Marion Meyer

Beiträge zum Thema Marion Meyer

Politik
Sie gehen auf Straße, um gegen Faschismus und Fremdenfeindlichkeit zu demonstrieren: die "Omas gegen Rechts". Sie sagen: "Wir sind alt, aber nicht stumm."
3 Bilder

Stader Seniorinnen wollen nicht länger leise sein
Resolute alte Damen: "Omas gegen Rechts"

jd. Stade. Sie gehen für eine lebenswerte Zukunft auf die Straße - und wenn es sein muss, protestieren sie lautstark. Nein, es sind nicht die jungen Aktivisten von "Fridays for Future". Diese Damen haben ihre Schulzeit schon längst hinter sich: Sie sind die "Omas gegen Rechts" - und sie treten mit dem Credo an, dass ihre Enkel auch künftig in Frieden und Freiheit leben können. Weil sie unsere demokratische Gesellschaftsordnung zunehmend durch rechtsextreme Gruppierungen und populistische...

  • Stade
  • 01.12.19
Panorama
Staunten nicht schlecht das Gold-Hochzeitspaar Marion und Rudolf Meyer
3 Bilder

Pro Jahr ein paar Schuhe /Goldenes Hochzeitspaar wurde mit ganz besonderem Geschenk überrascht

mi. Klecken. Da staunten Marion (71) und Rudolf Meyer (75) aus Klecken nicht schlecht. 50 vergoldete Paar Schuhe stellten Freundinnen und Bekannte vor der Haustür des Ehepaars auf. Ein Symbol für 50 glückliche Ehejahre. Das Paar feiert nämlich jetzt seine goldenen Hochzeit. Kennengelernt hatte Marion Meyer ihren Zukünftigen Mann, als sie aus ihrem Heimatort Veddel eine Freundin in Klecken besuchte. Die wollte sie unbedingt verkuppeln. Bei einer Ausfahrt mit den Klecker Fußballern funkte es. ...

  • Rosengarten
  • 29.10.14
Panorama
Ärgern sich über den dreisten Diebstahl: Karin Füssgus (Mitte) und ihre Freundinnen Marion Meyer (li.) sowie Hilde Henkel

"Nur die kleine Rose steht noch da"

Dieb klaut Blumengesteck vom Friedhof in Klecken mi. Klecken. „Wer macht so etwas nur“? Karin Füssgus aus Klecken starrt wütend und erschüttert auf eine einsame kleine Rose, die auf der Steinplatte für die anonymen Gräber liegt. Vor nicht einmal zwei Monaten musste die Rentnerin ihren Mann in einem grünen Grab auf dem Friedhof in Klecken beerdigen. Jetzt haben Unbekannte am helllichten Tag von der Gedenkplatte ein Blumengesteck gestohlen, das Karin Füssgus, dort abgelegt hatte. Nur die kleine...

  • Rosengarten
  • 30.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.