Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Blaulicht

Alkoholisiert und mit Drogen unterwegs

tk. Landkreis Stade. Am vergangenen Wochenende hat die Polizei bei Verkehrskontrollen sechs Autofahrer ertappt, die alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss unterwegs waren. In Bützfleth brachte es ein Fahrer (35) beim Pusten auf 1,37 Promille.

  • Buxtehude
  • 18.11.13
Panorama

Jugendamt hilft knapp 500 Familien in der Krise

lt. Stade. Das Jugendamt des Landkreises Stade hat im vergangenen Jahr insgesamt 495 Eltern und deren Kinder in einer Krise unterstützt. Die Themenpalette, um die sich das Jugendamt kümmert, ist breit: ratlose Eltern, Kinder, die sich auffällig verhalten, Gewalt, Alkohol- und Drogensucht oder auch Trennung und Scheidung der Eltern spielen eine Rolle. Für viele stelle der Gang zum Jugendamt aber immer noch eine enorme Hemmschwelle dar, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises. Entweder...

  • Stade
  • 08.11.13
Service

Jetzt für die Jägerprüfung anmelden

lt. Stade. Anmeldungen für die Jägerprüfung nimmt der Landkreis Stade noch bis Freitag, 15. November, entgegen. Die Prüfungen beginnen am 15. Dezember zunächst mit dem jagdlichen Schießen. Die schriftliche Prüfung und die mündlich-praktische Prüfungen folgen im April 2014. Momentan nehmen 48 Frauen und Männer an der Jagdausbildung teil. In 2013 haben bereits 37 Jäger ihre Prüfungen erfolgreich absolviert, im Jahr davor waren es 42. Zur Anmeldung geht es hier

  • Stade
  • 05.11.13
Wirtschaft
Die Sanierung der Tür der Mühle "Amanda" in Düdenbüttel wurde bezuschusst

75.000 Euro für Baudenkmäler

Landkreis Stade bezuschusst Sanierung alter Gebäude / Geld für Mühle "Amanda" in Düdenbüttel und das Horneburger Schloss tp. Stade. Der Landkreis Stade stellt 75.000 Euro für die Sanierung von Baudenkmälern zur Verfügung. In diesem Jahr sind bisher 15 Zuschüsse in Gesamthöhe von knapp 52.000 Euro genehmigt worden. Das größte geförderte Projekt ist die Instandsetzung der Westwand des Horneburger Schlosses. Überwiegend aber werden kleinere Maßnahmen wie die Sanierung von Reetdächern...

  • Stade
  • 05.11.13
Wirtschaft
Sind von ihrem Beruf bei Bäcker Pfeiffer begeistert: Sandra Gabers (li.), Jungverkäuferin im ersten Jahr nach der Ausbildung, und Azubi Celina Rave
  2 Bilder

Attraktiv und vielseitig: die Ausbildung zum Bäcker

Bäcker sein ist weit mehr, als Brot und Kuchen backen. "Das Bäckerhandwerk ist kreativ und vielseitig", sagt Karl-Heinz Pfeifer, Obermeister und Bäckermeister aus Steinkirchen. Gemeinsam mit Bäckermeister Ralf Dietz aus Buxtehude-Hedendorf wirbt er für seinen Beruf. "Wir sind Bäcker aus Leidenschaft", bestätigt Ralf Dietz. "Und das gilt auch für unsere Mitarbeiter und unsere Auszubildenden." Das Besondere am Bäckerhandwerk ist laut Pfeiffer die Möglichkeit, sich mit etwas "Ursprünglichem",...

  • Buxtehude
  • 30.10.13
Blaulicht

Sturmchaos: Noch immer keine S-Bahn zwischen Buxtehude und Stade

tk. Landkreis Stade. Die Folgen des Sturms vom Montag dauern an. Die Bahn teilt mit, dass die Züge der Linie S 3 zwischen Pinneberg und Buxtehude fahren. Zwischen Buxtehude und Stade sind aber Busse und Taxen als Ersatzverkehr im Einsatz, so Sprecher Egbert Meyer-Lovis in einer Pressemitteilung am Dienstagabend. Ein Problem: Die Busersatzverkehre können laut Bahnsporecher nur in begrenztem Maße realisiert werden, da bislang nicht die erforderliche Anzahl der Busse zur Verfügung gestellt...

  • Buxtehude
  • 29.10.13
Blaulicht
Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz
  6 Bilder

Sturmchaos im Landkreis Stade: Dauereinsatz für die Feuerwehr - Zugverkehr lahmgelegt

XXX Update: Pendler sitzen in Hamburg fest Der S-Bahnverkehr ist zusammengebrochen. Tausende Pendler sitzen in Hamburg fest. tk. Landkreis Stade. Die Feuerwehren im Landkreis Stade sind im Dauereinsatz: Der Sturm der durch Norddeutschland fegt, entwurzelt am Montagnachmittag diverse Bäume. Der gesamte Zugverkehr zwischen Hamburg und Stade ist zusammengebrochen. An sieben Stellen zwischen Harburg und Cuxhaven liegen Bäume auf den Schienen. Ein Notfallmanager der Bahn ist im Einsatz. Diverse...

  • Buxtehude
  • 28.10.13
Blaulicht

Razzia in Bordellen und Lovemobiles im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Eine groß angelegte Kontrollaktion von Bordellen. Modellwohnungen und Lovemobils fand bereits am vergangenen Donnerstag in Niedersachsen statt. Im Landkreis Stade wurden dabei sechs Bordelle und Lovemobiles sowie zehn Modellwohnungen mit insgesamt 60 Prostituierten überprüft. Dabei stellten die Beamtinnen und Beamten keine Verstöße fest. Von den Frauen aus dem Kreis Stade stammten mit 18 die meisten aus Bulgarien. Acht waren Deutsche und sechs Prostituierte kamen aus...

  • Buxtehude
  • 28.10.13
Politik
Wer tritt gegen Amtsinhaber Landrat Michael Roesberg an?

Kein Gegenkandidat für Stades Landrat Michael Roesberg?

tk. Stade. Gibt es einen Gegenkandidaten, der dem Amtsinhaber das Rennen um den Chefsessel im Stader Kreishaus zumindest erschweren könnte? Bislang ist niemand in Sicht, der gegen Michael Roesberg antreten wird. Die CDU und vermutlich auch die Freien Wähler werden Roesberg unterstützen. Alle Blicke richten sich daher auf die Sozialdemokraten. "Es laufen noch Gespräche", sagt Petra Tiemann. Gemeinsam mit dem Fraktionschef der SPD, Vertretern des Unterbezirksverbandes und dem...

  • Buxtehude
  • 25.10.13
Blaulicht

Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade hat die Polizei am vergangenen Wochenende aufgenommen. In Harsefeld sind Unbekannte in ein Haus am Friesenweg eingedrungen. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. In Heinbockel haben Einbrecher im Domizil des Sportvereins und am Feuerwehrgerätehaus an der Straße "Trift" einen Schaden von rund 2.500 Euro angerichtet. In Oldendorf drang ein Unbekannter in der Nacht zum Montag in einen Landgasthof an der Hauptstraße ein. Der...

  • Stade
  • 21.10.13
Blaulicht
Wer weiß, wo dieser gestohlene Audi A6 Avant ist. Der Händler hat eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt

Autoklau im Kreis Stade: Händler setzt 1.000 Euro Belohnung aus

tk. Landkreis Stade. In den vergangenen Tagen wurden im Landkreis Stade ein Audi A6, ein Anhänger sowie ein Motorroller entwendet. Der A6 Avant ohne Zulassung wurde am Wochenende vom Hof eines Autohändlers in Issendorf gestohlen. Das schwarze Fahrzeug hat Dellen durch Hagelschäden und vorne rechts einen matten Scheinwerfer. Der Wagen ist rund 5.000 Euro wert. Der Händler hat eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt, wenn das Auto wieder auftaucht. Eventuell ist der Audi mit einem gestohlenen...

  • Buxtehude
  • 21.10.13
Blaulicht

Mit Alkohol und Drogen auf Stades Straßen unterwegs

tk- Landkreis Stade. Fünf Alkohol- und einen Drogenverstoß im Straßenverkehr haben Polizistinnen und Polizisten bei Kontrollen am vergangenen Wochenende ermittelt. In Jork. Buxtehude, Stade und Hedendorf wurde kontrolliert. Dabei brachte es ein Rollerfahrer (61) im Alten Land auf 2,63 Promille beim Pusten. In Stade wurde ein Mann (24) mit Drogen am Steuer erwischt. In allen sechs Fällen wurde der Führerschein einkassiert.

  • Buxtehude
  • 21.10.13
Panorama
Die Pöbeleien gegenüber Schiedsrichtern nehmen zu - nicht nur gefühlt. Anfang der Saison stiegen im Landkreis Stade die Platzverweise aufgrund von Beleidigungen

Sind Schiedsrichter Freiwild?

(bc). Fußball, für viele Menschen die schönste Nebensache der Welt, ist nicht immer nur schön. Es geschah vor drei Wochen im Kreisliga-Kick Güldenstern Stade II gegen die Zweite des FC Oste/Oldendorf: Ein Stader Spieler rempelte eine Schiedsrichter-Assistentin an, bepöbelte sie. Jetzt wurde der Übeltäter für acht Spiele auf Eis gelegt. Einzelfall oder Alltag? Nehmen die körperlichen und verbalen Attacken in den Niederungen des Fußballs zu? Dort, wo keine Kameras jeden Winkel ausleuchten. Das...

  • Buxtehude
  • 18.10.13
Wirtschaft
In der Buxtehuder Albert-Schweitzer-Schule lernten die Schüler u.a., wie man Energiesparlampen und Glühlampen miteinander vergleichen und deren Helligkeit messen kann
  3 Bilder

Energiesparmodell "Fifty-fifty": Schüler kämpfen gegen Klimakiller CO2

lt/nw. Stade. Dem klimaschädlichen CO2 haben zehn Schulen aus dem Landkreis Stade vor rund einem Jahr den Kampf angesagt. Mithilfe des Energiesparmodells „Fifty-fifty“ sollen innerhalb von drei Jahren Energiesparpotenziale in den Schulgebäuden ausgelotet und ausgeschöpft werden (das WOCHENBLATT berichtete). In „Energie-Teams“ entwickelten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrern und Hausmeistern Ideen zur Energieeinsparung und haben bereits viele Ideen umgesetzt und vielfältige...

  • Stade
  • 17.10.13
Blaulicht

Einbrecher erbeuten in Beckdorf 90 Stangen Zigaretten

tk. Landkreis Stade. Zu mehreren Einbrüchen ist es in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade gekommen. Richtig "fette" Beute" machten Unbekannte, die in der Nacht zum Dienstag den Verkaufscontainer einer Tankstelle in Beckdorf aufgebrochen haben. Sie nahmen rund 90 Stangen Zigaretten im Wert von rund 4.500 Euro mit. In der selben Nacht drangen Unbekannte in eine Gaststätte in Harsefeld an der Marktstraße ein. Die Einbrecher nahmen mehrere Flaschen Alkohol und einige Stangen Zigaretten mit....

  • Stade
  • 16.10.13
Blaulicht

Einbrüche in Kreis Stade: Bewohner verreist, Kriminelle schlagen zu

tk. Landkreis Stade. Mehrfach haben Einbrecher in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade ihr Unwesen getrieben. Am vergangenen Sonntag wurde bei einem Haus in Jork eine eingeschlagene Fensterscheibe bemerkt. Die Besitzer waren im Urlaub. Vermutlich sind die Täter schon am Mittwoch in das Haus eingestiegen. In der Nacht zum Samstag waren auch Häuser in Düdenbüttel und Schwinge das Ziel von Kriminellen. Auch in Düdenbüttel waren die Bewohner verreist. In Schwinge erbeuteten die Unbekannten...

  • Stade
  • 13.10.13
Panorama
Während des Jahrtausend-Hochwassers an der Elbe half der Landkreis Stade dem Landkreis Lüneburg mit rund 60.000 Sandsäcken aus

Vor der Sturmflutsaison: Sandsack-Depots sind leer

(bc). Die Deichverbände an der Unterelbe machen sich Sorgen. Die Sturmflutsaison steht vor der Tür und deren Sandsack-Depots sind so gut wie leergeräumt. Der Grund liegt schon vier Monate zurück, als Anfang Juni an der Elbe das Jahrtausend-Hochwasser tobte und der Landkreis Stade dem Landkreis Lüneburg mit rund 60.000 Säcken ausholf. Noch immer warten die Deichverbände auf Ersatzlieferungen. Bei der Feuerwehr in Jork lagern normalerweise mehr als 30.000 Jutesäcke, derzeit sind es nur...

  • Jork
  • 11.10.13
Blaulicht
Die Polizei - hier Johann Schlichtmann bei einer vorigen Aktion - setzt auch mobile Radargeräte ein

24-Stunden-Blitzmarathon auf den Straßen im Landkreis Stade

(os). Beim ersten bundesweiten Blitzmarathon nimmt die Polizei am Donnerstag, 10. Oktober, Raser in ganz Deutschland ins Visier. Ab sechs Uhr werden in allen Bundesländern parallel Messstellen eingerichtet. Allein in Niedersachsen werden an 459 Orten Blitzer aufgestellt. Die Aktion dauert 24 Stunden. Die Polizei hat die Messstellen vorab bekannt gegeben. Im Landkreis Stade stehen die Blitzer hier: B73 - Buxtehude-Horneburg (Ortsausgang) B73/B74 - Stade - A26 (Auffahrt) B73/K3/K80 -...

  • Buxtehude
  • 09.10.13
Service

Neuerung bei Besuch aus dem Ausland

Empfang visumpflichtiger Gäste: Termin bei der Ausländerbehörde des Landkreises Stade nötig tp. Stade. Wer Besucher aus dem Ausland bekommt, die ein Visum benötigen, muss vorab als Gastgeber persönlich eine so genannte Verpflichtungserklärung bei der Ausländerbehörde des Landkreises Stade abgeben. Ein entsprechendes Merkblatt und das Formular sind unter www.landkreis-stade.de (Suchbegriff: „Verpflichtungserklärung“) zu finden. • Aus organisatorischen Gründen ist für die Abgabe ab 1. Oktober...

  • Stade
  • 27.09.13
Politik
Landrat Michael Roesberg stellte jetzt im Kreistag den Haushaltsplanentwurf 2014 vor

Gute Nachricht für Kommunen: Kreisumlage soll vorzeitig gesenkt werden

lt. Stade. Gute Nachrichten für die Kommunen im Landkreis Stade. Die Kreisumlage soll bereits 2014, statt wie ursprünglich geplant erst 2015, auf 53 Prozentpunkte gesenkt werden. Das teilte Landrat Michael Roesberg jetzt im Kreistag bei der Vorstellung des Haushaltsplanentwurfes 2014 mit. Die Kommunen müssten dadurch 3,6 Mio. Euro weniger an den Landkreis bezahlen als in diesem Jahr, so Roesberg. Gleichwohl erwarte er von den Kommunen, ebenfalls streng an einem weiteren Schuldenabbau zu...

  • Stade
  • 24.09.13
Politik

Hier steigen die Wahlpartys im Landkreis Stade

(jd). Wird bis tief in die Nacht Ungewissheit herrschen oder stehen bereits nach einer halben Stunde Gewinner und Verlierer der Bundestagswahl fest? Beides ist denkbar, wenn am Sonntagabend Punkt 18 Uhr die Wahllokale schließen. Die Umfragen sagen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden großen Lagern voraus: Sowohl CDU und FDP auf der einen Seite als auch SPD, Grüne und Linke auf der anderen Seite bewegen sich im Bereich zwischen 44 und 46 Prozent. Zudem dürfte es auf eine Zitterpartie für...

  • Stade
  • 20.09.13
Blaulicht
Diese Fässer mit Salzsäure hat ein Unbekannter vor der Stader Gesamtschule abgestellt

Salzsäure vor Stader Gesamtschule abgestellt

tk. Stade. Dieser Umweltsünder war besonders dreist: Ein Unbekannter hat am vergangenen Sonntag vor der Gesamtschule in Stade an der Straße "Am Hohen Felde" 36 Kanister mit jeweils 20 Litern Salzsäure abgestellt. Bei Hautkontakt führt die Säure zu Verätzungen. Die Kommunalen Betriebe Stade kümmern sich jetzt um die Entsorgung. Polizei und Landkreis-Umweltamt fahnden nach dem Täter. Hinweise: Tel. 04141 - 102215 (Polizei) oder 04141 - 12610 (Landkreis).

  • Stade
  • 20.09.13
Panorama
Die Teilnehmer des Fahrradkurses hatten viel Spaß mit Trainer Christian Burmeister (Mitte)
  2 Bilder

Männer und Frauen lernen zusammen das Fahrradfahren

lt. Stade. Sich mal eben aufs Fahrrad setzen und ein paar Besorgungen machen, Freunde besuchen oder die Gegend erkunden: Was so einfach klingt, ist für manche Erwachsene schlicht unmöglich - weil sie nicht Fahrradfahren können. "Oft sind es Frauen mit Migrationshintergrund, die nie gelernt haben, wie man Fahrrad fährt", sagt Andrea Dankert vom Landkreis Stade. Sie hat deshalb jetzt erstmals in Stade einen Fahrradkursus für Erwachsene angeboten. Knapp 20 Teilnehmer nutzten die Chance und...

  • Stade
  • 20.09.13
Politik
Vielen Landkreisbürgern ist das AST zu teuer

Ein Erfolg? Im Durchschnitt 19 Anrufsammeltaxifahrten pro Tag

tk. Stade. Das Anrufsammeltaxi (AST) ist mit 6.840 Fahrgästen im Landkreis Stade auf Erfolgskurs. Im Vergleich zu 2011 ist die Zahl der Passagiere um fast acht Prozent gestiegen. "Das AST ist eine wichtige Säule des öffentlichen Personen-Nahverkehrs", sagt Erster Kreisrat Dr. Eckhart Lantz. Die Stader Kreisverwaltung hat die AST-Zahlen aufbereitet. Das Taxi als Nahverkehrsmittel wird am häufigsten an den Werktagen und dabei in einer Zeit zwischen 20 und 3 Uhr genutzt. Grund für Nachtfahrten:...

  • Buxtehude
  • 13.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.