Mindestlohn

Beiträge zum Thema Mindestlohn

Wirtschaft
Der Zoll müsse seine Kontrollen ausweiten

Mindestlohn im Landkreis Stade: Verstöße zu selten geahndet

(bc/nw). Es gibt Kritik an fehlenden Zoll-Kontrollen. Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn werden im Landkreis Stade zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Nach Angaben der NGG Bremen-Weser-Elbe kontrollierte das Hauptzollamt Oldenburg im vergangenen Jahr 127 Gastro-Betriebe. Das sind lediglich 4,4 Prozent aller Hotels und Gaststätten, für die die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Oldenburger Zoll zuständig ist....

  • Buxtehude
  • 02.06.17
Politik
Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber erinnerte an das Prinzip "Gleiches Geld für gleiche Arbeit"
  11 Bilder

Maikundgebung: Gewerkschaften fordern Mindestlohn

bc. Stade. Mehr soziale Gerechtigkeit, der Kampf gegen Steuersünder und die Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn: Das waren die Kernthemen bei der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) am Tag der Arbeit in Stade. Etwa 300 Besucher verfolgten am Schwedenspeicher die Auftritte von Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber und Ulrich Gransee vom DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt. Nach Gewerkschaftsangaben gingen bundesweit mehr als 400.000 Menschen auf die...

  • Stade
  • 01.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.