Beiträge zum Thema Leben ohne Plastik

Panorama
Die WOCHENBLATT-Mitarbeiter Marie-Sofie Pfannenstiel (li.), Yannick Lühmann und Vivien Meitsch testen plastikfreie Strohhalmvarianten
2 Bilder

Coole Cocktails ohne Plastik genießen

Das WOCHENBLATT testet kunststoffreie Strohhalm-Alternativen aus Metall, Pappe - und Teigwaren (as). Heiße Tage, tropische Nächte - der Sommer ist da. Neben Eis sorgen auch leckere Cocktails für Abkühlung. Die Mischgetränke werden häufig mit einem Plastikstrohhalm serviert. Strohhalme gehören jedoch zu den Einwegprodukten aus Kunststoff, die am häufigsten an Europas Stränden angefunden werden und 43 Prozent des Plastikmülls im Meer ausmachen. Deshalb hat sich die EU-Kommission für ein Verbot...

  • Rosengarten
  • 27.07.18
  • 488× gelesen
Panorama
Geht es nach der EU-Kommission, sind Einwegprodukte aus Plastik, wie Wattestäbchen, bald Geschichte Foto: Fotolia Daniela Stärk

EU greift zum Strohhalm

EU-Kommission will Einwegprodukte aus Kunststoff verbieten, um den Plastik-Müll im Meer zu reduzieren (as). Wo auf Volksfesten früher Plastikteller, Kunststoffbesteck und Plastikbecher im Einsatz waren, sollen, wenn es nach der EU-Kommission geht, Bier und Bratwurst zukünftig auf plastikfreiem Geschirr angeboten werden. Wo früher der Cocktail aus einem bunten Kunststoff-Strohalm geschlürft wurde, könnten zukünftig Halme aus Edelstahl oder Glas im Einsatz sein. So will die EU-Kommission der...

  • Rosengarten
  • 01.06.18
  • 294× gelesen
Panorama
Sieht nicht gerade appetitlich aus: Das Kaffeesatz-Olivenöl-Peeling
2 Bilder

Mein Leben ohne Plastik III: Versuch von WOCHENBLATT-Redakteurin Anke Settekorn

3. Teil: Kaffee lieber im Becher als im Gesicht Dreiviertel des Mülls im Meer besteht laut Bundesumweltamt mittlerweile aus Kunststoffen. Durchschnittlich 13.000 Plastikmüllpartikel treiben mittlerweile auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche. Den Verbrauch von Plastikverpackungen einzuschränken, ist eine Strategie um der Vermüllung unseres Planeten entgegenzuwirken. Eine weitere ist es, auf Mikroplastik, winzige Plastikpartikel, die z.B. in Waschmittel, Shampoo oder Peelings zu finden...

  • Rosengarten
  • 16.03.18
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.