Möbel Meyn

Beiträge zum Thema Möbel Meyn

Politik
So soll der Famila-Markt später einmal aussehen
  2 Bilder

Grünes Licht für Famila in Neu Wulmstorf

Bauausschuss votiert einstimmig für Verbrauchermarkt auf dem ehemaligen Möbel-Meyn-Gelände mi. Neu Wulmstorf. Der Durchbruch ist geschafft: Im Bauausschuss machte die Politik jetzt den Weg frei für die Ansiedlung eines Famila-Markts auf dem Gelände des ehemaligen Möbel-Meyn-Marktes an der Matthias-Claudius-Straße in Neu Wulmstorf. Die Empfehlung an den Rat sieht vor, dass auf dem Areal ein Famila-Markt mit einer Verkaufsfläche von 2.550 Quadratmetern entsteht. Investor ist Hauke...

  • Hollenstedt
  • 19.06.18
Politik

SPD Neu Wulmstorf begrüßt Raumordnungs-Pläne des Landkreises

bc. Neu Wulmstorf. Die SPD in Neu Wulmstorf begrüßt den Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms 2025 des Landkreises Harburg. In dem Papier wird der Gemeinde die sog. mittelzentrale Teilfunktion im Bereich Handel zuerkannt. Noch hat Neu Wulmstorf den Raumstatus eines Grundzentrums. Mit der Hochstufung würde die Gemeinde die Chance erhalten, mehr Gewerbe ansiedeln zu dürfen. Die Einzelhandelslandschaft könnte sich punktuell vergrößern. Die Brachflächen auf dem Möbel Meyn-Gelände an der B73...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.08.14
Politik
SPD-Fraktionschef: "Wir wollen die Bürger miteinbeziehen"

Famila: SPD-Fraktion lädt zu einer öffentlicher Sitzung ein

bc. Neu Wulmstorf. Großes Thema - viele Fragen! Die Neu Wulmstorfer SPD bemüht sich um Aufklärung über die geplante und von der Politik (SPD, UWG) mehrheitlich bereits in die Wege geleitete Ansiedlung eines Famila-Verbrauchermarktes auf dem früheren Möbel Meyn-Gelände. Am Mittwoch, 9. Juli, findet eine öffentliche Fraktionssitzung zu dem Thema im Neu Wulmstorfer Rathaus statt. Beginn ist um 19 Uhr, Ende gegen 21 Uhr. „Wir wollen, wie versprochen, die Bürger in die Diskussion miteinbeziehen“,...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.06.14
Politik
Der Rat stimmte für die Eröffnung eines Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplans

Gemeinderat in Neu Wulmstorf für Famila

bc. Neu Wulmstorf. Die Geduld der Kieler Warenhauskette Famila scheint sich auszuzahlen. "Wir lassen uns nicht entmutigen, weil wir von unserem Konzept überzeugt sind", kündigte Geschäftsführer Christian Lahrtz schon im Dezember an, als der Neu Wulmstorfer Gemeinderat überraschend mit den Stimmen von CDU, UWG und Grünen die Entscheidung über eine Ansiedlung auf dem früheren Möbel Meyn-Gelände auf Eis legte. Am vergangenen Donnerstag folgte nun die Wende. SPD und FDP sowie nun auch UWG und...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.04.14
Politik

Gemeinderat Neu Wulmstorf: Famila wieder auf der Tagesordnung

bc. Neu Wulmstorf. Gibt der Neu Wulmstorfer Gemeinderat am morgigen Donnerstag, 27. März, den Startschuss zu einem Bauleitplanverfahren für die geplante Famila-Ansiedlung auf dem sogenannten Möbel Meyn-Gelände? Die Lokalpolitiker erhoffen sich dadurch gutachterliche Antworten auf die offenen Fragen zur Machbarkeit der Verkehrsführung auf der B73 und den Auswirkungen auf den Einzelhandel im Ort. Die Sitzung im Rathaus (19.30 Uhr) ist öffentlich. Wie berichtet, hatte die CDU ursprünglich...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.03.14
Politik
"Famila" will nach Neu Wulmstorf

"Famila": CDU scheitert mit Antrag / Kein gesponsertes Gutachten

bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer CDU ist mit ihrem Antrag im Planungsausschuss gescheitert, die Auswirkungen der geplanten "Famila"-Ansiedlung (das WOCHENBLATT berichtete) auf den Einzelhandel in der Gemeinde durch externe Gutachter überprüfen zu lassen. Neu Wulmstorfer Gewerbetreibende sollten sich mit einem Sponsoring an der Finanzierung des Gutachtens beteiligen. Die Verwaltung beurteilt dieses Vorgehen als "rechtlich nicht haltbar", so Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD). Die UWG...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.03.14
Politik
Von Seiten der Neu Wulmstorfer Politik hat sich bisher niemand eindeutig geäußert, ob "famila" auf dem brachliegenden Möbel Meyn-Gelände gewünscht ist oder nicht

"famila" in Neu Wulmstorf: Was sagt die Politik?

bc. Neu Wulmstorf. Jetzt wird es ernst in Sachen "famila": Am morgigen Donnerstag, 5. Dezember, befasst sich die Neu Wulmstorfer Politik zum ersten Mal in einer öffentlichen Ausschuss-Sitzung mit den Ansiedlungsplänen der Kieler Warenhauskette. Man darf gespannt sein, ob sich die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses (19.30 Uhr, Rathaus) zu klaren Positionen hinsichtlich eines "famila"-Verbrauchermarktes auf dem früheren Gelände der Möbel Meyn-Häuser hinreißen lassen. Bisher...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.12.13
Wirtschaft
"famila" ist unter anderem in Buchholz erfolgreich vertreten

"famila": Jetzt ist die Politik am Zug

bc. Neu Wulmstorf. Jetzt ist die Politik am Zug. Am Dienstag hat die Kieler SB-Warenhauskette "famila" ihre Pläne der Neu Wulmstorfer Verwaltung und den Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat vorgestellt. Die Politik zeigte sich angetan von dem Vorhaben des Vollsortimenters, auf dem brachliegenden Gelände des früheren Möbelhauses Meyn an der B73 einen neuen Markt zu errichten. Eine Entscheidung, ob der Rat den Bebauungsplan ändern wird, fällt aber vermutlich nicht vor 2014. Bis "famila" eröffnen...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.09.13
Wirtschaft
Noch ist das brachliegende Gelände der berühmteste Schandfleck Neu Wulmstorfs

"famila" nach Neu Wulmstorf?

bc. Neu Wulmstorf. Noch ist es das bestgehütete Geheimnis Neu Wulmstorfs. Nach Informationen des WOCHENBLATT plant die SB-Warenhauskette "famila" eine Ansiedlung auf dem Gelände des ehemaligen Möbelhauses Meyn. In der kommenden Woche wollen Vertreter des Kieler Unternehmens "famila-Nordost" ihre Pläne im Neu Wulmstorfer Rathaus vorstellen. Bestätigen will das weder das Unternehmen noch Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD). Und doch tut sich was hinter den Kulissen. Zehn Jahre nachdem der...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.