Neue Trassenkorridore für Suedlink

Beiträge zum Thema Neue Trassenkorridore für Suedlink

Politik

Suedlink - neue Trassenkorridore werden gesucht / Erdverkabelung nicht mehr tabu

(bim). Beim Bau der Gleichstromtrasse „Suedlink“, die ab 2022 Windstrom aus dem Norden nach Bayern transportieren soll, muss Netzbetreiber Tennet neu planen. Denn die Regierungsparteien CDU, CSU und SPD räumen der zuvor ausgeschlossenen weil teureren Erdverkabelung jetzt den Vorrang gegenüber Freileitungen ein. Darüber hat Tennet die Kommunen in einem Rundbrief informiert. Wie mehrfach berichtet, gab es zuvor Widerstände aus den Landkreisen Harburg und Stade, weil die großen Überlandleitungen...

  • Tostedt
  • 31.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.