MRO

Beiträge zum Thema MRO

Politik
So sieht das Zelt von innen aus: Hier werden künftig die Mühlenschüler und die Mitglieder des SV Holm-Seppensen Sport treiben
  2 Bilder

Das Zelt in Holm-Seppensen steht - wann wird die neue Turnhalle fertig?

os. Holm-Seppensen. Das war knapp: Wenige Tage, bevor der SV Holm-Seppensen heimatlos gewesen wäre, steht das neue Übergangsdomizil für den Sportverein. Das Zelt an der Mühlenschule am Jungfernstieg wurde am vergangenen Wochenende fertiggestellt. "Es ist gut, dass das Zelt steht", sagt Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen. "Damit können wir ein paar Monate lang leben." Die Grundschüler müssen jetzt für den Schulsport nicht mehr nach Buchholz gekarrt werden. Wie berichtet, fiel die...

  • Buchholz
  • 17.09.13
Politik
Im Kreuzverhör auf kleinen Stühlen: Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse (hinten re.) stellte sich den Fragen des Schulelternrates

Turnhallen-Neubau: Kardinalfehler führen zu Verzögerung / Sportdezernent steht Eltern Rede und Antwort

os. Holm-Seppensen. "Wir werden mit dem Architekten Klartext reden", versprach Jan-Hendrik Röhse. Nachdem bekannt geworden war, dass der Neubau der Turnhalle an der Mühlenschule nicht vor Dezember 2014 eingeweiht wird (das WOCHENBLATT berichtete), stellte sich der Buchholzer Sportdezernent tapfer den Fragen des Schulelternrates. Man werde alles tun, um den eingereichten Zeitplan des Architektenbüros Dohse, das im März den Zuschlag für den 1,8-Mio.-Euro-Bau erhalten hatte, zu straffen, sagte...

  • Buchholz
  • 18.06.13
Politik
Rechts die Mühlenschule, links die neue Turnhalle: Der Entwurf des Büros Dohse setzte sich durch
  2 Bilder

Dohse baut die Turnhalle in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Die Entscheidung ist gefallen: Das Hamburger Architektenbüro Dohse baut die neue Turnhalle an der Mühlenschule in Holm-Seppensen. Das hat der Buchholzer Verwaltungsausschuss am Dienstag in einer Sondersitzung entschieden. Sieben Mitglieder stimmten für den Siegerentwurf des erstmals in Buchholz durchgeführten Gutachterverfahrens, zwei Mitglieder votierten dagegen, zwei Politiker enthielten sich der Stimme. Für die Planung von Dohse votierte nach WOCHENBLATT-Informationen...

  • Buchholz
  • 12.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.