Alles zum Thema Mutter-Kind-Hilfswerk

Beiträge zum Thema Mutter-Kind-Hilfswerk

Service
Die Therapieangebote einer Mutter/Vater & Kind-Kur, unter anderem Wassergymnastik, werden entsprechend den Indikationen der Eltern angepasst

Der Dreifach-Spagat, der krank macht

Wenn Eltern von Alltagssorgen überrollt werden, hilft eine gezielte Kurmaßnahme. (mum). Familie, Beruf und Haushalt - dieser Spagat ist nur schwer zu schaffen. Die Anforderungen des Alltags ständig perfekt meistern zu wollen, damit setzen sich Mütter oder Väter so sehr unter Druck, dass psychische und physische Überforderung vorprogrammiert ist. Früher oder später hat das negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Insbesondere, wenn noch weitere Belastungen hinzukommen wie finanzielle Nöte,...

  • Jesteburg
  • 14.06.16
Service

Den Akku wieder aufladen! Eine Mutter/Vater & Kind-Kur beugt dem Burnout vor

(mum). Mütter und Väter sind ständig im Einsatz, immer präsent für ihre Kinder, im Haushalt, im Beruf. Pause machen gilt nicht! Aber gerade das kann gefährlich werden. Eltern, die ständig auf Hochtouren laufen, werden irgendwann innerlich ausbrennen. Das Burnout-Syndrom schwebt wie ein Damoklesschwert über ihnen. Die Vorboten zeigen sich in totaler körperlicher, geistiger und emotionaler Erschöpfung, oft gepaart mit körperlichen Beschwerden. Wenn der Akku leer ist, ist es höchste Zeit, sich...

  • Jesteburg
  • 13.11.15
Service

So klappt es wieder mit dem Lernen - Mutter-Kind-Hilfswerk rät zu Schwerpunktkur

(mum). Immer öfter fällt Eltern bei ihrem Schulkind unabhängig von der Schulform auf, dass es Schwierigkeiten beim Lesen, Rechnen und Schreiben hat, sein erlerntes Wissen nicht zum richtigen Zeitpunkt abrufen kann und zudem unkonzentriert, ablenkbar, verträumt oder impulsiv ist. Ärger und Unlust beim Thema Schule, Lernen und Hausaufgaben sind die Folge. Das Mutter-Kind-Hilfswerk empfiehlt betroffenen Müttern und Vätern die Schwerpunktkur "Lernen leicht gemacht" im Rahmen einer Mutter/Vater &...

  • Jesteburg
  • 26.03.15
Service

Beratungsangebot zur Mutter- bzw. Vater-Kind-Kur

(kb). Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen im Rahmen einer Mutter- bzw. Vater-Kind-Kur gehören zu den gesetzlichen Pflichtleistungen. Dazu bietet das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. eine kostenlose telefonische Beratung unter der Tel. 0800 - 2255100 an. Weitere Infos und Antragsformulare finden Sie online auf http://www.mutter-kind-hilfswerk.de.

  • 09.09.14
Service

Auch Väter können eine Eltern-Kind-Kur beantragen

(bim/nw). Auch Väter können mit ihren Kindern eine Vorsorge- bzw. Rehabilitationsmaßnahme im Rahmen einer Mutter/Vater- und Kind-Kur beantragen, wenn der Arzt eine entsprechende Kurbedürftigkeit attestiert. Darauf weist das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. hin. Das Rollenbild innerhalb der Familie hat sich gewandelt. Väter sind heutzutage weitaus mehr in die Kindererziehung und in den Haushalt eingebunden als noch vor zehn Jahren. Jeder fünfte Alleinerziehende ist heute männlich. Die damit...

  • 03.09.14
Service

Kur zur Trauerbegleitung des Mutter-Kind-Hilfswerks

(bim/nw). Eine Kur zur Trauerbegleitung nach dem Tod eines Familienmitglieds bietet das Mutter-Kind-Hilfswerk an. Die Trauernden werden während der dreiwöchigen Maßnahme im Rahmen einer Mutter/Vater- und Kind-Kur auf ihrem Weg durch den Trauerprozess intensiv begleitet. Dazu gehören neben den klassischen Therapieangeboten auch psychologische Gruppen, Entspannungstraining, Eltern-Kind-Interaktionsangebote, Vorträge sowie bewegungstherapeutische Angebote. Auskunft zur Schwerpunktkur erteilt das...

  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.