Moschee-Bau in Buxtehude

Beiträge zum Thema Moschee-Bau in Buxtehude

Politik

Buxtehuder Moschee-Bau: Genehmigungsverfahren läuft noch

tk. Buxtehude. "Wir erfahren von der Stadt nichts mehr", kritisiert Thomas Koch. Er und weitere Bürger aus Immenbeck und Eilendorf hatten im April eine Liste mit rund 450 Unterschriften an den damaligen Bürgermeister Jürgen Badur übergeben. Sie protestierten damit gegen den Standort der Moschee am Alten Postweg, die die islamische Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) errichten möchte. "Alle halten sich bedeckt", so Koch. Der Protest wird heute wie damals von dem SPD-Rastherrn Horst Subei...

  • Buxtehude
  • 03.12.14
Politik
Klemens Kowalski (Die Linke): "Diese Resolution ist mir wichtig"

Buxtehuder Rat und der Moschee-Bau: "Wo liegt ihr Problem?"

tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Rat hat am Montagabend eine Resolution verabschiedet, die sich für religiöse Vielfalt ausspricht und den Bau einer Moschee durch die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) unterstützt. Clemens Kowalski (Die Linke) hatte den Text verfasst. Gemeinsam verabschiedeten SPD, Grüne und Die Linke die Erklärung, die vor allem nach außen als Zeichen der Solidarität mit der AMJ verstanden werden soll, die bis heute vielfach für ihre Moschee-Pläne attackiert wird. So eindeutig diese...

  • Buxtehude
  • 01.04.14
Politik
Abdullah Uwe Wagishausen, Bundesvorsitzender der Ahamdiyya Muslim Jamaat, kommt zum infoabend

Infoabend zum Moschee-Bau in Buxtehude

tk. Buxtehude. Die islamische Gemeinde der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) aus Buxtehude geht mit ihren Moschee-Bauplänen jetzt in die Offensive: Am Mittwoch, 2. April, findet im "Kulturforum am Hafen" in Buxtehude eine Informationsveranstaltung über die Moscheepläne am "Alten Postweg" statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Auf dem Podium sitzen unter anderem der Bundesvorsitzende der AMJ, Abdullah Uwe Wagishausen, und der evangelische Theologe Prof. Dr. Wolfgang Reinbold, der die...

  • Buxtehude
  • 11.03.14
Panorama
Pastor Lutz Tietje
2 Bilder

Pastoren zum Moscheebau: Religiöse Vielfalt ist Teil unserer Gesellschaft

tk. Buxtehude. "Das ist gut", sagt Pastor Lutz Tietje über den geplanten Bau der Moschee, den die muslimische Gemeinde der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Buxtehude errichten will. Religiöse Vielfalt gehöre in unsere Gesellschaft, sagt der Pastor der Paulus-Gemeinde. "Jede Religion soll auch ihr eigenes Gotteshaus haben", sagt Tietje. Eine ganz ähnliche Ansicht vertritt auch Pastor Oliver Friedrich von der Petri-Gemeinde. "Wir leben in einem Land, das Religionsfreiheit garantiert." Einwände gegen...

  • Buxtehude
  • 12.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.