Beiträge zum Thema Martha Erdmann

Politik

Hoher Frauenanteil, mehr und jüngere Kandidaten
Die Wahllisten der Grünen in Apensen für die Kommunalwahl sind beschlossen

wd. Apensen. Verjüngt und vergrößert: Die Grünen der Samtgemeinde Apensen haben ihre Wahllisten für die Kommunalwahlen im September beschlossen. In den vergangen Monaten hat sich die Mitgliederzahl der Grünen im Ortsverband Buxtehude-Apensen stark erhöht, im Vergleich zu 2016 haben die Grünen mehr und auch jüngere Mitglieder auf den Wahllisten. Dabei ist der der Frauenanteil mit vier von neun Kandidaten hoch. In der Gemeinde Beckdorf wollen die Grünen mit einer Liste von sieben Kandidaten und...

  • Buxtehude
  • 06.07.21
  • 78× gelesen
Panorama
Die Organisatorinnen der Spielplatzinitiative in Beckdorf beziehen Kinder in die Gestaltung des Spielplatzes mit ein (v. li): Martha Erdmann, Anika Keiser, Sarah Kröck, Franziska Gutmann (sitzend) und Annika Ahlfeld

Hier reden Kinder und Jugendliche mit
Spielplatzinitiative Beckdorf und Jugendkonferenz Apensen sammeln Ideen für Spielplatz- und Wohnortgestaltung

Eine Aktion der Jugendkonferenz Apensen nutzte die Spielplatzinitiative Beckdorf, um Kinder und Jugendliche nach ihren Wünschen zu dem neuen Spielplatz in Beckdorf zu befragen. Dieser wird gerade in Eigeninitiative von engagierten Eltern mit viel Hilfe und Spenden aus dem Ort errichtet (das WOCHENBLATT berichtete). Während Mitglieder der Jugendkonferenz vor dem Spielplatzzaun im Rahmen ihres neuen Projektes "Ideenschmiede" unter anderem nach Verbesserungsvorschlägen für den Ort, in dem die...

  • Buxtehude
  • 18.05.21
  • 96× gelesen
Panorama
2 Bilder

Tobeparadies zum Träumen
Beckdorfer Elterninitiative plant und baut einen Spielplatz in Eigenregie

Eigeninitiative bringt Erfolg: Weil Beckdorfer Eltern ein ähnlich schönes Tobeparadies wie den Abenteuerspielplatz in Goldbeck haben wollen, haben sich jetzt 16 engagierte Bürger zusammengeschlossen, um ein Konzept für einen naturnahen Spielplatz zu erstellen. Die vorgesehene Fläche an der Goldbecker Straße haben sie bereits in Eigenleistung vorbereitet. Um die für den Bau erforderlichen 20.000 Euro zu bekommen, haben kürzlich die Vorstandsmitglieder der Initiative - das sind Anneke Möker,...

  • Apensen
  • 09.04.21
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.