Landschaftsschutzgebiet

Beiträge zum Thema Landschaftsschutzgebiet

Politik
Kritisiert die Genehmigung von landwirtschaftlichen Bauten in der freien Natur: Bernd Wenzel, Vorsitzender der Naturfreunde Nordheide

Naturfreunde Nordheide: "Bau des Schweinemaststalles verhindern"

os. Buchholz. In der Diskussion um den Neubau von landwirtschaftlichen Bauten schaltet sich Bernd Wenzel, Vorsitzender der Naturfreunde Nordheide, ein. "Der Landkreis Harburg nimmt es besonders in letzter Zeit nicht so genau mit dem Schutz für Natur und Landschaft in Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Bauten", schreibt er in einer Pressemitteilung. Als Beispiel nennt er die Genehmigung von zwei Hühnerhallen zwischen Reindorfer Osterberg und Itzenbüttel und die Zustimmung zum geplanten...

  • Buchholz
  • 06.12.13
Politik
Die FDP hat eine Skizze erstellt: Mitten in der Landschaft soll der neue Schweinemaststall gebaut werden
2 Bilder

Widerstand gegen den Schweinemaststall

os. Buchholz. Noch nicht in trockenen Tüchern ist der geplante Bau eines Schweinemaststalls im Landschaftsschutzgebiet in Buchholz-Meilsen. Verschiedene Parteien, allen voran die Buchholzer FDP, machen Front gegen das Bauvorhaben. Der Verwaltungsausschuss soll am morgigen Donnerstag, 5. Dezember, abschließend über den Neubau entscheiden. Wie berichtet, möchte Landwirt Heinz Becker auf einer freien 121.000-qm-Fläche zwischen Wenzendorfer Straße und der Meilsener Straße einen Maststall für 1.080...

  • Buchholz
  • 03.12.13
Politik

Neuer Schweinemaststall in Buchholz

os. Buchholz. Im Landschaftsschutzgebiet in Buchholz-Meilsen soll ein neuer Schweinemaststall gebaut werden. Demnach ist an der Wenzendorfer Straße ein Neubau für insgesamt 1.080 Tiere genehmigt worden. Der Landkreis Harburg hat dem Bau bereits zugestimmt. Die Lokalpolitik mahnte an, dass sich der Maststall in die Landschaft einfügen soll, wie es bereits der bestehende Maststall tue. Der alte Stall soll nach Angaben des Buchholzer Pressesprecher Heinrich Helms aufgegeben werden.

  • Buchholz
  • 20.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.