makens-huus

Beiträge zum Thema makens-huus

Politik
Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink (BWG)

Ein neuer Bauhof - vielleicht mit Jesteburg?

Bendestorf prüft Optionen / Fläche an der Kleckerwaldstraße wahrscheinlich. mum. Bendestorf. In der kleinen Gemeinde Bendestorf tut sich gerade viel! Eben bekommt die Diskussion um die Eröffnung eines Porzellan-Museums neue Nahrung (das WOCHENBLATT berichtete), da wird schon das nächste Großprojekt diskutiert: Die Verlagerung des Bauhofes. Politisch unstrittig ist, dass der Bauhof am jetzigen Standort am Freibad weichen muss. Die Fläche wird dringend für die Erweiterung der Feuerwehr...

  • Jesteburg
  • 12.09.17
Politik
Bürgermeister Hans-Peter Brink

Sprechstunde in Bendestorf: Bürgermeister Brink nimmt sich Zeit

mum. Bendestorf. Haben Sie Fragen an den Bendestorfer Bürgermeister? Diese beantwortet Hans-Peter Brink (Foto) wieder am Dienstag, 9. Februar, zwischen 17 und 18 Uhr in der Gemeindeverwaltung im "Makens-Huus" (Poststraße 4). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings müssen Besucher unter Umständen mit einer kurzen Wartezeit rechnen. • Außerhalb dieser Sprechstunde können Termine direkt mit Hans-Peter Brink unter der Rufnummer 040 - 419286811 vereinbart werden.

  • Jesteburg
  • 01.02.16
Panorama
Stellten das Projekt vor (v. li.): Bürgermeister Hans-Peter Brink sowie die Experten Harald Geißler und Uvo Bittner
3 Bilder

Filmmuseum Bendestorf: Der Leuchtturm beginnt zu strahlen

mum. Bendestorf. "Entsteht im kleinen Bendestorf ein Leuchtturm-Projekt für den gesamten Landkreis Harburg?" fragte das WOCHENBLATT vor zwei Wochen. Die Chancen dazu stehen gut, denn während einer Einwohnerversammlung sprach sich der größte Teil der Besucher für das ehrgeizige Projekt in Bendestorf aus. Im Gespräch ist der Umzug des Filmmuseums auf das ehemalige Studio-Areal. Auf einer fast 350 Quadratmeter großen Ausstellungs- und Eventfläche könnten bald Cineasten aus aller Welt die...

  • Jesteburg
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.