Mann aus Stade verurteilt

Beiträge zum Thema Mann aus Stade verurteilt

Blaulicht

Die Richterin: "Was sie getan haben ist widerwärtig und schäbig"
Missbrauch in Lügde: Bewährungstrafe für Sextäter aus Stade

tk. Stade/Detmold. "Sie haben das Leid der Kinder gleichgültig und empathielos hingenommen", sagte Anke Brodda, Vorsitzende Richterin am Landgericht Detmold, zu Heiko V. (49) aus Stade. Er wurde am Mittwoch zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung wegen Anstiftung und Beihilfe zum schweren sexuellen Missbrauch von Kindern verurteilt. Es war das erste Urteil im Missbrauchsskandal von Lügde. Über viele Jahre hinweg wurden 40 Kinder auf dem Campingplatz im Lippischen missbraucht. Das...

  • Stade
  • 19.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.