Millionenloch

Beiträge zum Thema Millionenloch

Politik
Sieht schweren Zeiten entgegen: Kämmerer Matthias Parchatka   Foto: Stadt Winsen

Verschuldung von 58,8 Millionen droht
Millionenloch in Winsener Stadtkasse

Haushalt 2021 weist ein Minus von 1,85 Millionen Euro aus thl. Winsen. Der Haushalt der Stadt Winsen weist für das kommende Jahr einen Fehlbetrag in Höhe von 1.848.200 Euro aus und ist damit nicht ausgeglichen. Hintergrund ist die Corona-Pandemie und damit eng verbunden deutlich verminderte Erträge im Bereich der Finanzausgleichleistungen. Darauf wies Kämmerer Matthias Parchatka am gestrigen Abend in der Sitzung des städtischen Finanzausschusses hin. Zunächst habe das Minus sogar rund 2,3 Mio....

  • Winsen
  • 22.09.20
Politik
Buchholz muss sich auf Steuermindereinnahmen in Höhe von bis zu zehn Millionen Euro einstellen

Das sagen die Lokalpolitiker
Buchholz drohen gewaltige Steuermindereinnahmen

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz muss sich wegen der Corona-Krise auf erhebliche Steuermindereinnahmen einstellen (das WOCHENBLATT berichtete). Wie bewerten die Buchholzer Lokalpolitiker die fehlenden Einnahmen, die bis zu zehn Millionen Euro umfassen können? Das WOCHENBLATT fragte nach: Stefan Menk, Fraktionsvorsitzender der CDU: "Wir werden jetzt sehr kurzfristig eine Prioritätenliste der städtischenVorhaben und Ausgaben in unserer Fraktion abstimmen. Schon jetzt erscheint absehbar, dass uns...

  • Buchholz
  • 02.06.20
Politik
Dirk Hirsch: "Zusätzliche Einnahmen aus 
Hilfsprogrammen würden helfen"

"Defizite müssen durch Kredite finanziert werden"
Buchholz' Finanzdezernent Dirk Hirsch zu Steuermindereinnahmen im Millionenbereich

os. Buchholz. In der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates teilte Finanzdezernent Dirk Hirsch mit, dass die Verwaltung im laufenden Jahr wegen der Corona-Krise mit Steuermindereinnahmen von bis zu zehn Millionen Euro kalkuliert. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander spricht Hirsch über die Auswirkungen. WOCHENBLATT: Was bedeuten die Steuermindereinnahmen für die Stadt? Dirk Hirsch: Derzeit haben wir für das Jahr 2020 noch Erträge in Höhe von rd. 82 Mio. Euro im...

  • Buchholz
  • 26.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.