Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Politik

Ausschuss berät über Migrations-Themen

nw. Stade. Die neue Abteilung „Migration und Teilhabe“ (MuT) in der Kreisverwaltung wird am Dienstag, 18. Februar, im zuständigen Fachausschuss vorgestellt. Die Abgeordneten treffen sich um 15 Uhr in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ, Ohle Kamp 3) in Stade-Wiepenkathen. Thema im Feuerschutzausschuss ist auch die Abrechnungsstelle des Rettungsdienstes. Tourismusbilanz und EU-Förderung sind Themen Gm Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich (Kirchenstieg 30). Dort trifft sich...

  • Buxtehude
  • 14.02.14
Politik

Kulturförderung und Gesundheit im Landkreis Stade

nw. Stade. Mit dem Thema "Gesundheitsregion" beschäftigen sich am Montag, 10. Februar, die Mitglieder des Ausschusses für Gesundheit Soziales und Sport. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Stader Kreishauses (Am Sande 2). Auf der Tagesordnung stehen außerdem ein Sachstandbericht über den Härtefonds Familienplanung für Frauen in besonderen Notsituationen“ und Vereinbarungen zum Hafenärztlichen Dienst sowie zur Übernahme von Aufgaben der Betreuungsstelle durch den...

  • Buxtehude
  • 07.02.14
Politik

Grüne beleuchten Probleme im Tierschutz und in der Altenpflege

Kreis-Fraktions-Chef Ulrich Hemke fordert Berichte aus den Abteilungen tp. Stade. Der Grünen-Fraktionsvorsitzende im Stader Kreistag, Ulrich Hemke, hat Landrat Michael Roesberg gebeten, Fragen zum Tierschutz und zu den Arbeitsbedingungen in der Altenpflege auf in die Beratung der nächsten Kreisausschuss-Sitzung aufzunehmen: • Nach Informationen der Grünen soll es zwischen dem Kreis, den Gemeinden und den Tierheimen häufig Unklarheiten über Zuständigkeiten und Kostenübernahmen im Umgang mit...

  • Stade
  • 06.02.14
Politik
SPD-Landratskandidat Robert Crumbach will mehr Transparenz im Stader Kreishaus

"Die Linke": SPD-Kandidat Crumbach soll "Liquid Stade" unterstützen

tk. Stade. In einem offenen Brief an den SPD-Landratskandidaten Robert Crumbach fordert "Die Linke" im Landkreis Stade Unterstützung für ihren Antrag "Liquid Stade" ein. Der sieht vor, dass es via Internet eine stärkere Beteiligung der Bürger an politischen Entscheidungen geben soll (das WOCHENBLATT berichtete). Hintergrund: Crumbach hatte unter anderem während einer Kreismitgliederversammlung der Grünen mehr Transparenz von Politik und Verwaltung auf Kreisebene gefordert. SPD-Kandidat...

  • Buxtehude
  • 04.02.14
Blaulicht

Einbrecher machen im Landkreis Stade fette Beute

tk. Landkreis Stade. Einbrecher haben am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade vier Mal zugeschlagen. In Ahlerstedt-Kohlenhausen drangen Unbekannte in ein Haus ein und machten Beute für mehrere tausend Euro. Sie nahmen unter anderem hochwertige Apple-Produkte mit. In Horneburg am Pratjeweg verschwanden aus einem Haus unter anderem zwei Laptops und eine Digitalkamera. Schaden: mehr als 1.000 Euro. In Stade-Wiepenkathen erbeuteten Einbrecher in drei Wohnungen am Stader Weg geringe...

  • Stade
  • 03.02.14
Politik

Am 25. Mai wird ein neuer Landrat gewählt

lt. Stade. Die Direktwahl der neuen Landrätin oder des neuen Landrats findet am Sonntag, 25. Mai, statt. Das hat der Erste Kreisrat Dr. Eckart Lantz als Kreiswahlleiter bekannt gegeben. Wahlvorschläge sind spätestens bis Montag, 7. April, 18 Uhr, beim Kreiswahlleiter abzugeben. Für Wahlvorschläge sind laut Gesetz mindestens 210 Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten aus dem Landkreis Stade erforderlich. Der Amtsinhaber sowie Wahlvorschläge der im Stader Kreistag vertretenen Parteien...

  • Stade
  • 01.02.14
Politik
Beim Online-Portal des Kreises fehlt die Option, Sitzungsvorlagen vorab herunterzuladen (roter Kringel)

Kreispolitiker sollen vorab nicht "belästigt" werden

(jd). Landrat Roesberg reagiert auf WOCHENBLATT-Artikel. Liegt es am bevorstehenden Wahlkampf? Landrat Michael Roesberg, der bei der Wahl im Mai seinen Posten verteidigen will, hat umgehend auf einen WOCHENBLATT-Artikel reagiert: In der Ausgabe vom vergangenen Mittwoch wurde im Artikel "Bürger besser beteiligen" die Weigerung Roesbergs kritisiert, Sitzungsvorlagen der Verwaltung für den Kreistag und dessen Ausschüsse so früh wie möglich im Internet zu veröffentlichen. Kurz darauf erschien auf...

  • Stade
  • 31.01.14
Blaulicht

Einbruchserie im Landkreis Stade reißt nicht ab

(bc). Einfamilienhäuser, Gewerbebetriebe, Wohnungen, Restaurants, auch leerstehende Gebäude: Einbrecher haben in den vergangenen Tagen erneut mehrere Ziele im Landkreis für ihre Raubzüge auserkoren. In Apensen klauten sie am vergangenen Donnerstag aus einem Wohngebäude Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. In der Nacht zu Samstag stiegen Unbekannte in eine Bäckerei-Filiale eines Penny-Marktes in Harsefeld ein, mussten aber ohne Beute flüchten. Am Samstag drangen Einbrecher in Buxtehude in...

  • Buxtehude
  • 28.01.14
Politik

"Wir sind die Hängepartie leid"

Liberaler aus dem Kreis Stade fordert Entscheidung über Abitur nach zwölf oder 13 Jahren tp. Stade. Der FDP-Politiker Oliver Hauschke, Schriftführer der Liberalen im Landkreis Stade, fordert eine Entscheidung zum Abitur nach zwölf oder 13 Jahren. „Rot-Grün lässt das Gymnasium im Landkreis am langen Arm verhungern. Wir sind die Hängepartie leid. Rot-Grün muss Schülern und Eltern gegenüber endlich ehrlich sein und darf sich nicht mehr hinter einer Expertenrunde in Hannover verstecken“,...

  • Stade
  • 25.01.14
Politik
Starre Formen der politischen Mitwirkung werden flüssig - das bedeutet "Liquid Democracy"

Neue Wege der Bürgerbeteiligung: Demokratie wird "flüssig"

tk. Stade/Winsen. "Bürgerbeteiligung ist kein Luxus - sie ist ein Muss." Dieser Satz steht in einer Verwaltungsvorlage. Allerdings kein Papier vom Landkreis Stade oder Harburg, sondern vom Kreis Friesland. Der geht beispielhaft bei der Einbeziehung seiner Bürger voran. Über das Internet kann jeder Friesländer mitreden, mitbestimmen und eigene Themen in die Politik einbringen. Wenn genug Bürger zu einem Thema etwas zu sagen haben, muss sich die Kreispolitik damit befassen. Dieses...

  • Buxtehude
  • 17.01.14
Blaulicht

Einbrüche in Stade und Hammah

tk. Stade/Hammah. Einbrecher sind am Wochenende in Häuser in Stade und Hammah eingedrungen. In Stade warfen die Unbekannten die Scheibe einer Terrassentür an der Altländer Straße ein. Sie erbeuteten Geld, zwei IPhones sowie eine EC-Karte. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.000 Euro. In Hammah war ein Haus an der "Sandheide" das Ziel von Einbrechern. Sie erbeuteten mehrere Hundert Euro sowie ein Sportschützen-Luftgewehr. Der Schanden liegt nach Angaben der Polizei bei mehr als 1.000...

  • Stade
  • 13.01.14
Blaulicht

Einbruchsserie reißt nicht ab

bc. Landkreis Stade. Kein Tag vergeht, ohne dass die Polizei im Landkreis Stade keine neuen Einbrüche registrieren muss. Am späten Freitag, 27. Dezember, zwischen 18:15 und 23:50 Uhr sind unbekannte Täter in Mittelnkirchen an der Straße "Hohenfelde" in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Die Ganoven hatten es vor allem auf technische Gerätschaften abgesehen: Ihre Beute: zwei Smartphones, ein iPad und ein Laptop. Ebenfalls am Freitag zwischen 9 und 18:15 Uhr sind in Fredenbeck am "Vorlinger...

  • Stade
  • 30.12.13
Blaulicht

Junger Autofahrer (20) aus Buxtehude nach Unfall gestorben

tk. Grundoldendorf. Tragischer Unfalltod zum Jahresende: Der junge Autofahrer (20), der am 17. Dezember bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt wurde, ist am vergangenen Freitag im Stader Elbe Klinikum gestorben. Der Mann aus Buxtehude war mit seinem VW Polo auf der K26 zwischen Grundoldendorf und Rutenbeck unterwegs. Der Kleinwagen prallte gegen einen Baum (das WOCHENBLATT berichtete). Der junge Mann ist das zwölfte Todesopfer, das 2013 auf den Straßen des Landkreises Stade sein Leben...

  • Buxtehude
  • 30.12.13
Blaulicht

Aufkleber auf Verkehrsschildern verursachen hohen Schaden

tk. Landkreis Stade. Eine einheitliche inhaltliche Aussagen lässt sich bei der nervigen Aufkleber-Flut nicht erkennen. Unbekannte verzieren sowohl mit NPD- als auch St. Pauli-Aufklebern seit Wochen Verkehrsschilder und Wegweiser. Der Schaden geht mittlerweile in die Tausende. Das Problem: Wenn die Aufkleber mit Lösungsmittel entfernt werden, wird dabei die Reflektorfolie der Schilder beschädigt. In Himmelpforten an der B73 wurde schon ein Wegweiser erneuert - und mittlerweile schon wieder...

  • Buxtehude
  • 20.12.13
Panorama

Landkreis Stade: Müllabfuhrtermine verschieben sich an Weihnachten und Neujahr

(lt). Am ersten und zweiten Weihnachtstag, 25. und 26. Dezember, fällt die Müllabfuhr im Landkreis Stade aus. Die Abfuhren für Mittwoch, 25. Dezember, werden auf Samstag, 21. Dezember, vorverlegt. Die Abfuhrtermine von Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Dezember, verschieben sich jeweils um einen Tag nach hinten, also von Donnerstag auf Freitag und von Freitag auf Samstag. Am Neujahrstag, Mittwoch, 1. Januar 2014, fällt die Müllabfuhr ebenfalls aus. Sie wird am Donnerstag, 2. Januar,...

  • Stade
  • 18.12.13
Blaulicht

Landkreis Stade: Einbrecher schlagen achtmal am hellichten Tag zu

(bc/nw). Am Freitag kam es im Landkreis Stade zu einer Serie von acht Tageswohnungseinbrüchen. Zwischen 10.20 und 19.40 Uhr drangen unbekannte Einbrecher in Buxtehude im Ostergrund nach dem Einschlagen eines Fensters in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten sämtliche Räume. Was dabei genau entwendet wurde, kann die Polizei zur Zeit noch nicht sagen. Der Schaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer...

  • Buxtehude
  • 08.12.13
Politik
Windräder sind nach wie vor umstritten

Letzte Chance für Einwände

jd. Stade. Regionales Raumordnungsprogramm: Entwurf liegt öffentlich aus Das ist die letzte Chance für die Bürger, Einwände zu erheben: Das neue Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises Stade, das 2014 in Kraft treten soll, liegt noch bis Freitag, 13. Dezember öffentlich bei der Kreisverwaltung im Stader Kreishaus aus. Danach besteht eine noch Woche lang die Möglichkeit, sich schriftlich zu dem Vorhaben zu äußern. Vorangegangen war ein umfangreiches Beteiligungsverfahren:...

  • Stade
  • 06.12.13
Blaulicht

Einbrecher stehlen in Stade eine Uhrensammlung

tk. Landkreis Stade. In Stade und Hollern-Twielenfleth sind Einbrecher in den vergangenen Tagen in insgesamt drei Einfamilienhäuser eingebrochen. Im Alten Land durchsuchten die Täter alle Räume eines Hauses an der Hollernstraße. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. In Stade waren ein Haus an der Straße "Flachsröppen" und am "Gerstenkamp" das Ziel der Unbekannten. In einem Haus nahmen die Täter eine Uhrensammlung mit. Schaden dort: rund 1.000 Euro.

  • Stade
  • 06.12.13
Panorama
Drehleiter im Einsatz an der Harsefelder Straße in Stade. Das Dach des Geschäftshauses wurde durch den Sturm beschädigt. Die Regenrinne wurde vom Gebäude gerissen
  8 Bilder

+++UPDATE Sturmtief "Xaver"+++ Dächer abgedeckt / Hochwasser auf Krautsand / Märkte dicht

+++ UPDATE Eine vorläufige Bilanz vom Orkantief Xaver finden sie hier: Elbdeiche trotzten der Sturmflut . +++ +++ UPDATE 16 Uhr: Einsatz für die Feuerwehr: Bislang ist Xaver nur ein heftiger Wind. Doch jetzt nimmt die Kraft des Orkans zu. Von einem Abbruchhaus in Heinbockel weht das Reetdach auf die Straße.+++ +++ UPDATE Die Stadt Buxtehude sagt wegen des Orkans die Theaterveranstaltungen am Freitag, 6. Dez. "Ritter Rost (Halepaghenbühne) und abends den Kosakenchor (St. Maria) ab +++ +++...

  • Harsefeld
  • 04.12.13
Blaulicht

Landkreis Stade: Alkohol- und Drogenkontrollen

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat in den vergangenen Tagen insgesamt fünf Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die entweder zu viel getrunken oder Drogen genommen hatten. Für einen Mann (53) aus Soltau war die Fahrt am Samstagmorgen in Buxtehude zu Ende. Er fuhr Schlangenlinien und brachte es auf 1,51 Promille Atemalkohol. Ein Autofahrer (34) wurde in Dollern ebenfalls betrunken gestoppt. In Stade fiel ein junger Autofahrer (19) auf, der Drogen genommen hatte.

  • Buxtehude
  • 02.12.13
Blaulicht

Einbrüche in Stade, Krummendeich und Sauensiek

tk. Stade. In den vergangenen Tagen kam es in Stade und außerdem in Sauensiek und Krummendeich zu Einbrüchen. In Krummendeich war ein Wochenendhaus und in Sauensiek ein Wohnhaus das Ziel der Kriminellen. Der Schaden beträgt in beiden Fällen jeweils mehrere hundert Euro. In Stade drangen Unbekannte an der Weidenstraße in zwei nebeneinander liegende Wohnungen ein. Vermutlich nahmen sie Schmuck mit. Schaden: mehrere hundert Euro. In der Nacht zum Donnerstag suchten Einbrecher auch eine Kneipe...

  • Apensen
  • 29.11.13
Blaulicht

Einbrecher erbeuten 30 Kilo Fleisch

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat es mit einer Reihe von Einbrüchen zu tun: Am vergangenen Wochenende schlugen Unbekannte gleich mehrfach zu und machten teilweise reichlich Beute und richteten hohen Schaden an. In Harsefeld stiegen Kriminelle in einem Rohbau an der "Heisterstroot" ein. Sie nahmen Werkzeugmaschinen mit. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 5.000 Euro. In Buxtehude drangen Einbrecher in ein Restaurant am Bahnhof ein. Sie entwendeten 30 Kilo Fleisch, einen Fernseher,...

  • Buxtehude
  • 25.11.13
Service

Umweltkalender wird an alle Haushalte verteilt

(lt/nw). Der Umweltkalender 2014 des Landkreises Stade wird in diesen Tagen kostenlos an alle Haushalte verteilt. Er bietet nicht nur alle Termine, Tipps und Adressen rund ums Thema Abfall und Verwertung, sondern präsentiert in wunderschönen Bildern auch das Naturschutzprojekt „Blühstreifen“. Die Abfuhrrhythmen für Hausmüll- und Biotonnen, Gelbe Säcke und die Altpapiertonnen sind im Anhang des Kalenders aufgeführt und gelten ab Montag, 30. Dezember. Online können die Abfuhrtermine auch über...

  • Stade
  • 22.11.13
Blaulicht

Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Sechs Mal haben Einbrecher am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade Wohnhäuser und Büros aufgebrochen. In Hollern-Twielenfleth, Harsefeld, Stade, Beckdorf und Buxtehude waren Wohnhäuser das Ziel der Kriminellen. Schmuck. Geld und Elektrogeräte waren die beute. Der Schaden beträgt in allen Fällen jeweils mehrere hundert Euro. In Stade drangen Unbekannte in ein Büro im Gewerbegebiet "Ohle Weg" ein. Obwohl die Alarmanlage losging, durchsuchten sie noch einen...

  • Buxtehude
  • 18.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.