Beiträge zum Thema Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal

Panorama
Diese Schilder werden vor Ostern aufgestellt

Landkreis Harburg handelt
Touristenverhalten im Büsenbachtal immer bizarrer

bim. Handeloh. Ein Kindergeburtstag mit neun eng beieinander sitzenden Erwachsenen, Lagerfeuer und Besucher, die Anwohner bedrohen, wenn diese sie auf die Verhaltensregeln im Landschaftsschutzgebiet hinweisen - das Benehmen der Touristen im Handeloher Büsenbachtal nimmt immer dreistere und bizarrere Formen an. Alles offenbar gemäß dem Motto: Ich zahle Steuern, musste mich Corona-bedingt zu lange einschränken, also mache ich in der Natur, was ich will. Im Büsenbachtal ist daher der neumodische...

  • Tostedt
  • 31.03.21
  • 2.706× gelesen
  • 3
Politik
Für manche Besucher ist es ein Spaß, Steine und Gehölz zusammenzustapeln, um den Bach zu stauen
5 Bilder

Naturzerstörung statt Respekt
Ärger über Besucher im Büsenbachtal

bim. Handeloh. Viele Menschen suchen gerade während des Corona-Lockdowns den Weg in die Natur, um diese zu genießen und Erholung zu finden - sollte man meinen. Doch fassungslos macht derzeit, was sich zunehmend vor allem an den Wochenenden im Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal in Handeloh-Wörme abspielt. Statt die Natur zu genießen, die Besucherlenkung und die Naturschutzmaßnahmen zu respektieren, werden auf den Heideflächen Rodel- und Mountainbikepisten angelegt, Abgrenzungen ausgerissen und...

  • Tostedt
  • 02.03.21
  • 1.150× gelesen
Panorama
In Scharen trafen sich am Wochenende Rodler im Büsenbachtal
2 Bilder

Balken und Absperrungen ausgerissen
Rodler randalierten im Büsenbachtal

bim. Handeloh. "Es kann doch wohl nicht sein, dass Corona alles rechtfertigt", empört sich ein WOCHENBLATT-Leser. Am Wochenende seien Horden von Rodlern ins Büsenbachtal eingefallen und hätten sich überall dort Platz gemacht, wo sie ihn brauchten, auch durch Sachbeschädigung. Dass es durch die Corona-Einschränkungen die Menschen nach draußen zieht an einem sonnigen Wochenende mit so viel Schnee wie seit zehn Jahren nicht mehr, ist das eine. Dass manche Vergnügen suchende Rodler allerdings das...

  • Tostedt
  • 16.02.21
  • 523× gelesen
Panorama
Detlef Gumz, Leiter der Naturschutzbehörde, vor den drei mit Wasser gefüllten Mulden, zwischen denen ein Bohlensteg gebaut werden soll
3 Bilder

Schattenseite der Medaille
Heidschnuckenweg - Deutschlands schönster Wanderweg

bim. Handeloh. Seit der Heidschnuckenweg zwischen dem Buchholzer Brunsberg und dem Handeloher Büsenbachtal im Herbst 2014 erstmals zu Deutschlands schönstem Wanderweg gekürt wurde, kommen besonders bei schönem Wetter scharenweise Wanderer in die Heide. Wie einige Erholungssuchende sich dort benehmen, kann für das Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal jedoch schädlich sein. Die Naturschutzbehörde des Landkreises bemüht sich darum, sowohl dem Schutzgedanken als auch den Besuchern gerecht zu...

  • Tostedt
  • 18.03.20
  • 513× gelesen
Service

Waldpflegemaßnahme im Büsenbachtal

bim. Handeloh. Eine Waldpflege- und Entwicklungsmaßnahme startet die Abteilung Naturschutz und Landschaftspflege des Landkreises Harburg Ende kommender Woche in der Nähe des Pferdekopfes im Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal. Auf den dortigen Waldflächen sollen die bestehenden Wald-Heide-Übergangsbereiche erhalten und darüber hinaus ein heimischer Eichenwald entwickelt werden. Dazu werden zunächst für den dortigen Heidewald untypische Nadelbäume entnommen und im Frühjahr 2017 mehrere hundert...

  • Tostedt
  • 29.10.16
  • 70× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.