Lars Neidhardt

Beiträge zum Thema Lars Neidhardt

Sport
So eng kann es auf dem Acker werden, wenn die Rennen starten
2 Bilder

Stoppelfeld-Saison endet in Tostedt

Finale am Samstag, 28. September, ab 9 Uhr in Hoinkenbostel (bim). Eine mega-spannende Stoppelfeld-Saison neigt sich dem Ende. Am kommenden Samstag, 28. September, ab 9 Uhr geben die Fahrer der getunten Karossen auf dem Acker in Hoinkenbostel noch einmal alles. Organisator Sebastian Duden und sein Team erwarten rund 70 Teilnehmer. Beim Saisonpokal haben derzeit „die Nase vorn“: in der Klasse A: Dennis Schlegel (Team Königsmoor, 96 Punkte), in der Klasse B: Klaus Holsten (Team...

  • Tostedt
  • 24.09.13
Panorama
Beim Stoppelfeldrennen in Wümme wurde mächtig Matsch aufgewirbelt
9 Bilder

Das Renn-Finale wird spannend

Spannende Duelle beim Stoppelfeldrennen in Wümme / Saison endet am 28. September in Tostedt bim/nw. Wümme. Die Saison neigt sich dem Ende zu, die Weichen in den "Großen Klassen" sind gestellt. Aber noch ist nichts entschieden. Insbesondere der Abschluss in der Serienklasse wird spannend. Denn nach dem tollen Abschneiden in Wümme teilen sich Nina Rehfinger aus Königsmoor und Stefan Kämpfer aus Dibbersen den ersten Platz. Beim Helferrennen und beim Ladys Cup zeigten die "Schrauber" einmal...

  • Tostedt
  • 10.09.13
Panorama
Impressionen vom Stoppelfeldrennen in Königsmoor -  festgehalten von Bernhard Gawlick und Reinhard Stöhr
10 Bilder

Heiße Kämpfe um beste Plätze

Das Team Königsmoor beherrschte auf heimischem Acker fast alle Hubraumklassen (bim/nw). Auf heimischem Acker am Nordweg beherrschte das Team Königsmoor, das das vierte Stoppelfeldrennen der Saison ausrichtete, fast alle Hubraumklassen. Den etwa 1.000 Zuschauern wurde Spannung pur geboten: Sowohl in den drei Wertungsrennen als auch in den Finalläufen sorgten heiße Kämpfe um die besten Plätze für Begeisterung bei Jung und Alt. Da störten die paar Regenschauer während des Tages eigentlich...

  • Tostedt
  • 02.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.