neue Wohnungen

Beiträge zum Thema neue Wohnungen

WirtschaftAnzeige
Die Erdarbeiten für den Neubau sind bereits 
in vollem Gange   Foto: Schröder Immobilien

Baustart von neuen Wohnungen in Egestorf

An der Alten Dorfstraße entstehen insgesamt neun Wohnungen thl. Egestorf. Es geht los – die Bagger rollen! In der Alten Dorfstraße in Egestorf entstehen zwei Häuser mit insgesamt neun Wohneinheiten. "Die ersten drei Wohnungen sind verkauft", berichtet Bauherr Jörg Schröder, Inhaber der Firma Schröder Immobilien aus Winsen. "Der Baustart konnte pünktlich erfolgen und die Erdarbeiten auf dem Baugrundstück sind in vollem Gange." Ländlich und modern soll der Neubau werden. Bei der Planung...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
Panorama
Spektakuläres Panorama - der Ringlokschuppen in Buchholz
22 Bilder

Unternehmen aus Harsefeld baut Luxus-Wohnanlage
Lokschuppen in Buchholz: Wohnen in einem Unikat

Im ehemaligen Ringlokschuppen entstehen 39 Wohnungen / Fertigstellung im Sommer 2022.  mum. Buchholz. Der Landkreis Harburg dürfte bald um ein spektakuläres Wohnprojekt reicher sein. Vor wenigen Wochen begannen die Abbrucharbeiten am historischen Lokschuppen in Buchholz. Lediglich Teile der denkmalgeschützten Fassade sowie die beeindruckende Stahlkonstruktion bleiben stehen. 20 Millionen Euro investiert Matthias Schulz (BauHaus Schulz aus Harsefeld) in das ehrgeizige Projekt. Insgesamt...

  • Buchholz
  • 28.07.20
Panorama
Die Harburger Straße in Hanstedt: Auf der rechten Seite möchte Hagen Heigel neben einem Büro- und Ärztehaus 36 seniorengerechte Wohnungen bauen. Auf der linken Seite entstehen 41 Wohnungen und eine neue Kindertagesstätte
4 Bilder

Am Ortseingang Richtung Asendorf entstehen aktuell zwei große Projekte

mum. Hanstedt. Der Ortsausgang der Gemeinde Hanstedt in Richtung Asendorf wird sich deutlich verändern. Wie berichtet, plant Hagen Heigel auf einer Fläche an der Harburger Straße 82-86 - dort stand einst ein Bauernhof - neben einem Büro- und Ärztehaus (1.200 Quadratmeter) auch 36 seniorengerechte Wohnungen. Quasi gegenüber auf dem Grundstück des ehemaligen Autohauses Brimm (Harburger Straße 81-87) möchte die Witt und Bardowicks Grundstücks oHG mit Sitz in Marxen fünf Mehrfamilienhäuser und...

  • Hanstedt
  • 30.06.20
Wirtschaft
Die Visualisierung zeigt das von Hagen Heigel geplante Ärztehaus. Dort steht noch eine 280 Quadratmeter große Praxis zur Verfügung
4 Bilder

In Hanstedt entsteht ein Büro- und Ärztehaus sowie 36 seniorengerechte Wohnungen

mum. Hanstedt. Die Gemeinde Hanstedt scheint ein gutes Pflaster für besondere Bauprojekte zu sein: Günther Killer etwa machte aus dem Dorfkrug-Rohbau ein beeindruckendes Wohn- und Geschäftshaus. Ebenso beeindruckend sind die Projekte des in Hanstedt lebenden Unternehmers Hagen Heigel. Die Restaurierung des mehr als 100 Jahre alten roten Backsteingebäudes in der Harburger Straße 18 geschah mit viel Liebe zum Detail. Das Haus wird von Heigels Ehefrau Julia als Atelier genutzt. Dort finden...

  • Jesteburg
  • 26.06.20
Panorama
Im Dorfkrug sind 22 Wohnungen entstanden. Am Samstag und Sonntag können sie besichtigt werden
15 Bilder

Wohnen im Herzen Hanstedts

Im Dorfkrug sind 22 Wohnungen entstanden, die am kommenden Wochenende, 8. und 9. Dezember, besichtigt werden können. mum. Hanstedt. Es ist ohne Zweifel das wichtigste Gebäude der Gemeinde Hanstedt: der Dorfkrug. Im Sommer 2016 kaufte "Killtec"-Gründer Günther Killer gemeinsam mit Ehefrau Bärbel und Sohn Sven das 3.400 Quadratmeter große Fachwerkhaus von Franz-Josef Kröger (das WOCHENBLATT berichtete damals exklusiv). Das ganze Dorf atmete auf, denn bereits seit 2009 ruhten die Arbeiten auf...

  • Jesteburg
  • 03.12.18
Panorama
Ein Blick in eine der Wohnungen im Obergeschoss des Dorfkrugs
5 Bilder

Auch im Erdgeschoss entstehen Wohnungen

Günther Killer schafft weitere elf Wohnungen im Dorfkrug / Nachfrage ist groß. mum. Hanstedt. Günther Killer hat sich entschieden: Auch im Erdgeschoss des neuen Dorfkrugs in Hanstedt entstehen Wohnungen. "Ich habe lange versucht, die etwa 800 Quadratmeter große Fläche gewerblich zu vermieten", so Killer. Doch sämtliche Gespräche hätten zu keinem Ergebnis geführt. "Ich bin ehrlich erschrocken, mit welchen Forderungen manche Unternehmen an mich herangetreten sind", räumt der Eigentümer ein....

  • Jesteburg
  • 22.06.18
Wirtschaft
Blick in die architektonische Vergangenheit
3 Bilder

Ein Klotz wird an der Buxtehuder Bahnhofstraße hübsch

Der Gebäudekomplex mit "Woolworth" wird saniert und teilweise umgestaltet tk. Buxtehude. Das ist mehr als nur eine optische Aufhübschung: Der große Gebäudekomplex an der Bahnhofstraße, in dem unter anderem "Woolworth" ansässig ist, wird grundlegend saniert und dabei umgebaut. Seit gut drei Wochen ist das Gebäude eingerüstet und eingepackt. Schon zuvor wurden neue Fenster eingebaut und der vor Jahrzehnten noch schicke und moderne Beton-Vries ist verschwunden. Die Immobilie gehört jetzt...

  • Buxtehude
  • 17.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.