Alles zum Thema Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Landkreis Harburg

Panorama

Grundlehrgang für Jugendgruppenleiter

(os). Eine Veranstaltung planen, den Zusammenhalt in einer Gruppe stärken, rechtliche Grundlagen und vieles mehr: Einen Grundlehrgang zum Jugendgruppenleiter bietet der Landkreis Harburg allen Interessierten in den Osterferien von Montag bis Freitag, 7. bis 11. April, an. Er findet im Seminarhaus Sunderhof bei Hittfeld statt. Das Seminar richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die in der Jugendarbeit tätig sind oder sich zukünftig engagieren möchten. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. In...

  • Buchholz
  • 08.02.14
Panorama

Blitzersäulen an der B3 in Elstorf sind da

bc. Elstorf. Die ersten "Poliscan“-Blitzersäulen der Region sind am Mittwoch an der B3 im Elstorfer Ortskern aufgestellt worden. Wie berichtet, rauschen dort täglich Autos und Lkw bei Rot über die Ampel. Etliche Kinder müssen die viel befahrene Straße auf ihrem Schulweg überqueren. Die grau-schwarzen Säulen funktionieren mit Lasertechnik. Sie überwachen sowohl Rotlicht- als auch Geschwindigkeitsverstöße. Die Bußgelder kassiert der Landkreis Harburg, der 200.000 Euro für die Anlage ausgegeben...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.02.14
Panorama

Café in Neu Wulmstorf: Baugenehmigung ist da

bc. Neu Wulmstorf. Das wird die Attraktivität der Bahnhofstraße und des Neu Wulmstorfer Ortskerns weiter erhöhen: Nach Angaben des Landkreises Harburg liegt die Baugenehmigung für das geplante Café auf dem Lidl-Parkplatz seit dem 24. Januar vor. Bauherr des Gebäudes an der Ecke B73/Bahnhofstraße ist der Discounter-Riese. Die "Stadtbäckerei Junge" wird das Café betreiben.

  • Neu Wulmstorf
  • 04.02.14
Politik
Svenja Stadler und Thomas Grambow

Svenja Stadler überstützt Landratskandidat Thomas Grambow

(kb). Rückendeckung gibt jetzt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler dem von der SPD nominierten Kandidaten für den Posten des Landrats im Landkreis Harburg, Thomas Grambow. "Thomas Grambow weist sowohl eine große Bürgernähe als auch umfassende Verwaltungskenntnisse auf", so Stadler. Sie schätze an ihm seine unkomplizierte und unvoreingenommene Art, auf Menschen zuzugehen und sich ihrer Anliegen anzunehmen. "Ich bin sicher, dass ein Landrat Grambow unserer Region nur gut tun kann",...

  • Seevetal
  • 17.01.14
Panorama
"Ich habe keine Lust mehr, die Leute zu vertrösten", sagt Gastwirt und CDU-Ratsherr Jan Lüdemann

Rotlichtblitzer lassen auf sich warten

bc. Elstorf. Wäre alles nach Plan verlaufen, könnte der Landkreis Harburg jetzt schon Geld verdienen mit den Rotlichtblitzern an der B3 in Elstorf. Doch da, wo sie bis spätestens Ende des Jahres aufgebaut werden sollten, stehen noch immer keine Messsäulen. "Ich habe keine Lust mehr, die Leute zu vertrösten", sagt Gastwirt Jan Lüdemann, der als CDU-Ratsherr und Kreistagsabgeordneter zusammen mit einer Elterninitiative die Bundesstraße sicherer machen möchte. Das WOCHENBLATT hakte bei der...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.01.14
Service
Künftig weiß das Smartphone, wann die Müllabfuhr kommt

Neuer Service: Individueller Müllabfuhrkalender für Smartphone, Tablet und PC

(nw). Ab sofort bietet der Betrieb der Abfallwirtschaft des Landkreises auf ihren Internet-Seiten den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich einen individuellen Abfuhrkalender für jeden Ort im Landkreis Harburg anzeigen zu lassen. Außerdem kann der Kalender mit den Abfallterminen als iCal-Dateien auf Smartphones, Tablets und PCs heruntergeladen und natürlich als Jahresübersicht ausgedruckt werden. Bisher wurden die Müllabfuhrtermine nur gemeindeweise und getrennt für die Abfallarten...

  • Seevetal
  • 18.12.13
Politik
Zum Ende des Schuljahrs 2013/14 muss im Landkreis Harburg die Finanzierung der Schulsozialarbeit neu geregelt werden

Schulsozialarbeit am Scheideweg

Bildungs- und Teilhabegesetz läuft aus - Wie werden die Stellen künftig finanziert? (os). Wie geht es weiter mit der Schulsozialarbeit? Das fragen sich die Schul-Verantwortlichen in ganz Deutschland. Grund: Die Schulsozialarbeiter wurden bislang aus dem sogenannten Bildungs- und Teilhabegesetz bezahlt. Das Programm läuft nach zwei Jahren Ende Dezember 2013 aus. In Norddeutschland droht die Streichung von einem Zehntel der 750 Schulsozialarbeiter-Stellen. Das ergab eine Umfrage des NDR bei...

  • Buchholz
  • 06.12.13
Panorama

Bürger in der Region gehören zu den glücklichsten Deutschen

(kb). Die Menschen im Landkreis Harburg gehören zu den glücklichsten in ganz Deutschland. Das zumindest behauptet eine aktuelle Studie zur Glücksverteilung in der Bundesrepublik durch das Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap im Auftrag der ARD. Der Landkreis erreichte dabei als Teil der Region Hamburg-Umland-Süd, in der die Landkreise Harburg, Stade und Rotenburg (Wümme) zusammengefasst wurden, eine Durchschnittsnote von 7,8 und belegte damit im Ranking der deutschen Regionen den achten...

  • Seevetal
  • 26.11.13
Service
Der Landkreis entscheidet, ob die Schule aufgrund der Witterung ausfällt

Schulausfall: Der Landkreis entscheidet

(mum). Jetzt beginnt die kühle Jahreszeit, der Winter steht vor der Tür. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch der erste Schnee fällt. Wenn auf glatten Straßen die Sicherheit des Schulweges und die Schülerbeförderung nicht mehr sicher gewährleistet werden kann, kommt es kurzfristig zu Schulausfällen. Die jeweiligen Landkreise sind für die Schülerbeförderung zuständig und treffen in der Regel erst am frühen Morgen die Entscheidung, ob Unterricht stattfinden kann. Genaue...

  • Jesteburg
  • 11.11.13
Wirtschaft
Raten zum Energie-Check (v. li.): Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath, Erster Kreisrat Rainer Rempe und Energieberaterin Stefanie Bender

Kampf den Energiefressern: Kreis verleiht Strom-Messgeräte

(os). Der Landkreis Harburg sagt den Stromfressern in den Haushalten den Kampf an: Die Stabsstelle Klimaschutz stellt ab sofort 50 Strom-Messgeräte zur Verfügung, die Bürger über die Verbraucherzentrale Energieberatung ausleihen können. Und so funktioniert's: Interessierte vereinbaren unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-809802400 einen Termin. Die Energieberater der Verbraucherzentrale beurteilen gemeinsam mit dem Ratsuchenden den Stromverbrauch und Einsparpotenziale. Zudem wird die...

  • Buchholz
  • 01.11.13
Panorama
Die Pöbeleien gegenüber Schiedsrichtern nehmen zu - nicht nur gefühlt. Anfang der Saison stiegen im Landkreis Stade die Platzverweise aufgrund von Beleidigungen

Sind Schiedsrichter Freiwild?

(bc). Fußball, für viele Menschen die schönste Nebensache der Welt, ist nicht immer nur schön. Es geschah vor drei Wochen im Kreisliga-Kick Güldenstern Stade II gegen die Zweite des FC Oste/Oldendorf: Ein Stader Spieler rempelte eine Schiedsrichter-Assistentin an, bepöbelte sie. Jetzt wurde der Übeltäter für acht Spiele auf Eis gelegt. Einzelfall oder Alltag? Nehmen die körperlichen und verbalen Attacken in den Niederungen des Fußballs zu? Dort, wo keine Kameras jeden Winkel ausleuchten. Das...

  • Buxtehude
  • 18.10.13
Wirtschaft
Die Talentschmiede: Schüler lernen Berufe kennen und knüpfen Kontakte zu Betrieben

Startschuss für "Talentschmiede U20"

Projekt des Landkreises Harburg und Süderelbe AG fördert Hauptschüler beim Berufseinstieg (kb). Der Landkreis Harburg und die Süderelbe AG gehen neue Wege bei der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf. Dank der Förderzusage des Landes Niedersachsen können 30 Hauptschüler aus acht ausgewählten Schulen im Landkreis Harburg erstmals an der „Talentschmiede U20“ teilnehmen. Ausbildungsbetriebe der Region können über das Modellprojekt frühzeitig geeignete Bewerber finden und sich in...

  • Seevetal
  • 11.10.13
Blaulicht
Auch mobile Radargeräte kommen beim Blitzmarathon zum Einsatz

24-Stunden-Blitzmarathon auf den Straßen im Landkreis Harburg

(os). Beim ersten bundesweiten Blitzmarathon nimmt die Polizei am Donnerstag, 10. Oktober, Raser in ganz Deutschland ins Visier. Ab sechs Uhr werden in allen Bundesländern parallel Messstellen eingerichtet. Allein in Niedersachsen werden an 459 Orten Blitzer aufgestellt. Die Aktion dauert 24 Stunden. Die Polizei hat die Messstellen vorab bekannt gegeben. Im Landkreis Harburg stehen die Blitzer hier: B3 - zwischen Welle und Sprötze B3 - Gemeinde Höckel B75 - Gemeinde Buchholz B75 - Gemeinde...

  • Buchholz
  • 09.10.13
Service
Im Landkreis Harburg sind rund 195.000 Bürger zur Wahl aufgerufen

Bundestagswahl: Informationen zur Stimmabgabe

(kb). Sie haben Ihren Wahlschein verlegt? Bürgerinnen und Bürger, die keine Wahlbenachrichtigung zur Bundestagswahl erhalten haben oder diese nicht wiederfinden, müssen auf ihre Stimmabgabe nicht verzichten. Gewählt werden kann auch ohne Wahlbenachrichtigung – die Vorlage des Personalausweises im Wahllokal genügt. In welchem Wahllokal die Stimmeabgabe möglich ist, kann jeder Wähler bei seiner Wohnsitzgemeinde erfragen. Wahlberechtigte mit einer Sehbehinderung haben die Möglichkeit,...

  • Seevetal
  • 17.09.13
Blaulicht
Gut zu erkennen: Die Blitzerautos des Landkreises sind jetzt als Baufahrzeuge getarnt

Landkreis "tarnt" Blitzautos

thl. Winsen. Rot-Weiße Diagonalstreifen an den Ecken des Stoßfängers vorne, sowie im unteren Bereich der Heckklappe quer über das Auto - wer solche Pkw, die durch die Beklebung aussehen wie Baufahrzeuge, ab sofort am Straßenrand stehen sieht, sollte schleunigst den Fuß vom Gas nehmen. Denn bei dem Fahrzeug könnte es sich um ein so genanntes "Blitzer-Fahrzeug" des Landkreises Harburg handeln. Kein Witz: Die Kreisverwaltung tarnt ihre Radarfallen-Autos jetzt als Baufahrzeuge. Eine neue Methode,...

  • Winsen
  • 06.09.13
Panorama
Die Leitungen der acht Landkreisbüchereien freuen sich auf die vierte Büchereiwoche

"Lesen verleiht Flügel": Büchereiwoche im Landkreis Harburg

os. Buchholz. Zum vierten Mal laden acht Büchereien im Landkreis Harburg zu einer Büchereiwoche ein. Von Dienstag, 10. September, bis Dienstag, 17. September, gibt es unter dem Motto "Lesen verleiht Flügel - die Büchereien im Landkreis Harburg auf dem Weg ins Land der Träume" zahlreiche Veranstaltungen. Die Termine: Dienstag, 10. September: 19 Uhr: Schreibwerkstatt in der Hanstedter Böökerstuv (Am Steinberg 2); 19 - 21 Uhr: Lesung mit Klaus-Peter Wolf im EWE-Kundencenter in Tostedt (Zinnhütte...

  • Buchholz
  • 31.08.13
Politik
Landrat Joachim Bordt

Feiern geht auch nach Dienstschluss!

AUF EIN WORT "Dass das Mitarbeiterfest der Kreisverwaltung innerhalb der Arbeitszeit stattfindet, hat wohl einen triftigen Grund: Wenn es nach Feierabend stattfinden würde, wären Herr Bordt und sein Verwaltungsvorstand ziemlich unter sich." So kommentiert ein Landkreis-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, die Feier der gesamten Kreis-Belegschaft am vergangenen Donnerstag. Wie berichtet, wurden an dem eigentlich langen Besuchstag alle Kreis-Behörden zweieinhalb Stunden früher...

  • Buchholz
  • 30.08.13
Panorama
Im Rettungskorb der neuen Drehleiter freuen sich (v. l.) Bürgermeister Wolf Rosenzweig, Gemeindebrandmeister Uwe Schievink, Rübkes Ortsbrandmeister Hauke Mohr und Neu Wulmstorfs Ortsbrandmeister Axel Stöwing

Novum im Landkreis Harburg: Drehleiter mit Knickarm

bc. Neu Wulmstorf. Um dieses Fahrzeug beneiden alle Feuerwehrleute die Neu Wulmstorfer Kameraden: Die Schwerpunktwehr erhielt am Freitag einen nagelneuen, 600.000 Euro teuren Drehleiterwagen mit einem knickbaren Gelenkarm - ein Novum im Landkreis Harburg. „Jetzt hat die Feuerwehr Neu Wulmstorf hervorragende Einsatzmöglichkeiten, die bislang nicht vorhanden waren“, freute sich Bürgermeister Wolf Rosenzweig im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Freuen konnte sich der Rathauschef auch über den...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.08.13
Panorama
Offiziell hat jetzt jedes Kind ab dem ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung. Aber können die Kommunen dieses Versprechen auch halten?

Haben Sie einen Krippenplatz für ihr Kind?

Ab dem 1. August 2013 haben auch ein- und zweijährige Jungen und Mädchen einen Rechtsanspruch auf Betreuung / So ist die Situation im Landkreis. (bim/ce/kb/mi/mum). Ab 1. August hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung - in einer Krippe, beziehungsweise Tagesstätte oder bei einer Tagesmutter. So wurde es 2008 per Gesetz beschlossen. Aber trotz aller Anstrengungen zeichnet sich ab, dass in vielen Städten nicht ausreichend Plätze zur Verfügung stehen...

  • Jesteburg
  • 30.07.13
Wirtschaft
Stellten Anfang des Jahres die Online-Initiative der Kreishandwerkerschaft vor: Kreishandwerksmeister Uwe Kluth (vorn) und Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführer Andreas Baier

Den richtigen Innungs-Handwerker finden

ah. Landkreis. Wer für Arbeiten rund ums Haus den geeigneten Handwerker sucht, sollte den Innungsbetrieb aus der Region wählen. Immer öfter berichten Immobilienbesitzer, dass sie bei der Wahl auf unseriöse Angebote hereingefallen sind. Günstige Preise wurden an der Haustür oder in Flyern angepriesen, doch später erwiesen sich die angeblichen Handwerker als Pfuscher. "Bei der Wahl des Handwerksbetriebs sollte man auf die Innungsbetriebe der Region zurückgreifen", sagt Andreas Baier,...

  • Buchholz
  • 19.07.13
Panorama
Werben für den Bürgerpreis (v.li.): Landrat Joachim Bordt, die Bundestagsabgeordneten Nicole Bracht-Bendt und Michael Grosse-Brömer, Heinz Lüers (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Jan Bauer

Ehrenamtliche Helfer und Initiativen: Jetzt bewerben für den Bürgerpreis 2013

(os). Ehrenamtler und freiwillige Helfer, die sich mit ihrem Engagement für mehr Teilhabe und Mitgestaltung vor Ort einsetzen, sollten sich sputen: Noch bis Sonntag, 30. Juni, können sie sich um den Bürgerpreis 2013 des Landkreises Harburg bewerben. Das Thema lautet "Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten!" Die Gewinner erhalten Geldpreise von insgesamt 6.000 Euro, die von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftet werden. Mitmachen können lokale Bürgerinitiativen, Gruppen,...

  • Buchholz
  • 14.06.13
Blaulicht

Blitzmarathon im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Die Polizeiinspektion Harburg beteiligt sich an einem landesweiten Blitzmarathon, der von Dienstag, 4. Juni, 6 Uhr, bis Mittwoch, 5. Juni, 0 Uhr stattfindet. An folgenden Orten im Landkreis werden zu unterschiedlichen Zeiten Radarfallen aufgebaut: B3 zwischen Welle und Sprötze 70km/h Zone B3 Gemarkung Höckel B75 Gemarkung Buchholz B75 Gemarkung Kakenstorf B75 Gemarkung Tostedt L212 Gemarkung Garlstorf 70km/h Zone scharfe Kurve L213 Gemarkung Emmelndorf L213 Gemarkung...

  • Winsen
  • 03.06.13
Panorama
Tiefe Löcher, die für Radfahrer eine Gefahr sind: So sieht es am Friesenweg in Bullenhausen aus
5 Bilder

„Straßenverhältnisse wie in der DDR“

Landkreis Harburg verkommt zum Schlagloch-Kreis / Leser sind empört / Wann handeln die Kommunen? (mum). „Früher haben wir uns über die Straßen in der DDR lustig gemacht“, sagt Hans-Jörg Schwoch aus Seevetal. Inzwischen sehe es in diesem reichen Land nicht besser aus. Offensichtlich pumpen die Kommunen ihr Geld lieber in Personal und Prestige-Objekte als in die Straßensanierung. Der Frust über kaputte Straßen sitzt im Landkreis offensichtlich tief, denn den WOCHENBLATT-Aufruf „Schicken Sie...

  • Jesteburg
  • 03.06.13
Panorama
Hunderte Bäume - vor allem Kiefern - werden derzeit mitten im Wald in der Wulmstorfer Heide gefällt

Kritik an Kahlschlag in der Schonzeit

bc. Neu Wulmstorf. Motorsägen kreischen. Bäume fallen. Und das mitten in der Schonzeit, in der jeder Gartenbesitzer die Axt im Schuppen lassen muss, um die Fauna zu schützen. In der Wulmstorfer Heide lässt die Naturschutzstiftung Landkreis Harburg trotzdem Hunderte Bäume - vor allem Kiefern - fällen. Mit Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde. Warum dürfen die das?, fragen sich nicht nur viele Bürger aus Neu Wulmstorf, die das Treiben im Wald in den vergangenen Tagen beobachtet...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.04.13