Nachbarn im Stadtteil

Beiträge zum Thema Nachbarn im Stadtteil

Panorama
Mit den Notfalldosen im Lebensmittelmarkt (v. li.): Pastor Dr. Wilfried Behr, Hannelore Meyer
Marian Lüthje (alle NiK), Oliver Feth (Medeum-Apotheke) und Edeka-Kaufmann Jens Foltmer (NiK)

100 weitere Notfalldosen verteilt

Nützliche Aktion des Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" tp. Stade. Ein voller Erfolg ist die Notfalldosen-Aktion des Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK) im gleichnamigen Stadtteil in Stade. Aufgrund der großen Nachfrage verteilten die Ehrenamtlichen jüngst ca. weitere 100 Notfall-Dosen, die Zettel mit wichtigen Patienten-Daten enthalten und zur Information von Ärzten und Rettungspersonal in den Wohnungen deponiert werden. Die kleinen nützlichen Behälter wurden kostenlos vor dem Edeka-Markt...

  • Stade
  • 21.09.18
Politik
Gäste des Flüchtlingscafés (v. li.): Fanis (Irak), Armel (Kamerun), Mohamed (Mali), Ali (Iran) und Masih (Türkei) 
Vorne: Doumbisiaka, Elfenbeinküste.

Völkerverständigung "mit Händen und Füßen" in Stade-Hahle

Internationale Gespräche im Flüchtlingscafé der Markus-Kirchengemeinde tp. Stade. Seit November besuchen jeden Freitagnachmittag ca. 25 Gäste das „Flüchtlingscafé“ der Markusgemeinde in Stade-Hahle. Elf Ehrenamtliche des Netzwerks „Nachbarn im Stadtteil“ bereiten den Flüchtlingen aus der Notunterkunft in der Berufsschule BBS III einen Willkommensnachmittag mit Kaffee, Tee und internationalen Gesprächen, teils "mit Händen und Füßen". Methi, ein Flüchtling aus dem Iran, kommt regelmäßig ins...

  • Stade
  • 03.02.16
Service

„Nachbarn im Stadtteil“ suchen Helfer in Stade

tp. Stade. Das Netzwerk „Nachbarn im Stadtteil“ in den Stader Ortsteilen Hahle, Haddorf und Wiepenkathen bietet auf freiwilliger Basis Einkaufshilfen, Fahrdienste, Besuche, Freizeitgestaltung, Beteiligung an kulturellen Veranstaltungen und vieles mehr an. Neuerdings kümmern sich die Ehrenamtlichen auch um Flüchtlinge. Wer mitmachen will, meldet sich bei Matthias Witzig unter Tel. 04141 - 84208.

  • Stade
  • 06.12.15
Panorama
Auf dem Boule-Feld (v. li.): Erich Haupt, Christian Krause, Heidehede Hönisch, Wolfgang Schmidt, Wolfgang Hönisch und Klaus-Hermann Meyer
5 Bilder

Boule mit netten Nachbarn in Stade

Stadtteil-Netzwerk mit neuer Spielanlage auf dem Tennisplatz in Haddorf / Neuzugänge willkommen tp. Stade. Das Engagement des Netzwerks "Nachbarn im Stadtteil" mit Mitgliedern aus den Stader Ortsteilen Hahle, Haddorf und Wiepenkathen trägt Früchte: Ehrenamtliche haben eine neue Boule-Anlage in Haddorf errichtet, die am Dienstag eingeweiht wurde. Es gibt viele weitere Projekte. Wie berichtet, sammelten Bürger nach der Gründung des Netzwerks im vergangenen Herbst Ideen für...

  • Stade
  • 24.06.14
Service
Rund 50 Gäste nahmen an der Gründungsversammlung teil
3 Bilder

50 Menschen von Idee angesteckt

Neues Netzwerk "Nachbarn im Stadtteil" gegründet / Aktivitäten von Nähen bis Literatur tp. Stade. Das Netzwerk neue "Nachbarn im Stadtteil" für Menschen jeden Alters in Stade-Hahle und den Ortschaften Haddorf und Wiepenkathen wurde am Montag, 23. September, offiziell aus der Taufe gehoben. Zu der Gründungsveranstaltung im Markus-Gemeindehaus am Lerchenweg 10 in Hahle kamen viele interessierte Gäste. Wie berichtet, hatten Ehrenamtliche aus der Kirchengemeinde sowie Repräsentanten aus Politik...

  • Stade
  • 23.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.