neue Auszubildende

Beiträge zum Thema neue Auszubildende

Blaulicht
Rettungsdienstleiter Jan Gagelmann (v. li.) heißt Sebastian Beier, Ann-Kathrin Jensen, Stefanie Gutzmann und Fabian Grimm beim Rettungsdiensts des DRK-Kreisverbands Harburg-Land willkommen.

Deutsches Rotes Kreuz begrüßt vier neue Auszubildende zum Notfallsanitäter

thl. Winsen. Bereits Anfang August haben Sebastian Beier, Ann-Kathrin Jensen, Stefanie Gutzmann und Fabian Grimm ihre dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter beim DRK im Landkreis Harburg gestartet. Direkt los ging es mit dem ersten vierwöchigen Schulblock in der Rettungsschule Goslar. Am 31.August stand dann erstmals eine Fahrt zu allen Rettungswachen im Landkreis Harburg auf dem Programm. Danach folgte die Einarbeitung in Dienstprogramme sowie in die Bedienung von Geräten. Im September...

  • Winsen
  • 03.09.20
Blaulicht

Berufs-Infotag beim Zoll

(thl). Am Dienstag, 1. September, zwischen 6 und 18 Uhr haben Ausbildungs- oder Studiensuchende wieder die Chance unter Tel. 040 - 426206272 im persönlichen Gespräch alles rund um eine Ausbildung, ein Studium und die möglichen späteren beruflichen Tätigkeitsfelder bei der Bundeszollverwaltung zu erfahren. Fragen können auch per Mail an einstellung.hza-hamburg@zoll.bund.de gerichtet werden.

  • Winsen
  • 28.08.20
Panorama
Bürgermeister André Wiese (Mitte) begrüßte (v. li.) Brian Mehm, Diana Heinrich, Olga Rusenko und Bengt Jensen

Ausbildungsstart im Rathaus Winsen

thl. Winsen. Mit Diana Heinrich, Bengt Jensen, Brian Mehm und Olga Rusenko haben Anfang August vier junge Schulabgänger ihre Berufsausbildung in der Winsener Stadtverwaltung begonnen. In diesem Jahr haben sich Bewerber durchgesetzt, die alle in Winsen aufgewachsen und zur Schule gegangen sind. Sie können – ganz umweltfreundlich – den Weg ins Rathaus bequem mit dem Fahrrad zurücklegen. Bürgermeister André Wiese begüßte sie jetzt nach Ende seines Urlaubs und wünschte dem Quartett einen guten...

  • Winsen
  • 20.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.