Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Politik

Müllgebühren werden deutlich günstiger

bc. Stade. Eine lange Liste von Tagesordnungspunkten hatten die Kreistags-Politiker in dieser Woche abzuarbeiten. Die wichtigsten Beschlüsse in Kürze: • Deutlich billiger wird für Verbraucher ab 2015 die Müllabfuhr. Die Gebühr für Bioabfall (braune Tonne) sinkt um rund ein Drittel, die Preise für die Restmüllabfuhr (graue Tonne) um etwa 15 Prozent. • Wer Taxi fahren möchte, muss ab dem 1. Februar 2015 tiefer in die Tasche greifen. Der Grundpreis inklusive 800 Meter Beförderungsstrecke...

  • Stade
  • 19.12.14
Service

Müllabfuhrtermine im Landkreis Stade verschieben sich

tk. Landkreis. Die Termine für die Müllabfuhr im Landkreis Stade verschieben sich durch die Weihnachtsfeiertage und durch Silvester. Wichtige Infos: Der Abfuhrtermin vom ersten Weihnachtsfeiertag, Donnerstag, 25. Dezember, wird auf Samstag, 20. Dezember, vorverlegt. Für den zweiten Weihnachtstag, Freitag, 26. Dezember, gilt die normale Feiertagsregelung: Die Abfuhr verschiebt sich um einen Tag nach hinten auf Samstag, 27. Dezember. Auch Neujahr, Donnerstag, 1. Januar, fährt kein Müllwagen...

  • Buxtehude
  • 18.12.14
Panorama
Fabrizio Altomonte ist stinksauer, weil er mit einem verbogenen Kennzeichen herumfahren muss
  3 Bilder

Hohn und Spott für geknicktes Kennzeichen

(jd). Sportwagen-Fahrer ärgert sich über Behörden-Starrsinn. Fabrizio Altomonte steht auf schnittige Sportwagen. Jetzt hat er sich sein Traumauto angeschafft: einen Toyota Soarer. Dieser japanische Flitzer wurde ausschließlich für den asiatischen und amerikanischen Markt produziert. Unter seiner Motorhaube hat das flotte Coupé 280 Pferdestärken. Kürzlich wieherte wegen des Wagens der Amtsschimmel. Obwohl Altomontes Traumauto ein Importfahrzeug ist, darf er kein kurzes Nummernschild führen. Der...

  • 14.12.14
Service

Neuer Ratgeber "Leben im Alter" ab sofort erhältlich

(bc). „Leben im Alter – am liebsten im Landkreis Stade“ lautet der Titel eines Ratgebers für Senioren und deren Angehörige. Die vom Seniorenservicebüro des Landkreises Stade herausgegebene 64-seitige Broschüre (Auflage 10.000 Exemplare) ist seit Montag kostenlos im Kreishaus, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie in den Elbe-Kliniken erhältlich. Auch im Internet (www.landkreis-stade.de, Suchbegriff „Seniorenbroschüre“) ist der Ratgeber zu finden. „Dieser Ratgeber unterstützt und...

  • Stade
  • 14.12.14
Politik
Die Vorsitzende Stephanie Wardetzki und ihr Stellvertreter Thomas Rottstedt (vorn) mit den Beisitzern Matthias Schulze-Hoffmann, Jörg Dammann und Christian Husung (hi.v.li.)

Neues Team an der Spitze des Kreis-Elternrates Stade

jd. Stade. Gremium wählte Stephanie Wardetzki zur Vorsitzenden. Der frisch gewählte Kreis-Elternrat startet mit einem neuen Leitungs-Team in seine zweijährige Amtszeit. Auf der konstituierenden Sitzung des obersten Eltern-Gremiums im Landkreis Stade stimmten die Mitglieder über die Zusammensetzung des fünfköpfigen Vorstandes ab. Was im Bereich der Elternvertretung erstaunlich ist: Es standen mehr Kandidaten bereit als Posten zu vergeben waren. Den Vorsitz hat künftig Stephanie Wardetzki aus...

  • Harsefeld
  • 09.12.14
Panorama

Müllabfuhr im Landkreis Stade wird deutlich günstiger

(bc). Verbraucher im Landkreis Stade werden ab 2015 deutlich weniger für die Müllabfuhr zahlen müssen als bisher. Der Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen des Kreistages ist einstimmig einem entsprechenden Vorschlag der Kreisverwaltung gefolgt. Danach wird die Müllgebühr für Bioabfall (braune Tonne) rund ein Drittel billiger als bisher, die für die Restmüllabfuhr (graue Tonne) sinkt um etwa 15 Prozent. Beispiel: Für eine 80-Liter-Tonne Hausmüll, die 14-tägig entleert wird, sinkt die...

  • Stade
  • 07.12.14
Politik

Taxi-Fahrten im Landkreis Stade werden teurer

bc. Stade. Taxi-Fahrten im Landkreis Stade werden im neuen Jahr teurer. Das hat der nicht-öffentlich tagende Kreisausschuss vor wenigen Tagen entschieden. Grund ist die Einführung des Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde für Taxi-Fahrer. Die durchschnittliche Steigerung des Fahrpreises soll etwa 20 Prozent betragen. Beispiel: Bei einer Tour von zehn Kilometern muss der Kunde künftig 23,40 Euro statt 19,70 Euro bezahlen. Die endgültige Entscheidung über die Erhöhung der Taxi-Tarife liegt beim...

  • Stade
  • 06.12.14
Panorama

Ein Wochenmarkt ohne Plastik

bc. Stade. Plastikmüll in jeder Form ist ein großes Problem in der Umwelt. Unter dem Motto „Müllfreie St(r)ände“ wirbt jetzt der Landkreis Stade gemeinsam mit den Umweltverbänden BUND und NABU sowie Beschickern des Stader Wochenmarktes für den plastikarmen Einkauf. Das erste Mal am Mittwoch, 26. November - in der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“ - und dann wieder an den Sonnabenden, 6. und 13. Dezember, wird auf dem Stader Pferdemarkt (Buswendeplatz) jeweils von 8 bis 14 Uhr der...

  • Stade
  • 25.11.14
Politik

Steuer-Einbußen für Landkreis Stade

(bc). Das Land Niedersachen wird im kommenden Jahr voraussichtlich deutlich weniger Geld aus dem Finanzausgleich an die Gemeinden und den Landkreis Stade überweisen, als bisher erwartet. So muss z.B. der Landkreis mit zwei Millionen Euro weniger auskommen. Landrat Michael Roesberg erklärte am Montag vor dem Finanzausschuss des Kreistages, dass mit einer „massiven Verschlechterung der Schlüsselzuweisungen an die Kommunen“ zu rechnen ist, die sich auch negativ auf die Kreisumlage auswirken...

  • Stade
  • 25.11.14
Panorama
Richtfest am Mensa-Anbau mit Schulleiter Jörg Moser-Kollenda und Bürgermeisterin Silvia Nieber (Mitte hinterm Richtkranz) sowie Schülern, Handwerkern und Verwaltungsmitarbeitern der Stadt. Den Richtkranz halten die Schüler Jonas Winter und Alissa Bäricke
  4 Bilder

Mensa für 700 Schüler erweitert

Richtfest an der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS): Speisesaal-Anbau soll im Spätsommer 2015 fertig sein tp. Stade. "Endlich keine beengten Verhältnisse mehr beim Essen." Schulleiter Jörg Moser-Kollenda blickt freudig und gespannt auf den entstehenden Mensa-Anbau an der Integrierte Gesamtschule Stade (IGS), der pünktlich zum Schuljahresbeginn 2015/2016 fertig sein soll. Am Mittwochvormittag feierten Schüler, Lehrer und Verwaltungsmitarbeiter der Stadt Stade Richtfest an dem Rohbau im...

  • Stade
  • 25.11.14
Service
Das neue Platt-Quartettspiel

Spielerisch Plattdeutsch lernen

Neues Quartett-Kartenspiel "Wi snackt Platt“ (tp). Ein originelles Quartett-Spiel mit 32 Spielkarten mit plattdeutschen Begriffen und deren Übersetzung ins Hochdeutsche hat die Arbeitsgemeinschaft „Plattdeutsch in Kindergärten und Spielkreisen im Landkreis Stade“ gemeinsam mit dem Verein „De Plattdüütschen“ herausgegeben. Unter dem Titel „Wi snackt Platt“ können Kinder und Erwachsene spielerisch niederdeutsche Begriffe wie "Swienegel" (Igel) oder "Schoop" (Schaf) lernen. • Das...

  • Stade
  • 19.11.14
Politik
Der Ausbau der K40 (Foto) mit drei Meter hohen Lärmschutzwänden schneidet laut eines Verkehrsgutachtens am besten ab

A26-Zubringer in Buxtehude: Ein Gutachten jagt das andere

bc. Buxtehude/Stade. Die Stadt Buxtehude braucht eine Autobahnabfahrt, alles andere wäre ein Schildbürgerstreich. Soweit ist sich die Politik fast geschlossen einig. Wie der Zubringer zur A26 jedoch aussehen soll, darüber wird seit Jahrzehnten gestritten. Die Gretchenfrage: Ausbau der Rübker Straße (K40) oder Neubau einer Umgehung? Auch das am Donnerstag im Bauausschuss des Landkreises Stade vorgestellte Verkehrsgutachten brachte die Mitglieder nur bedingt weiter. Zwar schneidet darin die K40...

  • Buxtehude
  • 16.11.14
Service

Schulausfall nur bei extremer Witterung

Landkreis Stade informiert über Radio, Internet und Twitter tp. Stade. Der Winter kommt. Auch wenn sich die Kinder über die weiße Pracht freuen, können Eis und Schnee den Weg zur Schule erschweren. An solchen Tagen gilt es, mehr Zeit für den Schulweg einzuplanen. Denn nur bei extremer Witterung fällt die Schule aus. Die Erziehungsberechtigten dürfen im Einzelfall jedoch selbst entscheiden, ihre Kinder zu Hause zu behalten, wenn sie auf dem Schulweg eine unzumutbare Gefährdung durch extreme...

  • Stade
  • 13.11.14
Politik

Beratungsmarathon im Kreishaus

bc. Stade. Bevor der Kreistag am 15. Dezember über den Haushalt 2015 des Landkreises Stade entscheidet, beraten die Fachausschüsse über die Teile des Etats, die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. In der kommenden Woche sind sechs Sitzungen geplant. Der Beratungsmarathon startet am Montag, 10. November, um 15 Uhr im Ausschuss für Gesundheit, Sport und Soziales. Weitere Informationen zu den Sitzungsterminen gibt es auf der Internetseite www.landkreis-stade.de unter „Bekanntmachungen“.

  • Stade
  • 09.11.14
Blaulicht

Einbrecher stahlen Alkohol, Zigaretten und Süßes

bc. Landkreis. Eine ganze Reihe von Einbrüchen in Einfamilienhäusern, Ladengeschäften und Gaststätten beschäftigt die Polizei. So sind Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwoch, 29. Oktober, und Sonntag, 2. November, in ein Haus an der Anne-Frank-Straße in Buxtehude eingedrungen. Ihre Beute: US- und kanadische Dollarscheine sowie Reisepässe. Schaden: mehrere hundert Euro. Rabiater ging ein Einbrecher beim O2-Telefonshop in der Buxtehuder Fußgängerzone vor. Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr warf er...

  • Buxtehude
  • 05.11.14
Blaulicht

Kita-Tresor auf Bollerwagen weggeschafft

tk. Am Wochenende kam es quer durch den Landkreis Stade zu insgesamt sechs Einbrüchen. Besonders dreist gingen Unbekannte im Kindergarten im Hammah vor: Sie klauten einen Bollerwagen und transportieren damit den abgeschraubten Tresor ab. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Fette Beute im Wert von mehreren Tausend Euro machten Kriminelle in einem Computerhandel in Stade im Gewerbegebiet "Am Steinkamp". Sie erbeuteten mehrere Computermonitore. Zwei Kartons mit originalverpackten Geräten...

  • Buxtehude
  • 29.10.14
Politik

Geld vom Landkreis für die Bockwindmühle

(bc). Der Landkreis will die Sanierung der Bockwindmühle auf der Stader Museumsinsel mit 25.000 Euro bezuschussen. Geplante Gesamtkosten der Sanierung: ca. 80.000 Euro. Die Arbeiten sollen 2015 abgeschlossen werden.

  • Stade
  • 21.10.14
Politik
Landrat Michael Roesberg (li.) und 1. Kreisrat Eckhart Lantz mit dem mehr als 500 Seiten umfassenden Haushaltsentwurf
  2 Bilder

Landkreis Stade will sich endlich von seinen Altlasten befreien

bc. Stade. Konsolidierung in kleinen Etappen: Bis 2018 will sich die Landkreisverwaltung in Stade von ihren Altlasten befreien. Ziel ist die schwarze Null. Noch steht der Kreis zum Jahresende mit 17,5 Millionen Euro in den Miesen. Zur Erinnerung: 2006 wies der Kreishaushalt einen Fehlbetrag von satten 58,6 Mio. Euro aus. Am Montag stellte Landrat Michael Roesberg den aktuellen Haushaltsentwurf für das Jahr 2015 im Kreistag vor. Seine Sicht der Dinge: „Uns steht seit vielen Jahren das Wasser...

  • Stade
  • 21.10.14
Blaulicht

Zahl der Unfalltoten im Landkreis Stade gesunken

bc. Landkreis Stade. Die Zahl der Unfalltoten hat sich im Vergleich zu früheren Jahren im Landkreis Stade deutlich reduziert. Das teilte die Polizei im jüngsten Verkehrsausschuss mit. In den Jahren 2012 und 2013 seien jeweils zwölf Menschen in Folge von Verkehrsunfällen gestorben, 2011 waren es 20, im Jahr 2010 insgesamt 16 Tote, davor 19 und 2008 sogar 25 Tote.

  • Stade
  • 02.10.14
Blaulicht
Die Polizei hatte 24 Stunden lang Raser im Visier

Blitzermarathon im Landkreis Stade: Fast alle fuhren langsam

tk. Landkreis. Die Autofahrer im Landkreis Stade waren vorbereitet: Beim deutschlandweiten 24-Stunden-Blitzermarathon haben Polizei und Landkreis an verschiedenen Stellen zwischen Buxtehude und Balje die Geschwindigkeit von rund 3.500 Autos kontrolliert. Neun Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen und 31 Mal gibt es neben einem Bußgeld auch Punkte in Flensburg. "Fast alle hielten sich an die vorgeschriebenen Geschwindkeiten", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Allerdings...

  • Buxtehude
  • 19.09.14
Politik
Für die Entnahme einer Wasserprobe muss keine Technik installiert werden, urteilt das Gericht

Kalte Dusche für penible Bürokraten

jd. Stade/Brest. "Proben-Posse" vor dem Verwaltungsgericht: Landkreis bekommt eine Klatsche. Dem Brester Bürgermeister sind Bürokraten zuwider, die seine Gemeinde mit immer neuen Vorschriften drangsalieren. Kürzlich erzielte er einen Sieg gegen die Paragraphenreiter: Er prozessierte erfolgreich gegen den Landkreis Stade. Der wollte die Gemeinde dazu verpflichten, im Kindergarten spezielle Entnahmestellen für Trinkwasserproben zu installieren. "Wozu?", wollte Tomforde wissen, erhielt aber vom...

  • Harsefeld
  • 14.09.14
Service

Kfz-Zulassung für einen Tag geschlossen

nw. Stade/Buxtehude. Die Datenverarbeitung im Straßenverkehrsamt des Landkreises Stade wird in den kommenden Wochen grundlegend modernisiert und gleichzeitig auf die Anforderungen der internetbasierten Kfz-Zulassung vorbereitet. Aufgrund der Umorganisation bleiben die Büros der Kfz-Zulassungsstellen in Stade und Buxtehude unter anderem am Freitag, 12. September, für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden Fällen können sich die Bürgerinnen und Bürger an die Kfz-Zulassungsstelle...

  • Buxtehude
  • 11.09.14
Politik

Junge Union startet Tour im Landkreis Stade

tk. Landkreis. Die Junge Union (JU) lädt in der kommenden Woche in fünf verschiedenen Orten zum politischen Stammtisch ein. Jugendliche und junge Erwachsenen von 16 bis 35 Jahren sind willkommen. Die JU stellt sich vor und die Teilnehmer können aktuelle politische Themen diskutieren. Am Montag, 15. September, geht es in Buxtehude im "Bierbaum" los. Am Dienstag macht die JU in Harsfeld (Farmers Inn") und am Mittwoch in Drochtersen ("Ort Ort Ort") Station. Am Donnerstag, 18. September, ist das...

  • Buxtehude
  • 11.09.14
Panorama
Gleich geht's los: Margrit Elfers am Hugenotten-Brunnen, Wahrzeichen der bayrischen Stadt Erlangen
  3 Bilder

Drahtesel-Marathon zu Oma

Studentin Margrit Elfers fährt 640 Kilometer Rad in drei Tagen / Ausspannen bei den Großeltern an der Elbe tp. Stade. Tausende Touristen kommen während der Urlaubssaison mit dem Fahrrad in den Landkreis Stade, doch kaum jemand hat so eine weite Anreise wie Margrit Elfers (20): Die sportliche Jura-Studentin radelte innerhalb von drei Tagen 640 Kilometer von Erlangen im bayerischen Mittelfranken zu ihren Großeltern in Hollern-Twielenfleth im Alten Land. Am Donnerstagnachmittag vergangener...

  • Stade
  • 29.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.