Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Blaulicht

Betrunken einen Streifenwagen gerammt

tk. Stade. Das war ziemlich dämlich: Um den Folgen einer Alkoholfahrt zu entgehen, versuchte ein Autofahrer (24) aus Fredenbeck die Flucht mit quietschenden Reifen. Der Alkoholsünder fuhrt erst gegen eine Hecke und rammte dann auch noch einen Streifenwagen. Der Mann wurde gestellt. Ergebnis: 1,32 Promille. Die Folgen dürften jetzt weitaus heftiger sein als "nur" mit Alkohol am Steuer. Bei einer landerübergreifenden Kontrolle auf Alkohol und Drogen am Steuer hat die Polizei im Landkreis Stade am...

  • Buxtehude
  • 10.06.13
  • 327× gelesen
Panorama
Sandsackschleppen am Elbedeich: Die Feuerwehr aus Stade ist im Einsatz
7 Bilder

Flutkatastrophe: Feuerwehr und DLRG sind im Dauereinsatz

tk. Stade. Die drohende Flutkatastrophe an der Elbe lässt auch die Helfer aus dem Landkreis Stade nicht ruhen. Insgesamt sind rund 350 Mitglieder von Feuerwehr, DRK, THW, DLRG, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hilfsdienstes sowie Soldaten der Reserve in den betroffenen Gebieten, um mit anzupacken. Kräfte der DLRG waren seit Mittwoch im Rahmen des Einsatzzugs Niedersachsen Nord vor Ort im Einsatz. Kaum waren die DLRG-Retter am Wochenende wieder im Landkreis Stade angekommen, wurden sie erneut...

  • Buxtehude
  • 09.06.13
  • 656× gelesen
Panorama
and unter - das wollen die Helfer vermeiden
4 Bilder

Im Kampf gegen das Hochwasser: Helfer aus dem Landkreis Stade packen an

(tk). Vom Hochwasser der Elbe bleiben die Menschen im Landkreis Stade verschont. Aber viele freiwillige Helfer aus der Region sind in den Hochwasser-gefährdeten Gebieten im Einsatz. Rund 350 Mitglieder der Feuerwehren aus dem Landkreis Stade sind nach Dannenberg und Bleckede ausgerückt. Sie füllen Sandsäcke im Akkord, erhöhen die Deiche und hoffen mit den Menschen, die dort leben, dass die Bollwerke den Wassermassen Stand halten. Stefan Braun. Sprecher der Feuerwehren im Landkreis Stade, ist in...

  • Buxtehude
  • 07.06.13
  • 2.109× gelesen
Politik
Wie viele Tonnen braucht der Mensch?

Wohin damit? Jedes Jahr 37.000 Tonnen Hausmüll im Kreis Stade

tk. Stade. Jedes Jahr produzieren die rund 197.000 Menschen im Landkreis Stade gut 37.000 Tonnen Hausmüll und weitere 300.000 Tonnen verwertbare Abfälle wie Altpapier, Glas oder Bauschutt. Wie diese Mengen bewältigt und entsorgt werden sollen, steht im Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises, das zur Zeit öffentlich ausliegt. Alle fünf Jahre schreibt der Landkreis sein Konzept für Abfallentsorgung fort. Jetzt muss neu überlegt werden, denn der Vertrag zur Verbrennung von rund 36.000 Tonnen...

  • Buxtehude
  • 03.06.13
  • 350× gelesen
Politik

Kommentar zu leeren Fördertöpfen: Im Interesse der Kinder handeln

Zehn Anträge von sozial schwachen Familien, die vom Landkreis einen Zuschuss für Ferienfahrten haben wollen, wurden abgelehnt. Der Fördertopf ist leer. Mit dem Budget müsse man verantwortungsvoll umgehen, sagt Erster Kreisrat Eckhart Lantz, und könne nicht einfach nachlegen. Dass die Verwaltung verantwortungsvoll mit Steuergeldern umgeht, ist eine Selbstverständlichkeit. Aber: Ich erwarte, dass auch mit Menschen verantwortungsvoll umgegangen wird. Mir kann keiner weismachen, dass es nicht...

  • Buxtehude
  • 31.05.13
  • 122× gelesen
Politik
Sommer am Meer? Für Kinder aus zehn sozial benachteiligten Familien bleibt das ein Traum. Der Fördertopf des Landkreises für Ferienfahrten ist schon Ende Mai leer.

Kreis-Fördertopf für Ferienfahrten leer: Arme Kinder müssen zu Hause bleiben

tk. Stade. Wie passt das zusammen? Landrat Michael Roesberg verkündet im Finanzausschuss, dass der Kreis Stade dank sprudelnder Steuereinnahmen im vergangenen Jahr einen Überschuss von neun Millionen Euro erwirtschaftet hat. Fast zeitgleich bekommen einkommensschwache Familien Post von der Kreisverwaltung: Der von ihnen beantragte Zuschuss für Kinderferienfahrten wurde abgelehnt. Mindestens zehn Kinder müssen in den Sommerferien zu Hause bleiben. Ein Praktiker aus der Jugendarbeit nennt das...

  • Buxtehude
  • 31.05.13
  • 195× gelesen
Politik
Zwischen Buxtehude und dem Landkreis Stade zeichnet sich ein Konflikt über Naturschutz- und Wohnbauflächen ab

Werden Buxtehuder Zukunftspläne durchkreuzt?

tk. Buxtehude. Die Stadt Buxtehude ist mit einigen Passagen des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreises Stade nicht einverstanden. Grund: Die darin vorgesehenen Vorranggebiete für Natur und Landschaft, Grünlandbewirtschaftung und Freiraumfunktion würden die Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt in starkem Maße einschränken. In einer Verwaltungsvorlage steht: Rund 60 Prozent der Fläche würde laut neuem RROP städtebaulich nicht mehr entwickelt werden können. Nur noch rund 19 Prozent...

  • Buxtehude
  • 22.05.13
  • 224× gelesen
Politik

Fachausschüsse des Landkreises tagen

tk. Stade. Vollgas vor der politischen Sommerpause: Der Kulturausschuss des Landkreises Stade tagt am Mittwoch, 29. Mai, um 15 Uhr auf dem Beekhoff in Beckdorf. Themen: Sachstandsbericht zum Weltkulturerbe Altes Land und Zuschussanträge. Außerdem stellt sich die Kreismusikvereinigung vor. Der Jugendhilfeausschuss tagt am Donnerstag, 30, Mai, um 15 Uhr im Kreishaus (am Sande 2) in Stade. Im Mittelpunkt steht dabei die Kinderbetreuung. Die Mitglieder des Sozialausschusses beschäftigen sich am...

  • Buxtehude
  • 22.05.13
  • 126× gelesen
Panorama
Spaziergehen ist erlaubt, grillen streng verboten

Müll gehört nicht ins Landschaftsschutzgebiet

bc. Buxtehude. Spazieren ja, grillen nein: Das Umweltamt des Landkreises Stade weist rechtzeitig vor der warmen Jahreszeit darauf hin, dass im Landschaftsschutzgebiet Buxtehuder Geestrand klare Spielregeln herrschen. Alle anderen Aktivitäten außer Spazierengehen - von der Grillparty übers Baden und Zelten bis zum Biken mit oder ohne Motor - sind dort nicht erlaubt. Und auch Müll gehöre nicht in die Müll, schreibt Kreissprecher Christian Schmidt. Aus Erfahrung der Kreisverwaltung scheint die...

  • Buxtehude
  • 15.05.13
  • 195× gelesen
Blaulicht

Sechs Motorradunfälle an einem Wochenende im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Der Start in die Motorradsaison verlief im Landkreis Stade am vergangenen Wochenende alles andere als erfreulich: Bei sechs Unfällen wurde mehrere Motorradfahrer zum Teil schwer verletzt. In Ruschwedel hatte die Fahrerin (46) einer Harley Davidson einen VW Golf beim Abbiegen übersehen. Die Frau wurde bei dem Crash schwer verletzt. So erging es es auch dem Fahrer einer Kawasaki, der nach Angaben der Polizei zu schnell fuhr. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen...

  • Buxtehude
  • 06.05.13
  • 466× gelesen
Politik
Viel Geld ist notwendig, um die maroden Kreis-Pisten auf Vordermann zu  ringen

Die Sanierung der Straßen im Landkreis Stade kostet viel Geld

tk. Stade. Für die Sanierung maroder Straßen und Radwege wird der Landkreis Stade in diesem Jahr rund 2,25 Millionen Euro ausgeben. Der dickste Investitionsbrocken ist dabei die Erneuerung der Brücke in Ladekop (K26). Kosten: rund 520.000 Euro. Diese Brücke muss gebaut werden, weil sie ab 2014 auch den Verkehr von und zur A26 aufnehmen muss. Damit die Radfahrer flotter im Landkreis unterwegs sein können, werden rund 12 Kilometer Radwege erneuert. Entlang der K44 zwischen Helmste und Horneburg...

  • Buxtehude
  • 02.05.13
  • 217× gelesen
Blaulicht
Bei diesem Unfall in Fredenbeck sind im vergangenen Jahr drei junge Menschen gestorben. Vermutlich war zu hohe Geschwindigkeit der Grund - daher wird von der Polizei immer wieder das Tempo kontrolliert

Irre Raser: Was bringen die Polizeikontrollen im Landkreis Stade?

tk. Landkreis Stade. Ein junger Mann (20) aus Kutenholz steht wegen fahrlässiger Tötung vor dem Amtsgericht Stade. Er fuhr das Auto, das im November 2012 in Fredenbeck von der Straße abkam. Drei junge Menschen verloren bei dem Unfall ihr Leben. Nach Ermittlungen der Polizei soll der Unglücksfahrer viel zu schnell gefahren sein. Solche tragischen Unglücke sind der Grund dafür, dass die Polizei fast jedes Wochenende landkreisweit die Geschwindigkeit von Autofahrern kontrolliert und nach Alkohol-...

  • Buxtehude
  • 26.04.13
  • 458× gelesen
Panorama
Dieser Mäusebussard ist an massiven äußeren Verletzungen verendet. Dass Raubtiere daran schuld sind, schließen Experten aus

Tote Mäusebussarde: Schwere Verletzungen und vermutlich Gift

tk. Landkreis Stade. Die sechs toten Mäusebussarde, die das Veterinäramt aus Stade an das LAVES (Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) nach Hannover geschickt hat, sind definitv nicht an Vogelgrippe erkrankt. Das steht bereits fest. Zwei Greifvögel, die tot auf einer Wiese zwischen Nindorf und Apensen lagen (das WOCHENBLATT berichtete), sind an massiven inneren und äußeren Verletzungen verendet. Ein Vogel hatte Schädelverletzungen, der andere ist an...

  • Buxtehude
  • 23.04.13
  • 284× gelesen
Politik
Schlaglöcher nerven die Autofahrer

Geld für die Sanierung maroder Stader Kreisstraßen

tk. Stade. Mehr als 380 Kilometer Straßen gehören dem Landkreis Stade. Wie Geld für die Sanierung in diesem Jahr verwendet wird, ist ein Thema bei der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am Donnerstag, 25. April. Die Sitzung in den Berufsbildenden Schulen (Glückstädter Str. 15, Mehrzweckraum, Gebäude G) beginnt um 8.30 Uhr. Rund 1,5 Millionen Euro können in diesem Jahr ausgegeben werden, um marode Straßen im Landkreis Stade zu reparieren

  • Buxtehude
  • 18.04.13
  • 142× gelesen
Politik
Das ist echte Pferdewurst. Bei dem jüngsten Skandal wurden Verbraucher aber erneut getäuscht, weil in Rindfleisch nicht deklariertes Pferdefleisch enthalten war.

Neuer Pferdefleisch-Skandal: Der Landkreis Stade ist betroffen

tk. Stade. Ein neuer Skandal um Pferdefleisch verunsichert die Verbraucher: Nach Auskunft des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums ist auch der Landkreis Stade davon betroffen. Das Veterinäramt des Landkreises Stade hat ermittelt, dass der betroffene Betrieb allerdings zum 31. August 2012 abgemeldet wurde. Die Firma soll sowohl als Einzelhändler direkt verkauft haben als auch als Agentur für Fleischlieferungen auf dem Markt aktiv gewesen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen der...

  • Buxtehude
  • 11.04.13
  • 510× gelesen
Politik

Ausschuss berät Vogelschutzgebiete

tk. Stade. Der Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen des Landkreises tagt am Mittwoch, 10. April, um 8.30 Uhr im Recycling-Zentrum Stade (RZS) am Klarenstrecker Damm 46 in Stade. Im Mittelpunkt der Sitzung steht ein Vertrag, den die Kreisverwaltung mit Landwirten im Raum Kehdingen abschließen will. Es geht dabei um das rund 10.000 Hektar große EU-Vogelschutzgebiet sowie weitere FFH-Schutzgebiete. Dauerhaft sollen diese Flächen Brut- und Rückzugsgebiet für bedrohte Vogelarten werden....

  • Buxtehude
  • 04.04.13
  • 116× gelesen
Blaulicht

Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Stade. Einbrecher waren in den vergangenen Tagen an mehreren Stellen im Landkreis Stade aktiv: Über die Osterfeiertage drangen Unbekannte in ein Haus am Lerchenweg in Stade ein. Sie erbeuteten wenig Geld. In Bargstedt war ein Haus an der Straße "Bredenberg" das Ziel von Kriminellen: Sie nahmen Computer und Schmuck mit. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.000 Euro. In Apensen drangen Unbekannte in die Bäckerei-Filiae im Rewe-Markt an der Beckdorfer Straße ein. Beute: mehrere hundert...

  • Buxtehude
  • 03.04.13
  • 202× gelesen
Politik

Vorteile der Einbürgerung

lt. Stade. Ein neues Faltblatt mit dem Titel "Ja zur Einbürgerung" hat die Stader Kreisverwaltung jetzt veröffentlicht. "Wir wollen damit auf die Vorteile hinweisen, die sich durch einen Wechsel der Staatsangehörigkeit ergeben", sagt Landrat Michael Roesberg. Dazu gehörten nicht nur visafreie Reisemöglichkeiten, auch die politische Teilhabe von Migranten werden durch die Einbürgerung gestärkt. Im Landkreis Stade leben derzeit 22.300 Menschen mit Migrationshintergrund, etwa die Hälfte von ihnen...

  • Stade
  • 27.03.13
  • 265× gelesen
Blaulicht
Von der Straße abgekommen: Das geschah am Montagmorgen bei Glatteis gleich mehrfach

Unfallserie: Autofahrer nicht mehr auf Winter eingestellt?

tk. Landkreis Stade. Dichter Nebel und Minusgrade - darauf waren einige Autofahrer im Landkreis Stade offenbar nicht mehr eingestellt. Am Montagmorgen hat es gleich mehrfach gekracht. Der gesamte Schaden der Glatteisunfälle liegt nach Schätzung der Polizei bei mehr als 30.000 Euro. Auf der K30, dem Zubringer zur B73, kam es gleich zu vier Unfällen. Die Autos kamen von der Fahrbahn ab. Eine 20-jährige Golffahrerin überschlug sich dabei mit ihrem PKW. Sie kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die...

  • Buxtehude
  • 04.03.13
  • 295× gelesen
Politik
Petra Tiemann ist seit der Landtagswahl eine gefragte Ansprechpartnerin

Petra Tiemann (SPD): E-Maileingang läuft seit der Landtagswahl über

(tk). "Das wir jetzt Politik aktiv gestalten können, ist eine gute Ausgangslage", sagt Petra Tiemann. Die SPD-Landtagsabgeordnete aus Kutenholz ist von der Oppositionsbank in Hannover in das Regierungslager der rot-grünen Landesregierung gewechselt und als stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden immer dicht dran, wenn wichtige politische Entscheidungen fallen. Bei den Koalitionsverhandlungen saß sie mit am Tisch. Von "mehr Spaß" an der Arbeit will Petra Tiemann nicht unbedingt reden. Sie...

  • Buxtehude
  • 22.02.13
  • 265× gelesen
Blaulicht
Detlef Meyer (li.) und Jens Eggersglüss
2 Bilder

"Der Landkreis Stade ist ein sehr sicherer Ort zum Leben"

Stader Polizei legt Zahlen zur Kriminalitätslage 2012 auf den Tisch sb. Stade. Im Gebiet der acht Landkreise umfassenden Polizeidirektion Lüneburg lebt es sich sicher, im Landkreis Stade sogar sehr sicher. Das ist da Resümee der Kriminalitätsstatistik 2012, die die Polizei diese Woche auf den Tisch gelegt hat. Im Bereich der Polizeidirektion Lüneburg mit rund 1,25 Mio. Bürgern in den Landkreisen Stade, Harburg, Rotenburg/Wümme, Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Heidekreis und Celle wurden im...

  • Stade
  • 15.02.13
  • 723× gelesen
Panorama
Cornelia Petmecky liest im Kulturforum im Hafen

Für eine sozial gerechtere Welt

Im Landkreis Stade wird der Internationale Frauentag mit zahlreichen Veranstaltungen begangen kb. Buxtehude/Stade. Seit 102 Jahren gibt es den Internationalen Frauentag. Am Freitag, 8. März, finden weltweit Aktionen gegen Diskriminierung, für Menschenrechte und eine sozial gerechtere Welt statt. Auch im Landkreis Stade laden die Gleichstellungsbeauftragten, Vereine und Institutionen zu verschiedenen Veranstaltungen ein: • Das fünfte Frauen-Film-Festival am Freitag, 8. März, ist eine kreisweite...

  • Buxtehude
  • 15.02.13
  • 217× gelesen
Panorama

Termine der Müllabfuhr im Landkreis Stade jetzt online nachzulesen

Der Landkreis Stade hat den Online-Service erweitert. Im Internet informiert das Umweltamt über die Termine der Müllabfuhr. Auf der Homepage www.landkreis-stade.de (Suchbegriff 'Abfuhrtermine') werden die Termine für die Abfuhr der Hausmüll- und Biotonne, der Altpapiertonne, der Gartentonne, die Abholung der Gelben Säcke und der Weihnachtsbäume in einer Quartalsübersicht angezeigt. Es ist auch möglich, eine Jahresübersicht auszudrucken. Wer an die Abholtermine per E-Mail erinnert werden möchte,...

  • Buxtehude
  • 03.01.13
  • 4.775× gelesen
Panorama

Abfallentsorgung: Alle Termine jetzt auf der Homepage des Landkreises

lt. Stade. Alle Informationen und Termine zur Abfallentsorgung für Hausmüll, Bioabfall, Gelben Sack, Altpapier, Gartentonne und den Weihnachtsbaum mit Erinnerungsservice per Mail finden Bürger ab sofort auf der Internetseite des Landkreises Stade. Mit diesem Online-Angebot löst der Landkreis die Mitwirkung an dem externen Umweltwecker ab. Der Landkreis weist darauf hin, dass eine Fülle von Abfuhrdaten neu eingepflegt werden musste. Bürger sollten daher die Abfuhrtermine mit den Terminen im...

  • Stade
  • 03.01.13
  • 511× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.