Martin Porth

Beiträge zum Thema Martin Porth

Panorama
Bei der Siegerehrung: die Gewinner aus Hoopte mit Stadtjugendfeuerwehrwart Martin Porth (li.) und Gemeindejugendwart Sebastian Beecken (re.)

Sieg für Jugendfeuerwehren Luhdorf und Hoopte bei Zeltlager in Rottorf

ce. Winsen. Nach fast einer Woche Trubel ging jetzt das Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Winsen und Gemeinde Stelle zu Ende, das in Rottorf stattfand. Wegen des starken Regens musste das Lager bereits am Freitagabend vorzeitig beendet werden. Stadtjugendfeuerwehrwart Martin Porth blickte bei der Abschlussveranstaltung in der Sporthalle des MTV Rottorf auf eine ereignisreiche Woche zurück. Obwohl das Wetter sich nicht immer von der besten Seite gezeigt hatte, verlief alles zur vollsten...

  • Winsen
  • 04.07.17
Panorama
Über die Ernennung erfreut (v. li.): Martin Porth, Dirk Meyer, Jörg Buchholz und Volker Bellmann

Neue Führungskräfte

Kreisfeuerwehr bestellt Zugführer offiziell ins Amt (as.) Vier neue Führungskräfte der Kreisfeuerwehr des Landkreis Harburg wurden jüngst durch Kreisbrandmeister Volker Bellmann offiziell ins neue Amt bestellt. Martin Porth aus Borstel wurde zum Zugführer des Fachzuges Technische Hilfeleistung 1 ernannt, er tritt die Nachfolge von Hans Rebenstorf an. Thomas Reiß aus Luhdorf ist der neue stellvertretende Zugführer des Zugs. Auch der Fachzug Brandbekämpfung 3 erhält einen neuen stellvertretenden...

  • 08.01.16
Panorama
Kreisbrandmeister Volker Bellmann (re.) verabschiedete (v. li.) Martin Heidtmann, Stephan Schick und Martin Porth

Kreisfeuerwehr: Führungskräfte aus Ämtern verabschiedet

kb. Landkreis. Im Rahmen der jüngsten Dienstversammlung aller Zugführer der Fachzüge der Feuerwehr-Kreisbereitschaft des Landkreises Harburg wurden jetzt vier langjährige Führungskräfte von Kreisbrandmeister Volker Bellmann aus ihren Ämtern verabschiedet. Als Team wurden der bisherige Zugführer des Fachzugs "Technische Hilfeleistung 1", Hans Rebenstorf aus Winsen, sowie sein Stellvertreter Martin Porth aus Borstel verabschiedet. Rebenstorf und Porth hatten die Leitung des Zuges in den letzten...

  • Seevetal
  • 02.01.16
Panorama
Die Jugendwehr Laßrönne gewann den Lagerpokal in beiden Altersklassen
2 Bilder

Laßrönne holt den Lagerpokal

thl. Winsen. Mit einer feierlichen Zeremonie ist am Samstag das einwöchige Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Winsen und der Gemeinde Stelle im Eckermann-Park zu Ende gegangen. Nachdem es die ersten Tage reichlich Regen gab, meinte es die Sonne es zum Abschluss mit den Teilnehmern noch einmal gut. Stadtjugendfeuerwehrwart Martin Porth überreichte den Lagerpokal für die Wettbewerbssieger sowohl in der Altersklasse der zehn- bis 13-Jährigen als auch der 14- bis 18-Jährigen an die...

  • Winsen
  • 04.08.15
Panorama
Das neue Führungsduo: Martin Porth (li.) und Nils Weselmann

Weselmann wird neuer Vize

thl. Borstel. Nils Weselmann soll neuer Vize-Ortsbrandmeister der Borsteler Feuerwehr werden. Auf der Jahreshauptversammlung erhielt er das entsprechende Votum der Mitglieder. Weselmann tritt die Nachfolge von Dierk Meyer an, muss allerdings vom Winsener Stadtrat noch bestätigt werden. In seinem Jahresbericht erinnerte Ortsbrandmeister Martin Porth an 15 Einsätze, darunter drei Brände. Mit dem Mitgliederbestand von 45 Aktiven, 19 Alterskameraden und 18 Jugendlichen zeigte Porth sich...

  • Winsen
  • 10.03.15
Politik
Finden, dass der Kreisel nicht gut aussieht: die CDU-Ratsmitglieder (v. li.) Otto Schmidt, Eckhard Rohde, Martin Porth, Rolf Gevers, Dr. Cornell Babendererde und André Bock

"Keine gute Visitenkarte für die Stadt Winsen"

thl. Winsen. Die Bepflanzungen der Verkehrs-Kreisel in Winsen sind zum größten Teil alles andere als hübsch anzusehen. Vor allem der Kreisverkehr im Bereich Lüneburger Straße/Osttangente wirkt sehr ungepflegt. Darüber hatte das WOCHENBLATT kürzlich berichtet. Jetzt vertritt auch die Winsener CDU diese Ansicht und hat einen Antrag in die Ratsgremien eingebracht, damit die Verwaltung ein Pflege- und Unterhaltungskonzept entwirft und die daraus resultierenden Kosten darstellt. "Die Kreisel sind...

  • Winsen
  • 19.08.14
Panorama

Mitgliederzahl bleibt stabil

thl. Winsen. In den 13 Jugendfeuerwehren der Stadt Winsen sind derzeit 239 Jungen und Mädchen aktiv. Im vergangenen Jahr sind 20 Jugendliche in die Einsatzabteilungen ihrer Wehren übergetreten, 35 haben die Organisation verlassen. Aber es sind auch 55 neue Mitglieder in die Nachwuchsabteilungen eingetreten. Diese Zahlen nannte Stadtjugendfeuerwehrwart Martin Porth jetzt in seinem Jahresbericht.

  • Winsen
  • 29.04.14
Blaulicht
Martin Porth

Porth ist neuer Feuerwehr-Chef

thl. Borstel. Martin Porth ist neuer Ortsbrandmeister der Feuerwehr Borstel. Auf der Jahreshauptversammlung der Retter wurde er als Nachfolger von Rüdiger Riewesell gewählt, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl angetreten war. Mittlerweile hat der Winsener Stadtrat Porths Wahl bestätigt.

  • Winsen
  • 25.03.14
Panorama

Juniorkiesel der Stadt Winsen geht an die Jugendfeuerwehren

thl. Winsen. Große Ehre für die 13 Jugendfeuerwehren der Stadt Winsen: Im Rahmen einer Feierstunde wurde ihnen gestern Abend in der Stadthalle der Juniorkiesel verliehen. Stadtjugendwart Martin Porth nahm die Auszeichnung stellvertretend für alle Nachwuchsretter entgegen. Mit der Ehrung, die von Birgit Eckhoff (SPD) vorgeschlagen wurde, soll das ehrenamtliche Engagement der jungen Brandschützer gewürdigt werden.

  • Winsen
  • 22.01.14
Panorama
Eröffneten die Brücke (v. li.): André Wiese, Martina Lau, Martin Porth und Norbert Raida

Winsener Ortsteil Borstel wiedervereint

thl. Borstel. Auf den Tag genau ein Jahr war der Winsener Ortsteil Borstel in zwei Teile getrennt. Grund: Im Zuge des Baus des dritten Gleises musste die Brücke in der Königstraße abgerissen und neu gebaut werden. Am Montagabend feierten die Bürger die Wiedervereinigung. Ortsvorsteherin Martina Lau schnitt zusammen mit Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und den beiden Borsteler Ratsherrn Martin Porth (CDU) und Norbert Raida (SPD) auf der neuen Bahnbrücke symbolisch ein Band durch. Rund 200...

  • Winsen
  • 20.08.13
Panorama
Freude über den Erfolg: die Jugendfeuerwehren aus Stöckte und Rottorf mit ihren Siegerpokalen
2 Bilder

Feuerwehrzeltlager in Ashausen ein voller Erfolg

Ashausen. Ein voller Erfolg war das Zeltlager der Jugendwehren der Stadt Winsen und der Gemeinde Stelle, das jetzt in Ashausen stattfand. Als beste Jugendwehren erwiesen sich in dem einwöchigen Camp in der Altersgruppe der Zehn- bis 13-Jährigen die Teilnehmer aus Rottorf vor Ashausen 1. Bei den 14- bis 18- Jährigen gewann die Gruppe aus Stöckte vor Winsen 1. Diese Teams holten bei den Spielen die meisten Punkte. Verdienter Lohn war der Wanderpokal aus den Händen von Gemeindebrandmeister Stefan...

  • Stelle
  • 09.07.13
Politik
Bürgermeister André Wiese überreichte den Anliegern des Neubaugebietes eine Auswahl an bunten Frühlingsblumen

Anwohner pflegen Pflanzkübel

thl. Borstel. Um die Sicherheit für ihre Kinder zu gewährleisten, setzen sich die Anwohner der Straße "Alter Sportplatz" in Borstel bei der Stadt Winsen ein und forderten die Aufstellung von Pflanzenkübeln auf der Fahrbahn, die dafür sorgen, dass Autofahrer langsamer fahren müssen. Zweiter positiver Nebeneffekt: Durch die Blumen in den Kübeln, wird das Straßenbild gleich noch verschönert. Der Vorschlag der Anwohner: Die Stadt stellt die Kübel auf, und einige Anlieger erklären sich bereit, diese...

  • Winsen
  • 22.04.13
Panorama
Wurden in ihren Ämtern bestätigt (v. li.): Nina Büsselmann, Martin Porth und Andreas Haberstroh

Martin Porth bleibt an der Spitze

thl. Luhdorf. Martin Porth aus Borstel bleibt Stadtjugendfeuerwehrwart. Auf der Jahreshauptversammlung der Winsener Jugendwehren wurde er in seinem Amt bestätigt. Ebenso wie Schriftführerin Nina Büsselmann aus Tönnhausen und Kassenwart Andreas Haberstroh aus Luhdorf. Insgesamt haben die 13 Jugendwehren 239 Mitglieder.

  • Winsen
  • 04.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.