Alles zum Thema Lohbergenstraße

Beiträge zum Thema Lohbergenstraße

Panorama
Derzeit wird im Abschnitt zwischen Heidekamp und
Fuhrenkamp gearbeitet

Drei Bauabschnitte stehen aus
Bauarbeiten an der Lohbergenstraße sind wieder aufgenommen worden

os. Buchholz. Nach dem Ende der Winterpause sind die Bauarbeiten zum Ausbau der Lohbergenstraße wieder aufgenommen worden. Bis zum Ende der Baumaßnahme, die ein Volumen von rd. 1,46 Millionen Euro hat (das WOCHENBLATT berichtete), sind bis voraussichtlich Ende November noch drei Bauabschnitte fertigzustellen. Zunächst wird im Bereich von der Einmündung Heidekamp bis zum Fuhrenkamp gearbeitet. Um die Erreichbarkeit der Grundstücke zu gewährleisten, wird eine 50 Meter lange sogenannte...

  • Buchholz
  • 09.04.19
Politik

Buchholz: Straßenausbau beginnt später

os. Buchholz. Eigentlich sollte der Ausbau der zum Teil unbefestigten Lohbergenstraße in Buchholz längst begonnen haben. "Leider kommt die Baufirma nicht in die Puschen, weil sie so gut ausgelastet ist", sagte Jürgen Steinhage, Leiter Betriebe bei der Stadt Buchholz, jüngst im Bauausschuss. Es sei wegen des Baubooms derzeit "irre schwierig", überhaupt Bieter für öffentliche Ausschreibungen zu bekommen. Um den Ausbau der Lohbergenstraße mit einem Volumen von rund 1,46 Millionen Euro hätten...

  • Buchholz
  • 13.06.18
Politik

Sechs Monate Bauzeit: Ausbau der Lohbergenstraße beginnt

os. Buchholz. Jetzt geht es los: Die Bauarbeiten für den erstmaligen Ausbau der Lohbergenstraße in Buchholz beginnen am kommenden Montag, 14. Mai. Dafür wird die Straße abschnittsweise voll gesperrt. Die sogenannte Wanderbaustelle ist rund 50 Meter lang, die Bauarbeiten werden sich bis voraussichtlich 31. Oktober erstrecken. Die Anlieger sollen grundsätzlich zu ihren Grundstücken gelangen. Sollte dieses zeitweise nicht möglich sein, werden die Bürger rechtzeitig von der Bauleitung...

  • Buchholz
  • 09.05.18
Politik
Torben Homm erklärte den Anwohnern die anstehenden Fällarbeiten
5 Bilder

Buchholz: Zwei Grundstücke werden komplett entwaldet

Fällarbeiten an der Lohbergenstraße haben begonnen / 40 Bürger bei Ortstermin os. Buchholz. Wenn in Buchholz großflächig Bäume gefällt werden, horchen die Bürger sofort auf - und die Gerüchte schießen ins Kraut. Deshalb luden das Grünamt der Stadt Buchholz und die Forstbetriebsgemeinschaft Forstverband Jesteburg in der vergangenen Woche zum Ortstermin in ein Waldgebiet an der Grundschule Wiesenschule ein: Dort und in einem Waldstück auf der gegenüberliegenden Seite der Lohbergenstraße -...

  • Buchholz
  • 29.08.17
Politik
Die Politik hat beschlossen, dass jetzt doch auch der untere Teil der Lohbergenstraße ausgebaut werden soll

Sandweg wird doch ausgebaut

Buchholz: Bauausschuss folgt Empfehlung der Verwaltung zur Lohbergenstraße nicht / „Es geht um Verlässlichkeit“ os. Buchholz. Die Buchholzer Politik zeigt Muskeln gegenüber der Stadtverwaltung: Der Bauausschuss hat einstimmig empfohlen, den Sandweg Lohbergenstraße nun doch in ganzer Länge auszubauen. Die Bauabteilung wurde beauftragt, den Einwohnern - wie bei anderen Sandwegen üblich - zwei Ausbauvarianten vorzustellen und dem Ausschuss dann ein Gesamtkonzept mit der priorisierten Variante...

  • Buchholz
  • 06.06.17
Politik
Stein des Anstoßes: Der untere Teil der Lohbergenstraße soll nach dem Vorschlag der Verwaltung nicht ausgebaut werden

Vorläufiges Aus für Sandwegeausbau

Buchholzer Rat befürchtet Präzedenzfall: Thema „Lohbergenstraße“ wird in den Fachausschuss zurückverwiesen os. Buchholz. Der geplante Teilausbau des Sandwegs Lohbergenstraße in Buchholz wirft bei den Ratspolitikern so viele Fragen auf, dass sie das Thema in der Ratssitzung am gestrigen Dienstag nicht abschließend berieten. Stattdessen entschied der Verwaltungsausschuss, den Ausbau noch einmal im Fachausschuss zu debattieren. Eine solche Entscheidung wird nicht häufig getroffen und zeigt, dass...

  • Buchholz
  • 23.05.17
Politik
Nur der obere Teil der Lohbergenstraße soll ausgebaut werden...
2 Bilder

Aufgeweichte Ausbauregeln in Buchholz

Beim Sandweg Lohbergenstraße dürfen die Anlieger doch wieder über das „Ob“ entscheiden os. Buchholz. Im Jahr 2008 hatten die Buchholzer Lokalpolitiker und der damalige Bürgermeister Wilfried Geiger die Faxen dicke. Der Stadtrat beschloss, dass die Anlieger fortan beim Ausbau der Sandwege in der Nordheidestadt nicht mehr über das „Ob“, sondern nur noch über das „Wie“ entscheiden dürfen. Das funktionierte seitdem gut, doch jetzt sorgt die Aufweichung der strengen Ausbauregeln für...

  • Buchholz
  • 09.05.17
Blaulicht

Pkw-Aufbrüche in Winsen und Buchholz

thl. Winsen/Buchholz. Autoknacker haben in Winsen und Buchholz zugeschlagen. In der Straße Mittelster Weg in der Luhestadt traf es in der Nacht zu Mittwoch einen VW Golf. Bei dem Wagen schlugen die Täter die Heckscheibe ein, um an den im Inneren gelagerten Fahrradträger zu gelangen. Auf einem Parkplatz in der Straße Lohbergen in Buchholz knackten die Gauner am Mittwoch zwischen 14.45 und 15.15 Uhr einen VW Golf und entwendeten daraus die Handtasche.

  • Winsen
  • 28.11.13
Politik

Lohbergenstraße bleibt bis zum Ausbau gesperrt / Durchfahrt vom Fuhrenkamp zur Wiesenstraße wird wieder ermöglicht

os. Buchholz. Die Lohbergenstraße soll bis zum Ausbau gesperrt bleiben. Die Absperrung soll allerdings erst südlich der Einmündung Wiesenstraße beginnen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen. Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke die Durchfahrt des Sandweges unterbunden, weil die Lärm- und Staubbelastung den Anwohnern nicht zuzumuten sei. Bei einer Befragung der direkten Anlieger der Lohbergenstraße hatte sich die große Mehrheit für die...

  • Buchholz
  • 24.09.13
Politik
Die Verwaltung schlägt vor, die Sperrung jenseits der Wiesenstraße (re.) zu verschieben
2 Bilder

Lohbergenstraße: Sperrung soll bestehen bleiben, die Zufahrt zur Wiesenstraße aber wieder möglich sein

os. Buchholz. Die Sperrung der Lohbergenstraße soll bestehen bleiben, die Durchfahrt zur Wiesenstraße aus Richtung Heidekamp/Fuhrenkamp aber wieder freigegeben werden. Das sieht ein Kompromiss der Stadtverwaltung nach einer Bürgerbefragung vor. Über den Vorschlag berät der Planungsausschuss am heutigen Mittwoch, 18. September, ab 18.30 Uhr in der Rathauskatine. Wie berichtet, hatte Baudezernentin Doris Grondke den Sandweg für den Durchgangsverkehr sperren lassen, um die Anwohner im südlichen...

  • Buchholz
  • 18.09.13
Politik
Die Anwohner haben das Wort: Soll die Sperrung der Lohbergenstraße bestehen bleiben?

Lohbergenstraße: Anwohnerbefragung zur Vollsperrung endet

os. Buchholz. Soll die Sperrung der Lohbergenstraße bestehen bleiben oder nicht? Dazu können die Anwohner der Sand- und Schotterstraße noch bis zum morgigen Donnerstag, 12. September, einen Fragebogen der Stadt ausfüllen. Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke die Durchfahrt unterbunden, weil zu viele Autofahrer, die Lohbergenstraße während der Sperrung der K28 als Abkürzung genutzt hätten. Die Staubbelastung sei den Anwohnern nicht länger zuzumuten. Der Verkehrsausschuss hatte die...

  • Buchholz
  • 11.09.13
Politik
So sieht das Wohnprojekt in Holm-Seppensen aus

Neues Projekt: Gemeinschaftliches Wohnen in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Entsteht in Buchholz eine zweite gemeinschaftliche Wohnanlage? Eine interfraktionelle Gruppe des Ortsrates hat innerhalb eines Jahres die Vorbedingungen dafür geschaffen. Unter dem Motto "Gemeinsam planen - gemeinsam bauen" informieren die Planer am Freitag, 30. August, ab 19.30 Uhr im Kulturbahnhof (Bahnhofsweg 4) über das Projekt. Auf einem rund 5.500 Quadratmeter großen Grundstück an der Lohbergenstraße/Ecke Eidigweg gegenüber des Parkplatzes sind ca. 20...

  • Buchholz
  • 27.08.13
Politik
Die Anwohner sollen jetzt befragt werden, ob die Sperrung der Lohbergenstraße Bestan haben soll oder nicht

Lohbergenstraße: Anwohnerbefragung soll Wogen glätten

os. Buchholz. Eine kurzfristige Anwohnerbefragung soll die Wogen im Streit um die Sperrung der Lohbergenstraße glätten. Darauf einigte sich der Buchholzer Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Über den Antrag der Verwaltung, einen Teil der Straße zu entwidmen, wurde nicht mehr abgestimmt. Wie berichtet, hatte die Stadt den Sandweg für den Fahrzeugverkehr teilweise voll gesperrt. Eine Durchfahrt ist seitdem nicht mehr möglich. Bürgermeister Wilfried Geiger verteidigte die Maßnahme, die...

  • Buchholz
  • 27.08.13
Politik
Die Anwohner sollen befragt werden, ob die Lohbergenstraße gesperrt bleibt

Bleibt die Sperrung? Anwohner der Lohbergenstraße werden befragt

os. Buchholz. Am Ende einer kontrovers und teilweise emotional geführten Diskussion im Planungsausschuss stand ein Kompromiss: Die Lohbergenstraße in Buchholz bleibt vorerst teilweise für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Buchholzer Stadtverwaltung befragt in Kürze die Anwohner, ob die Sperrung beibehalten werden soll. Wie berichtet, hatte Baudirektorin Doris Grondke verfügt, die Durchfahrt an dem Sandweg zu sperren. Die Belastung der Anwohner durch Staubbelastung sei zu hoch, so die...

  • Buchholz
  • 23.08.13
Politik
Nur Fußgänger kommen weiter: Die Durchfahrt der Lohbergenstraße ist derzeit gesperrt

Dauerhafte Sperrung der Lohbergenstraße?

os. Buchholz. Bleibt die umstrittene Sperrung der Lohbergenstraße in Buchholz dauerhaft bestehen? Darüber berät der Planungsausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch, 21. August, ab 18.30 Uhr in der Rathauskantine. Ein Teil der Straße soll für den Kfz-Verkehr entwidmet werden. Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke nach Anwohnerprotesten verfügt, den Teil des Sandweges zwischen Wiesenstraße und Fuhrenkamp für den Autoverkehr zu sperren. Begründung: Während der Sperrung der K28 in...

  • Buchholz
  • 20.08.13
Politik
Wer darf hier durch? Die Sperrung an der Lohbergenstraße wirft Fragen auf

Lohbergenstraße: Ärgerliche Sperrung

os. Buchholz. "Blinder Aktionismus führt selten zu einem zufriedenstellenden Ergebnis". Mit diesen Worten fasst WOCHENBLATT-Leser Markus Waltereit die Sperrung der Lohbergenstraße zusammen. Wie berichtet, hatte die Stadt den Sandweg teilweise gesperrt. Baudezernentin Doris Grondke hatte argumuntiert, viele Autofahrer würden die Lohbergenstraße als Abkürzung nutzen. Das sei den Anwohnern nicht zuzumuten. Markus Waltereit, selbst Anwohner, hat in der Lohbergenstraße kuriose Verhältnisse...

  • Buchholz
  • 07.08.13
Politik

Tränkdecke für die Lohbergenstraße

os. Buchholz. Die Lohbergenstraße in Buchholz bekommt eine sogenannte "Tränkdecke". Dafür wird die Straße von Donnerstag, 11. Juli, bis Freitag, 12. Juli, von der Einmündung Heidekamp bis zur Zufahrt der Kita St. Johannis eingeengt und der Gehweg gesperrt. Mit der Tränkdecke sollen die katastrophalen Straßenverhältnisse gemildert werden. Immer wieder hatten sich Anwohner über die Holper- und Staubstrecke beschwert. Mal sehen, wie lange die Deckschicht hält: Der endgültige Ausbau der...

  • Buchholz
  • 09.07.13
Politik

Programm fortgeschrieben: Diese Sandwege werden bis 2019 ausgebaut

os. Buchholz. Das Mehrjahresprogramm für den Ausbau der Sandwege in Buchholz ist noch einmal kräftig durchgemischt worden. Einige Straßen fielen aus dem Programm, andere wurden aufgenommen. Der Buchholzer Stadtrat votierte einstimmig für die Fortschreibung bis 2019. Ausgebaut werden sollen: 2014: Theodor-Storm-Weg, Zuckerkamp 2015: Parkstraße (parallel wird der Regenwasser-Kanal erneuert). Grünen-Politiker Jan Bock kündigte an, darauf zu dringen, dass nach dem Ausbau das Kopfsteinpflaster an...

  • Buchholz
  • 02.07.13
Politik
Keine feste Asphaltschicht mehr: Anwohner hatten sich über den Zustand der Lohbergenstraße beschwert

Tränkdecke für die Lohbergenstraße

os. Buchholz. Mit dem Einbau einer Tränkdecke will die Buchholzer Stadtverwaltung den miserablen Straßenverhältnissen in der Lohbergenstraße begegnen. Voraussetzung sei, dass der Stadtrat am 25. Juni das Ausbauprogramm für Sandwege fortschreibt, schreibt Jürgen Steinhage, Leiter Betriebe, in einer Mail an Bewohner der Lohbergenstraße. Wie berichtet, hatten sich Bürger dort über die Straßenverhältnisse beschwert. "Mich wundert das ein bisschen, da die Anwohner über unseren Plan mit der...

  • Buchholz
  • 21.05.13
Politik
Der neue Belag an der Lohbergenstraße staubt bei trockenem Wetter und wird bei Regen schnell ausgewaschen

Bürger genervt vom Zustand der Lohbergenstraße

os. Buchholz. "Wir möchten mit der Stadt in einen sachlichen Dialog eintreten damit wir vor unserer Tür wieder eine erträgliche Lebensqualität herstellen." Das sagt ein Anwohner aus der Lohbergenstraße. Kürzlich entfernte die Stadt vor den Reihenhäusern das restliche Asphaltband der Straße, brachte stattdessen groben Stein- und Schotterbelag auf. Folge: Bei trockenem Wetter staubt es noch mehr als eh schon üblich. "Wird die Straße dann glattgezogen, werden wir durch zu schnell fahrende Autos...

  • Buchholz
  • 14.05.13
Panorama

Sperrungen in der Lohbergenstraße

os. Buchholz. Der Sandweg "Lohbergenstraße" in Buchholz ist einmal mehr in katastrophalem Zustand. In der kommenden Woche wird die alte Asphaltdecke weggefräst und durch eine wassergebundene Fahrbahn ersetzt: Die Arbeiten beginnen am Montag, 4. März, und sind voraussichtlich am Dienstag, 5. März, abgeschlossen. Während der Bauarbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt. Anwohner werden gebeten, an den beiden Tagen nicht im Seitenstreifen zu parken. Kindergarten und Wiesenschule können über die...

  • Buchholz
  • 01.03.13