Martin Irwahn

Beiträge zum Thema Martin Irwahn

Panorama
Die Mitarbeiter der Kunstschmiede Engber, Marlo Kummerfeldt (li.) und Sergej Michailov, 
reinstallieren die Rehskulptur auf ihrem Platz an der Kirchstraße Fotos: Henning Drewes
  2 Bilder

Restauriert
Die Rehskulptur ist zurück in Hittfelds Ortsmitte

ts. Hittfeld. Die bei einem Diebstahlsversuch beschädigte Rehskulptur des Künstlers Martin Irwahn steht wieder auf ihrem Platz in der Hittfelder Ortsmitte. Auf Initiative des Heimatvereins Hittfeld und Umgebung haben Mitarbeiter der Kunstschmiede Engber am Donnerstag das etwa 50 Kilo schwere Kunstwerk auf seinem Sockel vor der Sparkassen-Geschäftsstelle an der Kirchstraße aufgestellt und festgeschweißt. "Wir sind froh, dass es wieder da ist", sagte der Heimatvereinsvorsitzende Henning...

  • Seevetal
  • 18.10.19
Blaulicht
Das Foto zeigt die Reh-Bronzeskulptur des Künstlers Martin Irwahn, als sie im Dezember 2015 vor der Sparkassen-Filiale an der Kirchstraße in Hittfeld aufgestellt wurde

Vandalismus
Unbekannte beschädigen Reh-Bronzeskulptur in Hittfeld

ts. Hittfeld. Die Bronzeskulptur des Künstlers Martin Irwahn, die ein Reh zeigt und seit Dezember 2015 vor der Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude an der Kirchstraße in Hittfeld stand, ist Opfer eines versuchten Kunstdiebstahls geworden. Unbekannte haben das Kunstwerk brachial aus der Verankerung gebrochen und beschädigt. Nachdem der Zerstörungsakt aufgefallen war, entdeckten Mitglieder des Heimatvereins Hittfeld die Skulptur etwa 50 Meter weiter versteckt. "Wahrscheinlich zur Abholung...

  • Seevetal
  • 09.08.19
Panorama
Bürgermeisterin Martina Oertzen (2. v. re.) mit Dr. Tilmann Quensell (3. v. li., Geschäftsführer Firma Dörner) und Rabea Scheidat (2. v. li., Leiterin der Sparkassenfiliale) sowie den Mitgliedern des Heimatvereins und des Bürgervereins bei der Übergabe der Skulptur

Ein Bronze-Reh für Hittfeld

Heimatverein erhält die Skulptur des Eddelsener Künstlers Martin Irwahn as. Hittfeld. Der Bürgerverein Eddelsen hat dem Hittfelder Heimatverein die Bronzeskulptur eines Rehs des Bildhauers Martin Irwahn geschenkt, die jüngst vor der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld feierlich übergeben wurde. „Ich freue mich, dass das Reh seinen Platz im Ort gefunden hat und wir das Andenken an den Maler Martin Irwahn in Ehren halten“, so Bürgermeisterin Martina Oertzen. Henning Drewes, Vorsitzender...

  • Seevetal
  • 05.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.