Landschaftsverband

Beiträge zum Thema Landschaftsverband

Panorama
Bernhard Dammann vom Kutenholzer Heimatverein und Thomas Willberger mit dem Plakat für das neue Theater   Foto: jd

Nach dem Aus des "Theater auf dem Flett": Akteure starten mit neuem Schauspiel-Projekt

jd. Kutenholz. Das "Theater auf dem Flett" ist Vergangenheit, die Zukunft gehört einem neuen Theaterprojekt: Das "Theater SpielArt" will im Geist der Flett-Inszenierungen die Tradition des plattdeutschen Schauspiels in der Region fortführen. Die Akteure proben seit Monaten für das erste Stück. Im Landkreis Stade hat die frischgebackene Theatertruppe bei ihrer Auftakttournee das Heimathaus in Kutenholz als Spielort ausgewählt. "Das Flett-Ensemble war nach dem plötzlichen Aus im Herbst 2016...

  • Harsefeld
  • 20.08.17
Panorama
Laden zum Erlebnistag ein (vorne v. li.): Stadtarchivarin Dr. Christina Deggim (li.), Holger Breckwold (King's German Legion), Dr. Gudrun Fiedler, Leiterin Staatsarchiv, mit (hi. v. li.) Merle Oldenburg (Jugendbauhütte), Historikerin Beate-Christine Fiedler und Thomas Fenner, Archiv der Ritterschaft
4 Bilder

„Mobilität im Wandel“ ist das Thema in Stade, Jork und Buxtehude

Tag der Archive rund um Eisenbahn, Auto, Bus und Flugzeug / Vorträge und Führungen tp/bo. Landkreis Stade. Schon gewusst, dass der erste Bus von Pferden gezogen wurde? Spannendes und Lustiges zur Geschichte der Mobilität erfahren Interessierte am Tag der Archive, Samstag, 5. März, in Stade. In den Stader Archiven dreht sich unter dem Motto „Mobilität im Wandel“ alles um Eisenbahnen, Autos, Schiffe und Co. Viel los ist auch in Jork und Buxtehude. Das Stader Stadtarchiv an der Johannesstraße...

  • Stade
  • 02.03.16
Panorama

Buch "Flüsse in Norddeutschland"

Landschaftsverband Stade stellt neues Schriftwerk mit 21 Studien vor tp. Stade. Sein neues Buch "Flüsse in Norddeutschland. Zu ihrer Geschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart" stellte der Landschaftsverband Stade am Mittwoch, 4. Dezember, um 18 Uhr im Museum Schwedenspeicher, Wasser West 39, in Stade der Öffentlichkeit vor. Das Buch enthält 21 Studien zu norddeutschen Flüssen und Wasserläufen. Behandelt werden unter anderem die Unterelbe, die Oste und die Schwinge. • Preis: 32...

  • Stade
  • 28.11.13
Politik
Eintrag ins Goldene Buch: Ministerin Johanna Wanka (li.) und Bürgermeisterin Silvia Nieber
3 Bilder

Zwei neue Einträge ins Goldene Buch der Stadt Stade

Bildungsministerin Johanna Wanka und Landtagspräsident Bernd Busemann zu Gast beim Landchaftsverband tp. Stade. Der Landschaftsverband Stade feierte 50-jähriges Jubiläum. Als Ehrengast lud der große regionale Kulturförderer am Donnerstag Promi-Politikerin Prof. Johanna Wanka (62, CDU) ein. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung nahm den Besuch in Stade zum Anlass, sich ins Goldene Buch der Stadt einzutragen. Bürgermeisterin Silvia Nieber bedankte sich bei Wanka mit einem besonderen...

  • Stade
  • 24.10.13
Panorama
Drei der Bestplatzierten des Postkartenwettbewerbs (v.li.): Jette Reismann, Meik Horeis und Tewes Blanck

Mit pfiffigen Texten die Nase vorn beim Postkartenwettbewerb "Platt is cool"

lt. Stade. "Müüs? - Anscheten, opfreten." Mit diesem flotten Spruch betextete Jette Reismann (10) aus Stade das Foto einer verschmitzt drein guckenden Katze und katapultierte sich so auf das Siegertreppchen des Postkartenwettbewerbs "Platt is cool". Mehr als 700 Teilnehmer aus ganz Niedersachsen und sogar aus den Niederlanden hatten im vergangenen Jahr witzige Bilder zum Thema "Geiht nich gifft't nich" eingereicht und pfiffige Texte für weitere Postkartenmotive entwickelt. Von den zehn...

  • Stade
  • 12.03.13
Service

"Theater auf dem Flett": Plattdeutsches Theaterseminar des Landschaftsverbands Stade

Eine Qualifizierung für Laiendarsteller plattdeutscher Bühnen im Elbe-Weser-Dreieck bietet der Landschaftsverband Stade in seinem Schauspielseminar "Theater auf dem Flett" an. Unter Leitung eines Regie-Profis studieren Seminarteilnehmer den plattdeutschen Klassiker "Swienskomödi" von August Hinrichs ein und verbessern ihre schauspielerische Leistung. Die Proben beginnen im April und finden zweimal wöchentlich in Alfstedt statt. Von September bis Ende Oktober geht das "Theater auf dem Flett"...

  • Stade
  • 12.03.13
Panorama

Kunstpreis-Verleihung im Tempel

mum. Jesteburg. Feierstunde in der Kunststätte Bossard: Der Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes wird dort am Sonntag zum dritten Mal vergeben. Von den insgesamt 62 Künstlern, die sich auf die Ausschreibung bewarben, sind sechs in die engere Wahl für den mit 5.000 Euro dotierten Preis gekommen. Eine gemeinsame Ausstellung der sechs Künstler ist bis zum 14. April in der Kunststätte Bossard zu besichtigen. Außer dem Preisgeld erhält der Sieger einen zweisprachiger Katalog sowie eine...

  • Jesteburg
  • 07.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.