Alles zum Thema Meerschweinchen

Beiträge zum Thema Meerschweinchen

Panorama

Meerschweinchen sind Tiere der Woche

tw. Buchholz. Die Meerschweinchen Lady und Picasso wurden als Fundtiere im Buchholzer Tierheim abgegeben. Sie wurden einfach in einem kleinen Karton vor einer Haustür in Buchholz ausgesetzt. Beide sind zwischen ein und zwei Jahren alt; Picasso ist bereits kastriert. Nun suchen die Meerschweinchen ein liebevolles Zuhause mit gesicherter Außenhaltung oder Freihaltung in der Wohnung - keine reine Käfighaltung. Lady und Picasso bevorzugen die Versorgung mit Heu und Grünfutter. • Kontakt: Tierheim...

  • Buchholz
  • 11.09.15
Panorama
Fröhlich huschen die Meerschweinchen durch das neugestaltete Kleintierzimmer im Buchholzer Tierheim

Meerschweinchen & Co. im Glück

Das Kleintierzimmer im Buchholzer Tierheim wurde um- und neugestaltet nw/tw. Buchholz. Flink von einem Häuschen zum nächsten huschen: Die Kaninchen und Meerschweinchen im Buchholzer Tierheim können ihr Glück kaum fassen - sie sind seit Kurzem stolze Bewohner eines großen Gemeinschaftsauslaufs. Im um- und neugestalteten Kleintierzimmer stehen den Nagern nun acht Quadratmeter mit vielen Versteckmöglichkeiten zur Verfügung. Besucher können vor dem Gehege verweilen und sich an dem munteren...

  • Buchholz
  • 09.04.14
Panorama
Die Meerschweinchen-Brüder Nepumuk und Norald freuen sich auf einen neuen Wirkungskreis

Tier der Woche: Meerschweinchen-Brüder Nepumuk und Norald

(nw/tw). Die beiden Meerschweinchen Nepumuk und Norald wurden im Oktober im Tierheim geboren - ihre Mutter war ein hochschwangeres Fundtier. Nun suchen die beiden kastrierten Böcke einen neuen Wirkungskreis zusammen oder jeweils bei einem netten Meerschweinchen-Weibchen. Die Brüder möchten nur mit Heu und Grünfutter versorgt werden und in einer gesicherten Wohnungs- oder Außenhaltung leben. - Kontakt Tierheim Buchholz: Tel. 04181-32673 oder im Internet auf www.tierheim-buchholz.de. ...

  • Buchholz
  • 04.04.14
Panorama

Meerschweine im Freigehege: Die kleinen Nager sollten langsam an die Sommerfrische gewöhnt werden

(zzf.). Im Frühjahr setzen viele Meerschweinchenhalter ihre kleinen Nager ins Freigehege. Doch sollten Meerschweinchen vorher langsam an den Aufenthalt in der Sommerfrische gewöhnt werden. „Die Futterumstellung beginnt am besten schon im Haus durch die langsame Steigerung des Grünfutteranteils in der Nahrung“, erklärt Norbert Holthenrich, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF). Zudem brauchen die Tiere auch draußen Heu und eine Tränke. Freigehege sollten den...

  • 26.03.14
Panorama

Schweini ist das Tier der Woche

tw. Buchholz. Das zweijährige Meerschweinchen-Weibchen Schweini wird im Buchholzer Tierheim ausschließlich mit Grünfutter ernährt und möchte dies auch beibehalten. Wenn die Temperaturen wieder steigen, würde die aufgeweckte und kommunikative Schweini gerne von der freien Wohnungshaltung in die gesicherte Außenhaltung wechseln. Reine Käfighaltung ist nichts für das Meerschweinchen-Weibchen. Da ihr Partner verstorben ist, wünscht sich Schweini ein neues Zuhause mit einem kastrierten Bock. •...

  • Buchholz
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.