lindemann

Beiträge zum Thema lindemann

Panorama
Enthüllten das Wimmelbild (v.li.): Dr. Bernhard Vogel (Kinderschutzbund), Peter Witt, Svenja Poppe (Stader Betreuungsdienste), Friedrich Witt, Cosima Plath (Stader Betreuungsdienste) und
Lindemann-Marketingleiterin Ira Bösch

Jetzt als Poster erhältlich: Das Stader Wimmelbild dient dem guten Zweck
Es wimmelt ab sofort nur so in Stade

jd. Stade. In Stade wimmelt es - nicht nur von Touristen, auch sonst herrscht dort reichlich Trubel. Von dem bunten Treiben in der quicklebendigen Hansestadt kann sich nun jeder selbst ein Bild machen - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Das Stader Bauunternehmen Lindemann hat ein Wimmelbild mit Motiven aus der Schwingestadt herausgegeben, als Poster im Format 59,4 mal 84,1 Zentimeter. Der Erlös aus dem Verkauf des Posters - es wird ab sofort für 9,50 Euro angeboten - fließt in...

  • Stade
  • 11.09.19
Panorama
Die Bauarbeiter waren bereits fleißig. Hier entsteht eine neue Straße, ein neuer Kreisel und drei neue Gebäude für Aldi, Toom und Fressnapf (re.)   Fotos: bc/Hinck Architekten
2 Bilder

Das ist Stades größte Sandkiste

Arbeiten am neuen Fachmarktzentrum und an der neuen Zufahrt schreiten voran / "Wir liegen voll im Zeitplan" bc. Stade. Diese Baustelle ist wohl derzeit die größte "Sandkiste" der Hansestadt Stade. Für die Arbeiten an der Zufahrt für das neue Fachmarktzentrum an der Freiburger Straße sind tausende Tonnen Sand hingekarrt worden - der erste Schritt für die neue Wischhafener Straße durch die Harschenflether Vorstadt. Jetzt muss sich der Vorbelastungsdamm setzen. Parallel tut sich was auf der...

  • Stade
  • 22.05.18
Panorama
Symbolischer Baustart (v. li.): Architekt Gerd Wichers, Schulausschuss-Vorsitzende Inge Bardenhagen, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Bauleiter Christoph Lührs, Oberbauleiter Thomas Rosenow, Architekt Marco Granzow und Schulleiter Volker von Loh
2 Bilder

Spatenstich für den Millionen-Anbau in Stade

Neuer C-Trakt der Realschule Camper Höhe soll im Sommer 2019 fertig sein tp. Stade. Die Realschule Camper Höhe in Stade bekommt einen modernen Anbau als Ersatz für die provisorische Container-Lösung. Den ersten Spatenstich setzte Bürgermeisterin Silvia Nieber am Donnerstagmittag gemeinsam mit den Architekten sowie Vertretern der beteiligen Baufirmen und der Stadtverwaltung. Im neuen, erweiterten C-Trakt der Realschule entstehen zwölf allgemeine Klassenräume à 70 Quadratmeter, Nebenräume,...

  • Stade
  • 17.04.18
Wirtschaft
Lindemann-Geschäftsführer Niels Schütte (li.) und Peter Witt (re.) gratulieren Ewald Hagenah

Seit 60 Jahren bei Lindemann

Ewald Hagenah (79) denkt nicht ans Aufhören sb. Stade. Eine unfassbare Zahl: Während die meisten Bundesbürger nach rund 40 Berufsjahren spätestens mit 65 Jahren in den Ruhestand gehen, denkt Ewald Hagenah (79) aus Hollern-Twielenfleth bis heute nicht ans Aufhören. Jetzt feierte der Maurermeister bei der Firma Lindemann in Stade sein 60-jähriges Firmenjubiläum. Im Jahr 1957 fing der Maurer bei Johannes Lindemann an. Damals befand sich das Bauunternehmen noch an der Teichstraße. 1969...

  • Stade
  • 10.11.17
Wirtschaft
Am Stand der Firma Lindemann (v. li.): Die angehenden Industriekaufleute Tim-Moritz von Kries und Julia Struve sowie Abiturient Philipp Zimmermann mit seiner Freundin Leonie Bochow und seiner Mutter Petra Zimmermannn
5 Bilder

Ausbildungsmesse mit Event-Charakter in Stade

Mehr als 1.000 junge Besucher im Metropol / Noch Lehrstellen für 2017 frei tp. Stade. Davon hat die frühere Generation geträumt: Mit einem Riesen-Lehrstellenangebot warben Firmen aus der Region am Freitag bei der zweiten Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit um Nachwuchs. In der Eventlocation Metropol in Stade freuten sich die 27 teilnehmenden Unternehmen und Behörden über einen Massenandrang von mehr als 1.000 jungen Besuchern - vom Hauptschüler bis zum Abiturienten. Das Angebot...

  • Stade
  • 29.08.17
Wirtschaft
Insgesamt 28 Teilnehmer wurden jetzt von der Klimawerkstatt geehrt

So sparen Unternehmen Energie und schonen die Umwelt

(bc). Die Klimawerkstatt im Landkreis Stade hat 28 Auszubildende ausgezeichnet, die als sogenannte EnergieScouts in ihren Unternehmen herausragende Projekte für mehr Energieeffizienz realisiert haben. Zwölf Unternehmen nehmen an dem Projekt teil. Die Teilnehmer bekamen in zwei Workshops im April und Mai Grundkenntnisse vermittelt, um in ihren Betrieben Ressourcen- und Energieeffizienz voranzubringen. So ermittelten sie konkrete Effizienzpotenziale und erarbeiten Vorschläge zum Energiesparen....

  • Buxtehude
  • 25.08.17
Wirtschaft
Garri Elzer schloss die Ausbildung zum Maurer-Gesellen als Jahrgangsbester ab

Vom Büro auf die Baustelle

bc. Stade/Himmelpforten. Dass er mit Anfang 40 täglich auf dem Bau steht und schwere Steine schleppt, hätte Garri Elzer aus Himmelpforten vor zehn Jahren nicht gedacht. Als studierter Bautechniker war mehr das saubere Büro sein berufliches Zuhause als die staubige Baustelle. Jetzt arbeitet Garri Elzer bei der Sta­der Baufirma „Lindemann“ und schloss kürzlich seine Gesellenprüfung zum Maurer ab. Als Jahrgangsbester. Wie es dazu kam: 2012 traf der gebürtige Este eine Entscheidung fürs Leben....

  • Buxtehude
  • 30.06.17
Panorama
16 Bilder

Stade: Kreishaus-Neubau offiziell eröffnet

bc. Stade. Im Beisein von etwa 150 Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft ist am Freitagmittag der Neubau des Kreishauses am Sande in Stade offiziell eröffnet worden. „Mit dem Erweiterungsgebäude ist ein modernes und bürgerfreundliches Dienstleistungszentrum für die mehr als 200.000 Menschen im Landkreis Stade entstanden“, freute sich Landrat Michael Roesberg. Die beste Nachricht des Tages: Sowohl der Kosten- als auch der Zeitrahmen ist eingehalten worden. Die geplante...

  • Buxtehude
  • 09.06.17
Panorama
An der Grabungsstelle (v. li.): Karsten Bösenberg (Bauleiter Fa. Lindemann), Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer sowie Hobby-Archäologe Peter Wahlen

Grube voll Keramik aus Stades "Altem Dorf"

Hohenwedel seit frühem Mittelalter besidelt tp. Stade. Der Geest-Hügel "Hohenwedel" in Stade war schon im frühen Mittelalter besiedelt. Erkenntnisse dazu lieferte die Grabung auf der Baustelle der Firma Lindemann am Hohenwedeler Weg 22, bei der Siedlungsbefunde aus der Zeit um 800 bis 900 zu Tage traten. Entdeckt wurde eine Abfallgrube mit Keramikscherben von alten Krügen und Töpfen. Laut historischen Karten, die ein Siedlungsgeograph auswertete, trug der Hohenwedel früher den Flurnamen...

  • Stade
  • 16.05.17
Politik
Public-Private-Partnership: Der Landkreis macht es derzeit mit seinem Erweiterungsbau vor

Stade: Bauamt braucht Entlastung

Stadt will sich für die vielen geplanten Bauvorhaben private Partner suchen bc. Stade. Beim Blick auf ihre "To-do-Liste" dürfte den Damen und Herren in der Stader Bauverwaltung schwindelig werden. Neben ihrer alltäglichen Arbeit stehen in den nächsten Jahren diverse Neubauten an: alleine zwei neue Schulen, zwei Kindertagesstätten, neue Sportstätten. Viel zu tun für die sechs Architekten, drei Bauingenieure und den einen Fachplaner in der Gebäudewirtschaft. Vielleicht sogar zu viel? In der...

  • Stade
  • 18.04.17
Wir kaufen lokal
Das Gewerbegebiet an der Autobahnabfahrt aus der Vogelperspektive

Verkaufsoffener Sonntag: Breites Angebot lockt nach Stade-Süd

Tolle Aktionen beim verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet bc. Stade. Wenn im Frühjahr die Tage länger werden, haben viele Menschen Zeit, sich wieder mehr um Haus und Garten zu kümmern. Da kommt der verkaufsoffene Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd (direkt an der Autobahnabfahrt, Kreisel Kaisereichen) am Sonntag, 19. März, gerade recht. Von 12 bis 17 Uhr öffnen zahlreiche Fachgeschäfte ihre Türen, damit sich Kunden entspannt über Neuigkeiten informieren können. Ohne Hektik und Stress haben...

  • Buxtehude
  • 15.03.17
Panorama
Gute Laune bei der Grundsteinlegung: Der Vorsitzende des KVN-Bezirksausschusses Dr. Stephan Brune (li.) freut sich mit Vertretern der KVN, der Baufirma „Lindemann“ und dem Architekten Michael Hinck (2.v.re.)
2 Bilder

Ärztehaus in Stade: Der Grundstein ist gelegt

bc. Stade. Schon im Dezember 2013 kaufte das Bauunternehmen „Lindemann“ ein Grundstück am früheren Stader Güterbahnhof - in weiser Voraussicht, dass hier ein Verwaltungsgebäude gut hinpassen würde: S-Bahn-Anschluss direkt vor der Tür, trotzdem genügend Platz für Parkflächen und eine Innenstadt, die fußläufig erreichbar ist. Fast genau drei Jahre später wurde jetzt auf der Fläche direkt an den Bahngleisen der Grundstein für ein neues Ärztehaus gelegt. Wie berichtet, baut hier die...

  • Stade
  • 16.12.16
Politik
Die Harschenflether Vorstadt soll städtebaulich verändert werden
2 Bilder

Initial für weitere Stadtentwicklung in Stade

Fachmarktzentrum: Entwürfe werden ausgelegt / Entwässerung als Planungsbremse tp. Stade. "Endlich kommt Bewegung rein - Jahre nachdem wir das Projekt aus der Taufe gehoben haben", sagte Ratsherr Hans Blank (SPD). "Wir haben lange gewartet und wurden immer wieder gefragt, warum das so lange dauert", ergänzte Arthur Schreiber (CDU). Mit Aufatmen und Erleichterung reagierten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) am Donnerstag auf den nahenden Baustart für das...

  • Stade
  • 13.12.16
Wir kaufen lokal
Vom Aussichtskran haben die Besucher einen tollen Blick über das Gewerbegebiet Stade-Süd
16 Bilder

Großer Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd

Hier kommt jeder auf seine Kosten sb. Stade. Wenn über dem Gewerbegebiet Stade-Süd im Viertelstundentakt ein Hubschrauber kreist, darunter die Altländer Bimmelbahn ihre Runden dreht und die örtlichen Händler zur Schnäppchenjagd mit vielseitigem Rahmenprogramm einladen, dann ist wieder Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag. Termin ist diesen Sonntag, 18. September. Der Trubel beginnt um 11 Uhr, die Ladentüren öffnen von 12 bis 17 Uhr. 19 Firmen beteiligen sich an dem beliebten...

  • Stade
  • 14.09.16
Wirtschaft
Dr. Philipp Murmann (v. li.) mit Oliver Grundmann, Niels Schütte, Henning Münnecke und Kai Seefried

Leistung anerkennen: Dr. Philipp Murmann, MdB, referiert bei der Mittelstandsvereinigung in Stade

wd. Stade. Leistung muss sich wieder lohnen, Eigenverantwortung gestützt werden und Optimismus gestärkt werden - das ist das Fazit einer Veranstaltung der MIT KV Stade im BauErlebnisHauses der Firma Lindemann. Mehr als 60 Gäste, darunter die Mitglieder des Bundestages (MdB) Oliver Grundmann und des Landtages (MdL) Kai Seefried waren der Einladung gefolgt, um einen Vortrag zu hören zum Thema "Die Zukunft der mittelständischen Unternehmen in Deutschland – Was sind die wirtschaftspolitischen...

  • Buxtehude
  • 19.08.16
Panorama
Am Hohenwedeler Weg soll im kommenden Jahr ein 
hochwertiger Geschosswohnungsbau entstehen
4 Bilder

Bauboom in Stade: Hier wird bald gewerkelt

bc. Stade. Bauen boomt in Stade. Überall schießen neue Häuser aus dem Boden. Ein Hauptakteur ist dabei das Stader Traditionsunternehmen "J. Lindemann". Das WOCHENBLATT hat sich mit den Geschäftsführern Peter und Friedrich Witt unterhalten. Wir wollten wissen: Was sind ihre nächsten Projekte? Projekte, die bisher nur auf dem Papier bestehen. Klar ist: 2017 wird ein spannendes Jahr für das Unternehmen. • Baustelle 1: Am Anfang des Hohenwedeler Weges - dort, wo einst eine alte Scheune stand...

  • Stade
  • 02.08.16
Panorama
Die Unternehmensgruppe Lindemann, die Hansestadt Stade und eine Harburger Firma haben sich Grundstücke direkt an den Gleisen gesichert
2 Bilder

Stade: Das passiert am früheren Güterbahnhof

bc. Stade. Die Niedrigzinsphase verursacht an allen Ecken im Stader Stadtgebiet rege Bautätigkeit. Auf dem Gelände der abgerissenen Güterabfertigungshalle am Bahnhof ist zwar noch wenig zu sehen. Hinter den Kulissen wird aber fleißig geplant, um das vom Immobilienvermarkter „Aurelis“ verkaufte, rund 13.500 Quadratmeter große Filetstück direkt an den Gleisen zu bebauen. Ausgewiesen ist die Fläche als Gewerbegebiet mit dem Schwerpunkt Büros und Dienstleistungen. Die Stader Unternehmensgruppe...

  • Stade
  • 28.06.16
Wirtschaft
Spatenstich in Hahle: Wohnstätten-Vorstand Dr. Christian Pape (5. v. li.) und Bürgermeisterin Silvie Nieber (6. v. li.) mit weiteren Verantwortlichen
5 Bilder

Startschuss für die "Hahler Höhe II" in Stade

Drei Dutzend moderne und erschwingliche Appartements für fünf Millionen Euro tp. Stade. Start für ein wichtiges Bauprojekt im Stader Stadtteil Hahle: Am Dienstag setzten die Verantwortlichen der Wohnstätte Stade als Bauherrin, der Stadtverwaltung, der Bau Bauunternehmen mit der Firma Lindemann aus Haupt-Auftraggeberin sowie Architekt Holger Cassau und weitere Beteiligte den symbolischen ersten Spatenstich für die "Hahler Höhe II". Aufgrund der hohen Nachfrage werden baugleich zur benachbarten...

  • Stade
  • 13.04.16
Panorama
Grundteinlegung (v. li.): Landrat Michael Roesberg, Polier Tim Kruse, Einrichtungsleiter Johannes Hartkens, Architekt Torsten Wilhelmi und Bauleiter Christoph Lührs, Firma Lindemann
4 Bilder

Grundstein für den Millionenbau in Stade gelegt

Jugendhaus an der Vorwerkstraße soll zum Jahresende bezugsfertig sein tp. Stade. "Mit der Sanierung und einem Teilneubau des Jugendhauses am Vorwerk möchte der Landkreis Stade dort zeitgemäße Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, die nicht in einer Familie aufwachsen können oder in Not geraten sind, auf Dauer gewährleisten", betonte Landrat Michael Roesberg am Freitag bei der Grundsteinlegung für den Neubau an der Vorwerkstraße 20. Für die Maßnahmen sind 2,5 Millionen...

  • Stade
  • 02.03.16
Wirtschaft
Verkaufsoffener Sonntag bei Hasselbring - ein Publikumsmagnet
13 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Stade-Süd am 13. September

In entspannter Atmosphäre den breiten Branchenmix in Augenschein nehmen tp. Stade. Gelegenheit zum ausgiebigen Bummeln und Einkaufen in entspannter Atmosphäre bieten die leistungsstarken Fachmärkte und Unternehmen im Gewerbegebiet-Stade Süd/Ottenbeck am verkaufsoffenen Sonntag, 13. September. Von 12 bis 17 Uhr können die Besucher den breiten Branchenmix - vom Bauhandwerk über den Baustoff-Fachhandel bis zum modernen Kfz-Handel - in aller Ruhe in Augenschein nehmen. Viele weitere...

  • Stade
  • 09.09.15
Panorama
Ein Szenario: Pkw-Unfall mit eingeklemmten Personen. An der Übung nahmen rund 150 Einsatzkräfte teil
3 Bilder

22 Personen in "brennendem Haus"

Menschenrettung stand im Zentrum der Feuerwehr-Großübung in Stade-Ottenbeck tp. Stade. "Brand in einem Bürohaus - Personen im Gebäude eingeschlossen": So lautete kürzlich die Alarmmeldung für die Brandschützer der Feuerwehr in der Kreisstadt Stade. Zum Glück war dies nur eine Show. Wie an jedem Donnerstag nach Pfingsten zeigten die freiwilligen Retter jetzt wieder ihr Können im Rahmen ihrer traditionellen öffentlichen Großübung. Mehr als 150 Brandschützer aus Stade und den Ortsteilen...

  • Stade
  • 13.06.14
Panorama
"Unser 'Heli' kommt!": Vorfreude bei Familienvater Jürgen Fitschen, Lebensgefährtin Sabine Nieslony und dem gemensamen Sohn Mika
22 Bilder

Ein Tag zum Abheben in Stade

Tolle Aktionen für Familien und offene Läden in Stade-Süd / "Heli"-Rundflüge und Gondel am 40-Meter-Kran tp. Stade. So viele Attraktionen auf einem Fleck: Rummel herrschte beim großen Familientag mit verkaufsoffenem Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd. "Einfach zum Abheben", schwärmte Familienvater Jürgen Fitschen, der sich mit seiner Lebensgefährtin Sabine Nieslony und dem gemeinsamen Sohn Mika (5) etwas besonderes gönnte: einen Hubschraberrundflug. "Wir sind schon einmal mit dem Flugzeug...

  • Stade
  • 15.09.13
Sport
Freuen sich über die Auszeichnung - Thorben Raap, Anne Lindemann, Monika Goedecke und Petra Netuschil  (v. li.)

Auszeichnung für den TV Wischhafen

Qualitätssiegel für Kehdinger Sportverein ig. Wischhafen. Auf der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Wischhafen /TVW) überreichte die Gesundheitsbeauftragte des Niedersächsischen Turnerbundes, Anne Lindemann, dem 1. Vorsitzender Thorben Raap die Urkunden des Qualitätssiegels „Sport pro Gesundheit DTB“ und Pluspunkt Gesundheit DOSB“. Das Stepp-Aerobic-Angebot unter der Leitung von Petra Netuschil und die Rehabilitations-Sport-Gruppe von Anke Giese erhielten eine zweijährige Verlängerung....

  • Stade
  • 03.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.