Niederelbe Schifffahrtsgesellschaft

Beiträge zum Thema Niederelbe Schifffahrtsgesellschaft

Wirtschaft
Sieben Containerschiffe werden für Hanjin von Buxtehude aus gemanagt

"Hanjin"-Pleite in Südkorea wirkt bis nach Buxtehude

NSB bereedert sieben Schiffe für Hanjin tk. Buxtehude. Die südkoreanische Reederei Hanjin ist pleite und steht unter Zwangsverwaltung. Das hat Auswirkungen bis Buxtehude. Denn die NSB (Niederelbe Schiffahrtsgesellschaft) bereedert sieben Schiffe für Hanjin. "Die Folgen für uns können wir noch nicht abschätzen", sagt NSB-Sprecherin Bettina Wierbe. Die Nachrichten aus Korea seien noch zu frisch. Erst am Mittwoch habe die NSB erfahren, dass Hanjin auf Grund gelaufen sei. "Die Schiffe haben...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Wirtschaft
Die "MSC Flaminia" im Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven: Entbrennt ein Streit über die Liegekosten?

"Flaminia": Entbrennt jetzt ein Streit über Liegegebühren?

tk. Buxtehude. Entbrennt ein Streit um die Liegekosten der havarierten "MSC Flaminia" im Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven? Nach Berichten von NDR Info soll die Buxtehuder Reederei NSB (Niederelbe Schifffahrtsgesellschaft) drei Millionen Euro dafür zahlen, dass das ausgebrannte Containerschiff gut ein halbes Jahr lang in Wilhelmshaven lag. Dort wurden unter anderem Gefahrgutcontainer entladen sowie kontaminiertes Löschwasser abgepumpt. Weil diese Summe außerordentlich hoch sei, habe es Streit...

  • Buxtehude
  • 03.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.