Uhr voll gesperrt. Gleichzeitig ist auch das Betretungsrecht der Waldflächen zwischen Garstedt, Salzhausen, Garlstorf und Toppenstedt in der Zeit von 8 bis 16 Uhr eingeschränkt.

  • Winsen
  • 09.11.17
Blaulicht
Der Wagen blieb im Straßengraben liegen
2 Bilder

Betrunken gegen Lichtmast

thl. Salzhausen. Wenn man sich mit 1,65 Promille ans Steuer setzt, kann es schon mal passieren, dass eine Verkehrsinsel und ein Laternenmast partout nicht ausweichen wollen. Diese Erfahrung machte am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Lüneburg. Der Mann war mit seinem Citroen Xsara auf der L234 von Putensen aus kommend unterwegs. Am Abzweiger zur L216 in Richtung Luhmühlen kam der Pkw ins Schleudern, überfuhr eine Verkehrsinsel, fällte dort eine Straßenlaterne samt...

  • Salzhausen
  • 15.06.15
Blaulicht
Der Wagen wurde im Frontbereich nahezu völlig zerstört

Fahranfängerin knallt gegen Baum

thl. Salzhausen. Eine Fahranfängerin (18) ist am Dienstagabend auf der L234 zwischen Salzhausen und Garstedt mit ihrem Pkw verunglückt. Der Wagen wurde bei dem Crash im Frontbereich völlig zerstört. Glücklicherweise erlitt die junge Frau nur leichte Verletzungen. Aus noch ungeklärter Ursache war die 18-Jährige mit ihrem Ford Fiesta von der Fahrbahn abgekommen. Beim Gegenlenken kam der Wagen ins Schleudern und prallte gegen eine Birke.

  • Salzhausen
  • 13.05.15
Blaulicht
Der Wagen wurde beim Unfall nahezu völlig zerstört

Schutzengel fuhren mit

thl. Salzhausen. Großes Glück hatte am Sonntagmittag der Fahrer einer Mercedes Limousine bei einem Verkehrsunfall auf der L 234 zwischen Putensen und Salzhausen. Aus bisher unbekannten Gründen kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und touchierte ein Brückengeländer. Anschließend hob er Fahrzeug ab, überschlug sich und knickte zwei Straßenbäume um. Da in erste Meldungen von eingeklemmten Personen und einem brennenden Fahrzeug die Rede war, alarmierte die Leitstelle neben dem...

  • Salzhausen
  • 22.03.15
Panorama
André Bock zweifelt den Fertigstellungstermin der Luhebrücke an

Luhebrücke wird teurer als geplant

thl. Winsen. "Dass, was beim Bau abgeht, oder auch nicht, grenzt schon an Verdummung der Bürger", sagt der Winsener CDU-Landtagsabgeordnete André Bock. Wie berichtet, hatte er im Oktober eine kleine Anfrage bei der Landesregierung gestellt und gefragt, ob sie kein Ohr für die Gewerbetreibenden und Bürger in Winsen habe. Denn immerhin stellt die Hansestraße (L234) mit rund 13.500 Fahrzeugen pro Tag eine wichtige innerstädtische Verbindung dar. Rund neun Wochen später hat Bock jetzt die Antwort...

  • Winsen
  • 13.01.15
Blaulicht

Pkw-Anhänger auf Abwegen

thl. Winsen. Wie in einem Film! Auf der L 234, in Höhe der Einmündung Luhdorfer Twieten, kam es am Dienstag gegen 13.20 Uhr zu einem kuriosen Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Anhänger. Der 38-jährige Fahrer eines VW Crafter war mitsamt einem Pkw-Anhänger in Richtung Winsen unterwegs, als sich plötzlich der Anhänger von der Kupplung löste und quer auf der Fahrbahn stehen blieb. In diesem Moment fuhr ein 75-jähriger Mann mit seinem Mazda in die Gegenrichtung. Er hatte keine Chance...

  • Winsen
  • 08.01.15
Panorama
Verrammelt und verriegelt: Statt an der Brücke zu bauen. machten die Arbeiter am Samstag Wochenende

"Tote Hose" statt volle Kraft

thl. Winsen. Was nützen die vollmundigen Versprechungen der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg, wenn sich niemand daran hält? Beim Bau der Luhebrücke im Zuge der L234 (Hansestraße) hatte die Behörde nach einem mehrmonatigen Baustopp im Oktober mitgeteilt, dass verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um die verlorene Zeit teilweise wieder aufzuholen. Dazu sollten u.a. mehr Personal sowie die Ausweitung der täglichen Arbeitszeit gehören, inklusive Samstagsarbeit. Gerade...

  • Winsen
  • 16.12.14
Panorama
André Bock am Samstag auf der Baustelle an der Luhebrücke - Von Arbeitern weit und breit keine Spur

Neuer Ärger um Luhebrücke - Warum werden die Bauzeiten nicht ausgeweitet?

thl. Winsen. Freie Fahrt auf der L234 (Hansestraße) in Winsen - so sollte es eigentlich seit vergangenen Freitag wieder sein. Doch Baupfusch an der Luhebrücke hatte zu einem mehrmonatigen Baustopp geführt. Jetzt soll die neue Brücke erst im Frühjahr fertig werden. Experten gehen von Ende April/Anfang Mai aus. Aber auch nur, wenn der Winter nicht zu lange und zu kalt wird. Ein Grund dafür: Die von der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg vollmundig angekündigte...

  • Winsen
  • 04.11.14
Panorama

Behinderungen wegen Bauarbeiten auf L234 in Salzhausen

ce. Salzhausen. Aufgrund von Bauarbeiten ist in der Ortsdurchfahrt von Salzhausen im Zuge der L234 ab Montag, 2. Juni, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Das teilt das Landesstraßenbauamt in Lüneburg mit. Demnach ist am Montag, 2., und Dienstag, 3. Juni, der Bereich zwischen Schützenstraße/Kleine Bergstraße und Schmiedestraße gesperrt. Hier finden die vorbereitenden Arbeiten für den Einbau der bituminösen Schichten und der Einbau der Asphalttragschicht statt. Zum Abschluss der Bauarbeiten...

  • Salzhausen
  • 27.05.14
Panorama
Die Arbeiten zur neuen Luhebrücke sind in vollem Gange und liegen im Zeitplan

Arbeiten liegen im Zeitplan

thl. Winsen. Die Arbeiten für die neue Luhebrücke im Zuge der L234 (Hansestraße) in Winsen liegen weiterhin voll im Zeitplan. Das bestätigt Dirk Möller, Leiter der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Nach wie vor halten wir am Fertigstellungstermin bis Ende Oktober dieses Jahres fest", so Möller. Von der alten Luhebrücke ist nichts mehr zu sehen. Die Luhe selbst wurde mittels Metallwänden "eingeengt". Die Gründungsarbeiten für die...

  • Winsen
  • 29.04.14
Panorama
Täglich ab spätestens 17 Uhr herrscht auf der Baustelle "tote Hose"

Luhebrücke: Warum arbeitet hier eigentlich niemand?

thl. Winsen. Autofahrer in Winsen plagen sich täglich durch den Stau, die Geschäftsleute im Luhe Park klagen über drastische Umsatzeinbußen. Und die Arbeiter, die mit dem Abriss und Wiederaufbau der Luhebrücke beschäftigt sind - die machen frühzeitig Feierabend. Es ist täglich das gleiche Bild auf der Großbaustelle im Zuge der L234 in Winsen: Spätestens um 17 Uhr ist auf der Baustelle kein Mensch mehr zu sehen. Und das soll nach den Planungen noch bis Ende Oktober so weitergehen. Warum wird...

  • Winsen
  • 04.03.14
Blaulicht

Vorfahrt missachtet - 24.000 Euro Sachschaden

(os). Ein Sachschaden in Höhe von ca. 24.000 Euro ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Pattensen entstanden. Nach Angaben der Polizei musste ein Mann (33) mit seinem Ford an der Einmündung der L234 in Pattensen Richtung Luhdorf anhalten, um einer aus Luhdorf kommenden Hyundai-Fahrerin (47) die Vorfahrt zu gewähren. In der Meinung, die Pkw-Fahrerin würde Richtung Pattensen abbiegen, fuhr der Mann an. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

  • Winsen
  • 16.02.14
Panorama
Stück für Stück meißelt der Bagger den Beton der Luhebrücke auf

Abriss der Luhebrücke in Winsen hat begonnen

thl. Winsen. "Tock, tock, tock" - Zentimeter für Zentimeter "frisst" sich der Meißel des Baggers durch den dicken Beton der Luhebrücke in Winsen. Wie berichtet wird das marode Bauwerk im Zuge der L234 (Hansestraße) bis voraussichtlich Ende Oktober abgerissen und neu gebaut. Nach dreieinhalb Wochen Vorarbeiten, haben am Donnerstag die eigentlichen Abrissarbeiten begonnen. Sie werden wohl rund zwei Wochen andauern. Unterdessen haben sich die Autofahrer an die Umleitungsstrecken über den...

  • Winsen
  • 14.02.14
Panorama
Die Vollsperrung der Luhebrücke verschiebt sich auf den 20. Januar

Verkehrschaos wird verschoben / Luhebrückenabriss in Winsen beginnt später

thl. Winsen. Der Abrissbeginn der Luhebrücke im Zuge der L234 (Hansestraße) in Winsen und der damit einhergehenden Vollsperrung ist auf Montag, 20. Januar, verschoben worden. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Grund: Es liegen noch nicht alle Ausführungspläne für den Brückenbau vor. "Wir wollen die Vollsperrung der Straße auf den unbedingt notwendigen Zeitraum beschränken. Deswegen wurde die Verschiebung des Baubeginns notwendig", sagt Behördenleiter Dirk...

  • Winsen
  • 30.12.13
Blaulicht
Achtung: Treibjagd

Vollsperrung der L234 wegen Treibjagd

thl. Salzhausen. Wegen einer revierübergreifende Jagd auf Schwarzwild die Landesstraße 234 zwischen Garstedt und Salzhausen am Dienstag, 12.November, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Umleitungsempfehlung ist auf Hinweisschildern vermerkt. Aus Sicherheitsgründen ist an diesem Tag auch das Betreten des Waldgebietes zwischen Garstedt / Salzhausen / Garlstorf / Oelstorf /Gödenstorf / Toppenstedt in der Zeit von 8 bis 16 Uhr untersagt.

  • Winsen
  • 08.11.13
Blaulicht

Verschiebung der Straßenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Salzhausen

ce. Salzhausen. Der Beginn der Straßenausbau- und Sanierungsarbeiten im Zuge der L234 in der Ortsdurchfahrt von Salzhausen, der in diesen Tagen beginnen sollte, muss auf Montag, 28. Oktober, verschoben werden. Das teilt das Landestraßenbauamt in Lüneburg mit. Als Grund für die Verschiebung wurden unerwartet lange Lieferzeiten von Baumaterialien für die Baustelle genannt.

  • Salzhausen
  • 17.10.13
Blaulicht

Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten in Salzhäuser Ortsdurchfahrt

ce. Salzhausen. Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen ist im Zuge der L234 in der Ortsdurchfahrt von Salzhausen ab Mittwoch, 16. Oktober, mit Behinderungen zu rechnen. Das teilt das Landesstraßenbauamt in Lüneburg mit. Demnach werden in Kooperation mit der Samtgemeinde Salzhausen Arbeiten zum Fahrbahnausbau, zur Erneuerung der Gehwege, der Bordanlagen und der Oberflächenentwässerung sowie zur Sanierung des Schmutzwasserkanals vorgenommen. Die Maßnahmen werden zeitlich unterbrochen in zwei...

  • Salzhausen
  • 11.10.13
Panorama
Wird abgerissen: die Luhebrücke

Abriss der Luhebrücke steht kurz bevor

thl. Winsen. Jetzt ist es offiziell: Anfang 2014 wird die marode Luhebrücke im Zuge der L234 (Hansestraße) abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Das bestätigt Annette Padberg, Fachbereichsleiterin der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Derzeit laufen die Ausschreibungen, die im Herbst abgeschlossen werden sollen", so Padberg. Dann könne man einen genauen Bauzeitenplan aufstellen. Fakt sei aber, dass die Maßnahme bis Ende...

  • Winsen
  • 24.09.13
Blaulicht
Der Transporter wurde im Frontbereich bis zur Windschutzscheibe eingedrückt

Überholversuch endet am Baum

thl. Bahlburg. Der Fahrer eines Transporters ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der L234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf schwer verletzt worden. Der Mann wollte einen vor ihm fahrenden Bus überholen, als dieser plötzlich auch ausscherte, um einen Pkw zu überholen. Der Transporter-Fahrer wollte einen Zusammenstoß verhindern und ausweichen. Dabei geriet auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf den Grünstreifen und krachte schließlich gegen einen Baum. Eine Zivilstreife...

  • Winsen
  • 22.08.13
Blaulicht

Vor dem Elbtunnel: Pendlern droht ein Verkehrschaos

Stau vor dem Elbtunnel: Die Brücke über die B73 bei Heimfeld muss umfassend saniert werden. (mum). Das ist ein Schock für alle Pendler aus dem Landkreis Harburg, die täglich durch den Elbtunnel müssen - ihnen droht das nächste Verkehrschaos auf der Autobahn 7. Nach Informationen von Panorama 3 muss die Brücke über die B73 bei Heimfeld umfassend saniert werden, weil sich an verschiedenen Stellen Risse gebildet haben. Im November sollen die Reparaturmaßnahmen beginnen. Verkehrsexperten...

  • Jesteburg
  • 16.08.13
Politik
Die Verbotsschilder werden von vielen Truckern ignoriert

Wie marode ist die Brücke eigentlich?

thl. Winsen. Ist die Luhebrücke im Zuge der L234 wirklich so marode und einsturzgefährdet, wie die zuständige Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg behauptet? Diese Frage stellt sich unweigerlich, wenn man sieht, dass tagtäglich diverse Brummis über das Bauwerk rollen, obwohl es ja für Fahrzeuge über 3,5 t gesperrt ist. Doch viele Trucker scheren sich nicht um das Durchfahrtverbot. "Hier ist doch gar nichts los. Warum soll ich dann Umwege fahren", sagte ein...

  • Winsen
  • 07.05.13
  • 1
  • 2