Alles zum Thema Licht

Beiträge zum Thema Licht

Service
Uwe Hochgeschurtz (Renault Deutschland) und ZDK-Präsident Jürgen Karpinski (re.) am ausgelobten Mégane

Fahrzeughandwerk - das Licht kontrollieren lassen

(ah). Jeder dritte Pkw fährt mit mangelhaftem Autolicht, jeder zehnte blendet andere Verkehrsteilnehmer. Das ist das Ergebnis des Licht-Tests 2017. Meisterbetriebe der Kfz-Innungen haben im vergangenen Oktober an mehreren Millionen Fahrzeugen die Beleuchtungen überprüft. Insgesamt 90.000 dieser Tests flossen in die jetzt von Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und Deutscher Verkehrswacht (DVW) veröffentlichte Statistik ein. Die Bilanz: An 32,7 Prozent der Pkw wurde die Lichtanlage...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Panorama
Moderne Beleuchtung in der Eulsete-Halle   Foto: sb

Sparsames Licht in der Sportstätte in Himmelpforten

Energetische Sanierung der Eulsete-Halle für 120.000 Euro tp. Himmelpforten. Die Eulsete-Halle in Himmelpforten hat jetzt eine moderne, energiesparende LED-Beleuchtung. In den vergangenen Wochen wurde die Lichttechnik im gesamten Gebäude erneuert. Flure, Sporthalle, Sanitäranlagen und Umkleiden sind umgerüstet worden. Zudem hat der Gymnastikraum einen neuen Anstrich und eine Akustikdecke bekommen. An den Gesamtkosten von 120.000 Euro beteiligt sich die Gemeinde Himmelpforten mit 80.000...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.08.17
Wirtschaft
Leuchtende LED-Kugeln am Pferdemarkt
6 Bilder

„Neues Licht für Stade“

Designerin begeistert mit Beleuchtungskonzept für die City / 100.000 Euro Anschaffungskosten tp. Stade. Buxtehude hat schon eine neue Winterbeleuchtung bekommen - nun zieht die Kreisstadt Stade nach. Lichtdesignerin Wencke Tschentscher (34) aus Hamburg präsentierte jetzt ihren Auftraggebern von der Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell" ihr modernes und Strom sparendes Beleuchtungskonzept für die Altstadt. Die rund 100 Besucher der Infoveranstaltung „Neues Licht für Stade“ in der...

  • Stade
  • 03.06.14
Blaulicht

Ermittlungsverfahren gegen renitenten Radfahrer

os. Buchholz. Ein Ermittlungsverfahren wegen Wiederstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie versuchter Körperverletzung erwartet einen Radfahrer (54) aus Buchholz. Der Mann hatte nicht auf die Aufforderung einer Polizeistreife reagiert, das Licht an seinem Fahrrad anzuschalten. Stattdessen versuchte er zu flüchten, wobei er versuchte, sein Rad gegen die Polizisten zu schieben. Das gelang nicht.

  • Buchholz
  • 18.08.13
Panorama

Earth Hour - Buchholz löscht das Licht

os. Buchholz. Buchholz macht mal wieder das Licht aus: In vielen öffentlichen Gebäuden wird am Samstag, 23. März, anlässlich der internationalen Aktion "Earth Hour" ab 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht gelöscht. Mit der vom WWF im Jahr 2007 initiierten Aktion soll auf den Klimaschutz aufmerksam gemacht werden. Bürgermeister Wilfried Geiger appelliert an die Bürger, sich der Aktion anzuschließen.

  • Buchholz
  • 05.03.13