Landkreis-Dezernentin Nicole Streitz

Beiträge zum Thema Landkreis-Dezernentin Nicole Streitz

Panorama
Ein Foto aus der Undercover-Arbeit beim Schlachthof in Düdenbüttel
2 Bilder

Tierquälerei im Landkreis Stade
Drei Fälle sind (noch) nicht zu Ende ermittelt

tk. Stade. Dutzende verletzte Kühe, die mit einer Seilwinde auf einen Lkw gezogen und zum Schlachthof in Düdenbüttel gekarrt wurden, 1.200 Schweine, die erstickten, weil die Lüftung in ihrem Stall in Großenwörden ausfiel, ein Schwein, das zappelnd auf einem Kadaverhaufen verendeter Artgenossen auf einem Hof in Düdenbüttel lag: Das sind drei Fälle von Tierquälerei und mutmaßlichen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz, die seit 2019 im Landkreis Stade für Schlagzeilen sorgten - weit über die...

  • Stade
  • 13.05.22
  • 1.357× gelesen
Panorama
Wenn die Lüftung ausfällt, sterben Schweine schnell

Tierschützer Friedrich Mülln: "Kein Gesetz verhindert dieses Leid"
1.100 Schweine sterben den Erstickungstod

tk. Großenwöhrden. In einem Schweinemaststall in Großenwöhrden sind Mitte September mehr als 1.100 Tiere verendet. Der Grund: Die Lüftungstechnik war ausgefallen, die Schweine sind erstickt. Das Veterinäramt des Landkreises Stade ermittelt. Was hat zum Totalausfall der Technik geführt? Wer von diesem qualvollen Erstickungstod nicht überrascht wird, ist Friedrich Mülln, Sprecher der "Soko Tierschutz": "Alarmsysteme sind genauso wenig vorgeschrieben wie Brandmeldeanlagen", kritisiert er....

  • Stade
  • 01.10.21
  • 1.128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.