Lehrerin infiziert

Beiträge zum Thema Lehrerin infiziert

Panorama
Am heutigen Dienstag sollen Schüler und Lehrerinnen an der Grundschule Sprötze getestet werden

Auch Lehrerin in Neu Wulmstorf ist infiziert
COVID-19-Fall an der Grundschule Sprötze

os/sla. Sprötze/Neu Wulmstorf. An der Grundschule Sprötze hat sich eine Lehrerin mit dem COVID-19-Virus angesteckt. Daraufhin wurden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Harburg 17 Kinder sowie zehn Lehrerinnen in Quarantäne geschickt. Am heutigen Dienstag, 8. September, sollen die betroffenen Schüler und Lehrerinnen in der Grundschule Sprötze getestet werden, die Ergebnisse sollen am Donnerstag vorliegen. "Ich kann gut verstehen, dass dies zur Unsicherheit führt und ich...

  • Buchholz
  • 08.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.