Alles zum Thema mehrgenerationenhaus-courage

Beiträge zum Thema mehrgenerationenhaus-courage

Politik

Internationale Wochen gegen Rassismus in Neu Wulmstorf

bim. Neu Wulmstorf. Ein breites gesellschaftliches Bündnis lädt vom 11. bis 24. März in Neu Wulmstorf zu „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ ein. Diese finden seit 1994 im gesamten Bundesgebiet statt. In dem Zeitraum werden Gruppen und Institutionen in Neu Wulmstorf Veranstaltungen zu den Themen Rassismus, Flucht und Antisemitismus anbieten. Die Termine im Überblick: 11. bis 24. März: Themen-Ausstellung, Bücherei, Bahnhofstr. 39. Dienstag, 12. März: 16 Uhr: interkultureller...

  • Tostedt
  • 10.03.19
Politik
Michael Grosse-Brömer (v. li.) mit Agata Wolff, Constanze 
Hock-Warmuth und Mustafa Rmo vom Courage

Stippvisite im Courage - Michael Grosse-Brömer auf Sommertour

Abgeordneter Michael Grosse-Brömer lobt Migrationsberatung des Courage mi. Neu Wulmstorf. Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Michael Grosse-Brömer (CDU), Bundestagsabgeordneter des Landkreises Harburg, das Mehrgenerationenhaus Courage in Neu Wulmstorf. Bei einem Rundgang stellte die Vereinsvorsitzende Constanze Hock-Warmuth die umfangreichen Angebote des Hauses und die Mitarbeiter vor. Besonders beeindruckt war der Bundespolitiker von der Migrationsberatung. Hier betreuen Agata Wolff und...

  • Hollenstedt
  • 14.08.18
Panorama
Scheckübergabe im Mehrgenerationenhaus: Ousama Adam (v. li.), Klaus-Dieter Behncke, Heba Yhya, Agata Wolff, Carsten Hahn und Constanze Hock-Warmuth

Neu Wulmstorf: Mit Mini-Spende große Wünsche erfüllen

EWE-Mitarbeiter übergeben Restcentspende an Mehrgenerationenhaus ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Es ist nur ein winziger Betrag, auf den die Angestellten des EWE-Konzerns verzichten, wenn sie ihr Gehalt um Centbeträge nach unten abrunden lassen. Doch die Summen, die dabei zusammenkommen, sind beeindruckend. So konnten jetzt die EWE-Mitarbeiter Carsten Hahn, Vorsitzender des Gesamtbeirats der EWE, und Klaus-Dieter Behncke, EWE-Beiratsmitglied in der Region Bremervörder/Seevetal, dem...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.12.17
Panorama
Migranten und Helfer besuchten kürzlich in Berlin das Brandenburger Tor
2 Bilder

Eine Reise von Neu Wulmstorf nach Berlin

Flüchtlinge und Helfer des Mehrgenerationenhaus "Courage" auf Tagestour ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Geschichte in der Hauptstadt hautnah erleben: Eine eintägige Tour nach Berlin unternahm kürzlich eine 46-köpfige Gruppe, bestehend aus Migranten sowie haupt- und ehrenamtlichen Helfern aus Neu Wulmstorf. Das Alter der Teilnehmer reichte vom Kindes- bis zum Seniorenalter. Nach einer Busfahrt in die Hauptstadt standen als erste Anlaufziele der Reichstag und ein Vortrag über...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.05.17
Panorama
Wer hat daran Spaß? Auch der Zaun wurde umgetreten
2 Bilder

Randale am Mehrgenerationenhaus in Neu Wulmstorf

Wer macht denn so was? Vandalismus an den Feiertagen ab. Neu Wulmstorf. Das war alles andere als eine schöne Bescherung, die Constanze Hock-Warmuth rund um das Neu Wulmstorfer Mehrgenerationenhaus vorfand: zerbrochene Flaschen, Schmierereien auf der Tischtennisplatte und demolierte Klettergerüste. Auch Hochbeete und Zaun waren umgekippt und beschädigt worden. Zwischen den Jahren war die Mitarbeiterin an der Einrichtung vorbeigekommen, die gerade geschlossen hatte, um den Briefkasten zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.01.16
Service

Arbeitsform zukünftig mitgestalten

ab. Neu Wulmstorf. Zu einem Vortrag mit Diskussion in einer Frühstücksrunde lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Neu Wulmstorf, Katharina Gajewski, im Rahmen des niedersächsischen Aktionsprogramms 2015 am Freitag, 20. November, von 10 - 12 Uhr. Sozialökonomin Karin Liedtke referiert im Mehrgenerationenhaus "Courage" in Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 14-16, über die Frage "Was wollen Sie wirklich, wirklich?" zum Thema zukünftige Arbeitsformen und Perspektiven. Für das...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.11.15
Service

Trödeln rund ums Mehrgenerationenhaus

Von 14 - 17 Uhr veranstaltet das Mehrgenerationenhaus "Courage" in Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 14, am Samstag, 9. Mai, einen Flohmarkt. Rund ums Gebäude gibt es Schnäppchen zu ergattern, wer selbst anbieten möchte, sit mit 5 Euro Standgebühr dabei. In der Caféstube des MGH gibt es für die Besucher ein Kuchenbüffet. Infos über Standanmeldung unter 040-72828177.

  • Neu Wulmstorf
  • 05.05.15
Panorama

Geschenke für Flüchtlinge

Das "Netzwerk Willkommen in Neu Wulmstorf" bittet die Neu Wulmstorfer Bürger um individuell zusammengestellte, offene Geschenketüten, um die neuen Asylbewerber in Neu Wulmstorf willkommen zu heißen. Die Tüten sollten einen Wert zwischen fünf bis sieben Euro haben und diesen auch nicht übersteigen. Bei den Empfängern handelt es sich um Moslems, vornehmlich männlich, für die Weihnachten kein Feiertag ist. Ideen für eine Geschenketüte wären Süßigkeiten, Kaffee, Tee, Duschgel, Kugelschreiber,...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.12.14
Politik
Die Bungalows des Mehrgenerationenhauses "Courage" in Neu Wulmstorf sind sanierungsbedürftig

Gemeinde Neu Wulmstorf plant Familienzentrum

bc. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf hat Großes vor. Geplant ist der Neubau eines multifunktionalen Familienzentrums mit integrierter Kita und Mehrgenerationenhaus (MGH) hinter dem Rathaus auf dem jetzigen Gelände des "Courage". 2,35 Mio. Euro soll das Projekt kosten. Damit will die Verwaltung den Engpass bei den Betreuungsplätzen schließen. Wie berichtet, sind Politik und Verwaltung auf der Suche nach Lösungen, um mehr Plätze im Krippen- und Elementarbereich zur Verfügung zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.