Alles zum Thema Michael Kittlitz

Beiträge zum Thema Michael Kittlitz

Politik
Die Fahrt durch den einspurigen Mühlentunnel wird noch 
einige Zeit zum Alltag der Buchholzer gehören

Politik setzt auf das Prinzip Hoffnung

Mühlentunnel: Buchholzer Verwaltung soll Grundstück erwerben, um kürzere Trasse zu ermöglichen os. Buchholz. Die Buchholzer Lokalpolitiker wollen den Ausbau des Mühlentunnels nicht so einfach aufgeben. Bei einer gemeinsamen Sitzung des Bau- und des Finanzausschusses empfahlen die Ratsmitglieder mehrheitlich, dass die Verwaltung noch einmal Verhandlungen mit Mirco Bardowicks vom Autohaus Bardowicks aufnimmt. Ziel soll es sein, im zweiten Anlauf doch noch Grundstücke von Bardowicks zu erwerben,...

  • Buchholz
  • 19.02.19
Politik
Der Baubetriebshof am Heidekamp soll neu organisiert werden
2 Bilder

Externe Prüfung für den Baubetriebshof

Buchholzer Stadtrat berät über zukünftige Betriebsform / Ehrenamtsorganisation "f.e.e" vor dem Aus os. Buchholz. Wenn der Buchholzer Stadtrat am Freitag, 6. Dezember, ab 16 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr zusammenkommt, geht es nicht nur um die Verabschiedung des ersten Doppelhaushaltes in der Stadtgeschichte, sondern auch um die Zukunft des städtischen Baubetriebshofes (BBH). Wie berichtet, hatte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse in einer...

  • Buchholz
  • 04.12.18
Politik
In Holm-Seppensen wurden bereits 
Verteilerkästen bemalt

Wettbewerb für schöneres Stadtbild

Antrag der Buchholzer CDU: Verteilerkästen bemalen lassen os. Buchholz. Um das Stadtbild in der Buchholzer Kernstadt zu verbessern, soll die Verwaltung mit den Eigentümern von Verteilerkästen an den Straßenrändern Vereinbarungen treffen, dass diese durch Künstler bemalt werden dürfen. Das hat der CDU-Ratsherr Michael Kittlitz beantragt. Der überwiegende Teil der Verteilerkästen sei durch Schmierereien verunstaltet, argumentiert Kittlitz. Er habe bei seiner Recherche lediglich einen Kasten...

  • Buchholz
  • 18.04.18
Politik
Ob die Streuobstwiese, wie von den Grünen gewünscht, nach der Fertigstellung des TIP bestehen bleibt, müssen die weiteren Planungen zeigen

Buchholz wagt Zukunft

Stadtrat gibt grünes Licht für Technologie- und Innovationspark / "Wir sind Bestandteil eines innovativen Wirtschaftsraums" os. Buchholz. Der Weg für die Realisierung eines Technologie- und Innovationsparks (TIP) in Buchholz ist frei. Der Stadtrat billigte jetzt den Grundsatzbeschluss mehrheitlich. CDU, FDP, AfD und der fraktionslose Hans-Wilhelm Stehnken votierten für den Antrag, gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) ein konkretes städtebauliches...

  • Buchholz
  • 27.06.17
Politik

Wohnungsbaugesellschaft: Seevetal sagt ja / In Buchholz bleibt es spannend

kb/os. Seevetal/Buchholz. Seevetal tritt der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Harburg (KWG) bei. Das hat der Gemeinderat auf seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig entschieden. Freie Wähler und AfD beteiligten sich nicht an der Abstimmung. Vorausgegangen war erneut eine längere Diskussion. Alle Fraktionen waren sich darin einig, dass in Seevetal dringend bezahlbarer Wohnraum benötigt wird - doch über den Weg dorthin gab es Unstimmigkeiten. "Ich bin vehementer Gegner der...

  • Seevetal
  • 24.03.17
Politik
Setzen sich für die E-Mobilität ein: Andreas Eschler (li.) und Michael Kittlitz

CDU will E-Mobilität fördern

os. Buchholz. Die Buchholzer CDU-Ratsfraktion möchte das Thema E-Mobilität in der Nordheidestadt voranbringen. Sie hat einen Antrag gestellt, dass die Verwaltung die Erstellung stadteigener Richtlinien zur Förderung von Elektromobilität prüft. "Zum Konservatismus gehört nach meinem Verständnis auch, die Umwelt zu bewahren und unseren Kindern einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen", erklärt CDU-Ratsherr Michael Kittlitz, der den Antrag mit initiiert hat. Bei der Prüfung sollen insbesondere...

  • Buchholz
  • 06.12.16
Politik
Michael Kittlitz (CDU)
3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

WOCHENBLATT stellt die Volksvertreter vor, die bei der Kommunalwahl ins Lokalparlament gewählt wurden os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder nach und nach vor. Michael Kittlitz (CDU): Der 45-Jährige ist Unternehmer und lebt in einer Partnerschaft. Er hat eine 17-jährige Stieftochter. Kittlitz liegen vor allem Themen wie die...

  • Buchholz
  • 18.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.