++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Wirtschaft
Rolf Lühnen inmitten seiner Stiefmütterchen, die ab Mitte Februar Saison haben
3 Bilder

Eine Kältekur für Frühblüher
Gärtnereien bleiben auf ersten Saisonpflanzen sitzen

(sb/thl). Normalerweise sind ab Ende Januar bunte Frühblüher wie Primeln oder Hyazinthen schöne Mitbringsel, die die Stimmung heben und das Warten auf den Frühling verkürzen. Normalerweise. Wegen des Lockdowns haben zurzeit jedoch Blumengeschäfte und Gärtnereien geschlossen. Das ist insbesondere für die Betriebe hart, die ihre Frühblüher im eigenen Gewächshaus ziehen. Sie fürchten, auf ihrer Ware sitzen zu bleiben, sie im Notfall sogar entsorgen zu müssen. "Der Verkauf mit Frühjahrsblühern wie...

  • Stade
  • 30.01.21
Panorama
Betreuung der Kita-Kinder findet derzeit nur in Ausnahmefällen statt

Nur in Ausnahmefällen in die Kita
Hohe Auslastung bei Notbetreuung im Landkreis Stade

jab. Landkreise Stade und Harburg. Derzeit führen die Kitas in Niedersachsen ausschließlich eine Notbetreuung für Kinder durch. In Anspruch nehmen können die Betreuung u.a. Eltern, die einen systemrelevanten Beruf ausüben oder deren Kinder im Sommer schulpflichtig werden. Im Normallfall finden die Anmeldungen über einen Fragebogen statt, in dem die Kriterien für eine Inanspruchnahme abgefragt werden. Das WOCHENBLATT fragte in den Landkreisen Stade und Harburg nach, wie die Lage vor Ort ist. In...

  • Stade
  • 22.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.